Yoummday- Plattform nur für Talents

Nachrichtenarchiv

Stelldichein der Musen im Barockpalais

„Lob der Musen und ihrer Begegnisstätte“ betitelt sich die umfassende Gruppenausstellung der Temeswarer Zweigstelle des Verbandes der Bildenden Künstler aus Rumänien UAP, die im Temeswarer Kunstmuseum, dem schmucken Barockpalais am Domplatz, zu besichtigen ist. Der Anlass ist ein ehrender: Durch eine repräsentative Schau mit lebendigen Kunstwerken unserer Zeit soll an die Gründergeneration bzw. an das 140. Jubiläum seit der Gründung der...

[mehr]

Lob und Respekt für rumänische Jungregisseure in Deutschland

Bereits zweimal hat er es geschafft, die Freundschaft zwischen zwei Frauen so originell zu verfilmen, dass er beide Male dafür prämiiert wurde. Mit dem Filmdrama „4 Monate, 3 Wochen und 2 Tage“ (2007) erhielt Cristian Mungiu als erster rumänischer Regisseur die Palme d`Or. Dieses Jahr, in Cannes, hat er erneut für Aufsehen gesorgt: Sein Klosterdrama „Beyond the Hills“ gewann den Preis für das Beste Drehbuch, die Schauspielerinnen Cristina Flutur...

[mehr]

Finanzkorrekturen von 800 Millionen Euro möglich

Bukarest (ADZ) – Die Finanzkorrekturen, die die EU-Kommission Rumänien bei vier Förderprogrammen wegen schwerer und vorläufig nicht behobener „Unregelmäßigkeiten“ auferlegt, belaufen sich ersten Schätzungen zufolge auf rund 800 Millionen Euro, teilte Europaminister Leonard Orban am Montag mit. Allein bei den im Rahmen des Personalentwicklungsprogramms POSDRU gebilligten Projekten würden Korrekturen von etwa 180 Millionen Euro anstehen, während...

[mehr]

Victor Ponta besucht mit US-Botschafter Ford-Werk

Bukarest (ADZ) - Bei einem Besuch im Craiovaer Werk des US-Autobauers Ford sagte der Premier, dass die Regierung zur Förderung der hierzulande aktiven Autobranche beitragen wolle – entsprechend werde die Exekutive einen Ford B-Max akquirieren. Das allererste Modell des in Craiova vom Fließband gelaufenen Kleinwagens hatte im Juni Präsident Băsescu erworben. Der den Regierungschef begleitende US-Botschafter Mark Gitenstein verwies darauf, dass...

[mehr]

Nationales Kulturerbe soll besser geschützt werden

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Kulturminister Puiu Haşotti und Staatssekretär Sergiu Nistor haben auf einer Pressekonferenz den Bericht über die Sicherung des nationalen Kulturerbes unterbreitet und die Vergehen, die dagegen verzeichnet wurden. Allein in diesem Jahr sind 37 Feuersbrünste an historischen Baudenkmälern verzeichnet worden, ebenso 110 Diebstähle aus dem mobilen Kulturgut.Staatssekretär Sergiu Nistor sagte, dass der Verdacht besteht, dass...

[mehr]

Über den maßgeschneiderten Tourismus in Rumänien

Es ist heute nach wie vor ein schwieriges Unterfangen, jemand im Westen für Südosteuropa, speziell für Rumänien zu interessieren oder gar für eine Reise nach Rumänien zu begeistern. Es ist gar keine Übertreibung: Das Land „da unten“ gehört wohl zur EU, vielen EU-Bürgern, darunter auch den ansonsten an der ganzen Welt interessierten und reiselustigen Deutschen, ist es jedoch leider weiterhin weniger bekannt als Amerika, Australien oder Asien. Es...

[mehr]

Die Suche nach der Blume

Hermannstadt - Das Interesse von Jugendlichen für Geschichte zu wecken, ist meist nicht gerade einfach. Die Mitarbeiter des Museums für sächsische Volkskunde und Kunst „Emil Sigerus“ versuchten es, indem sie die Jugendlichen in ihre Arbeit mit einbezogen. Bei dem Bildungsprojekt „Die Blume der bemalten sächsischen Möbel. Wo befindet sie sich nun?“ übten sich Schülerinnen und Schüler nicht nur in Feldforschung, sondern auch in der Kunst der...

[mehr]

Konzerte, Tanz und Ausstellungen

Hermannstadt – Die diesjährigen ungarischen Kulturtage „Ars Hungarica“ beginnen am kommenden Mittwoch, dem 7. November, um 18 Uhr im Thalia-Saal. Bis Sonntag wartet ein abwechslungsreiches Programm auf die Besucher. Am Eröffnungstag tritt nach der offziellen Eröffnung der Chor „Vox Humana“ aus Sf. Gheorghe auf. Im Blauen Stadthaus am Großen Ring/Piaţa Mare öffnet am Donnerstag, dem 8. November, um 15 Uhr eine Ausstellung mit Werken von Ferenc...

[mehr]

Nur noch im Einzelhandel herrscht Optimismus

Bukarest (ADZ) - Nur noch der Einzelhandel setzt auf leichtes Wachstum seiner Aktivitäten. Die Unternehmensmanager der anderen Branchen hoffen bestenfalls auf Stagnation ihrer Geschäfte im Zeitraum Oktober bis einschließlich Dezember 2012, während die Bauindustrie laut Statistikamt saisonbedingt auf einen deutlichen Rückgang ihrer Aktivitäten setzt.Die Manager aus der verarbeitenden Industrie gehen von einer relativen Stabilität der Produktion...

[mehr]

Anhörungen über Schmiergelder bei CFR gehen weiter

Kronstadt (ADZ) - Weitere 45 Mitarbeiter der Bahngesellschaft CFR Călători wurden am Montag der Staatsanwaltschaft in Kronstadt/Braşov vorgeführt. Davon wurden 31 für 29 Tage in Haft genommen. Die Staatsanwaltschaft gab auch Niederschriften von abgehörten Gesprächen zwischen den Beschuldigten frei, aus welchen hervorgeht, wie mit dem Schmiergeld umgegangen wurde. Dieses ging an das Leitungspersonal, damit die große Anzahl von Schwarzfahrern...

[mehr]
Seite 3 von 51