Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Neues vom „Transylvania Tourism Fair“

Wie auch die vorangegangenen fünf Ausgaben der nationalen Messe der Reiseveranstalter und Anbieter von Hotellerieleistungen wurde auch die diesjährige Veranstaltung  des „Transylvania Tourism Fair“ (29.-31. März 2013) von den großen Reisebüros beherrscht. Neben diesen traten jedoch einige interessante Sonderbereiche in Erscheinung, die bis jetzt eher im Hintergrund standen: Hotelverwaltung als Hochschulfach, Gastronomie als Fachberuf oder...

[mehr]

Kangoo Jumps oder sprunghaft Fitness betreiben

Wie Astronauten auf dem Mond laufen oder einfach wie ein Känguru hin und her hüpfen und dabei eine schöne Figur erhalten – so sieht es aus, wenn man Aerobic-Fitness mit gefederten Schuhen betreibt. Kangoo Jumps ist einer der ultimativen Trends im Bereich der Fitness in Rumänien. Was beim ersten Blick halsbrecherisch aussieht, soll gelenkschonend für Ausdauer, Kraft und Schlankheit sorgen.Die springende Sportart ist schon lange keine Weltneuheit...

[mehr]

Allgäu-Orient-Rallye: Das lange Rennen für einen guten Zweck

Die abenteuerliche Fahrt hat am 27. April begonnen. In Oberstaufen im Allgäu gingen die 111 Teams an den Start. Ziel der Allgäu-Orient-Rallye ist Amman in Jordanien, wobei dem Gewinner ein echtes Kamel zuwinkt. Diese Woche machte eines der Teams auch in Temeswar Halt. Das Team „Karlsruhe hilft!“ mit der Wettbewerbsnummer 100 gelangte durch den Freundeskreis Karlsruhe-Temeswar in die westrumänische Großstadt und spendete für das Temescher...

[mehr]

Verwaltungsreform ohne Parlamentsdebatten?

Bukarest (ADZ) - Eine Aussage des mit der Verwaltungsreform beauftragten Vizepremiers Liviu Dragnea (PSD) sorgt dieser Tage für Aufregung auf der heimischen Politbühne. Dragnea zufolge soll die sogenannte Regionalisierung nämlich per Vertrauensfrage im Parlament durchgeboxt werden, womit die einschlägigen Parlamentsdebatten zum Gesetzesprojekt samt und sonders entfallen würden. Dragnea äußerte am Freitag seine Hoffnung, dass die...

[mehr]

Băsescu wendet sich an das Verfassungsgericht

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Präsident Traian Băsescu hat zum zweiten Mal das Gesetz über die Statuten der Parlamentsmitglieder nicht unterzeichnet. Nachdem er das Gesetz nicht mehr ans Parlament zurückschicken kann, hat er sich nun ans Verfassungsgericht gewendet. Er ist der Meinung, dass sich die Parlamentarier zum Schutz ihrer Immunität Befugnisse zuschreiben, die nur zur richterlichen Gewalt gehören. Ans Parlament zurückgeschickt hat Băsescu das...

[mehr]

Am Rande einer Ausstellungseröffnung

Bei der Eröffnung der letzten rumänischen Etappe der Wanderausstellung von sieben Museen aus vier Ländern im Museum des Banater Montangebiets in Reschitza gab es einen Überraschungsmoment. Generalmajor a.D. Ioan Ion, Ex-Staatssekretär im Verteidigungsministerium, bat, einen Brief folgenden Inhalts vorlesen zu dürfen:„Liebe Zuhörer,

Wie der Herrgot und das Schicksal es manchmal so fügen, hatte ich Gelegenheit, früher als so manche(r) unter Ihnen...

[mehr]

Antennenhersteller Kathrein setzt Firmenpolitik unter neuer Stabführung fort

Man kann die Anwesenheit von Anton Klaus Kathrein in Temeswar/Timişoara auch Antrittsbesuch nennen – dieser hielt sich vergangene Woche für zwei Tage in Temeswar auf, beteiligte sich an einer Konferenz über Rundfunkantennen und bestätigte die Kooperation der Kathrein-Werke mit der TU Politehnica. Anton Kathrein Jr. - wie er noch genannt wird - hat die Nachfolge seines vor einigen Monaten verstorbenen Vaters Anton Kathrein angetreten. Vor weniger...

[mehr]

Neue Projekte für das Nuevo Tango Quintett

Neue Projekte stehen für den Temeswarer Akkordeonisten Alin Stoianovici zusammen mit seinem Quintett an. Konzerte und Zusammenarbeiten werden in diesem Jahr stattfinden. Dazu trug auch die Allgemeine Deutsche Zeitung zu einer Partnerschaft bei. Vor einem Jahr erschien in der ADZ ein Beitrag über den Temeswarer Akkordeonspieler Stoianovici. Kurz darauf wurde er vom aus Reschitza stammenden Schriftsteller und Publizisten Jan Cornelius angesprochen,...

[mehr]

Mentor-Preis für Hans Fernbach

Vor Kurzem verlieh der Konzern MOL Rumänien und die Stiftung für die Gemeinschaft wie alljährlich ihre angesehenen Mentor-Preise für die Exzellenz im Unterricht. Zehn Lehrer aus Rumänien wurden damit für ihr bemerkenswertes Wirken zur Heranbildung und Formung junger Talente, Schüler und Studenten, geehrt. Die hierzulande nicht alltägliche Preisverleihung aus Mitteln von Privatfirmen soll mit der Gewährung öffentlicher Anerkennung für ein...

[mehr]

Staatschef zieht positive Bilanz des Krisenmanagements

Bukarest (ADZ) - Drei Jahre nach Ausbruch der heimischen Defizitkrise hat Staatspräsident Traian Băsescu am Freitag nun Bilanz gezogen: Bezüglich seiner ausgeuferten Defizite sei Rumänien inzwischen aus dem Schneider, das Land habe zurzeit sogar beste Aussichten, bis Jahresende „mehr als 2 Prozent Wachstum“ einzufahren. Rumänien habe sein Defizit binnen zwei Jahren „vorbildlich“, von -9 auf -2,9 Prozent gesenkt – das habe EU-weit kein anderes...

[mehr]
Seite 1 von 45