Astrid Fodor - primarul Sibiului

Nachrichtenarchiv

Ex-US-Botschafter fordern leichtere Visa-Vergabe

Bukarest/Washington (ADZ) - Vier ehemalige US-Botschafter in Rumänien – nämlich Mark Gitenstein, James Rosapepe, J. D. Crouch und Michael Guest – setzen sich dieser Tage für eine gelockerte Visa-Vergabe für rumänische Bürger ein. In einem im US-Traditionsblatt „Washington Post“ veröffentlichten gemeinsamen Schreiben fordern die vier US-Diplomaten den Kongress der Vereinigten Staaten auf, sich angesichts der bereits laufenden einschlägigen...

[mehr]

Neues Schulgebäude in Rosenau

Kronstadt - Am ersten Schultag des neuen Schuljahres wird den Schülern der Gymnasialschule Nr. 2 von Rosenau/Râşnov eine Überraschung geboten.Neben dem Gebäude der ehemaligen deutschen Schule der Ortschaft, die von der Evangelischen Kirche an das Bürgermeisteramt verkauft worden war, ist anschließend ein neuer Trakt errichtet worden. Dieser umfasst Untergeschoss, Parterre, erste Etage und Mansarde mit insgesamt zwölf Klassenräumen und vier...

[mehr]

Rumänischer Bus in Ungarn verunglückt: 3 Tote, 18 Verletzte

Bukarest (ADZ/Mediafax) - Bei einem schweren Verkehrsunglück in Ungarn sind am Freitag mindestens drei Rumänen ums Leben gekommen, weitere 18 wurden verletzt. Nach Angaben des Außenministeriums war es am Freitagmorgen auf der M5 Richtung Budapest zu einer Massenkarambolage gekommen, in die auch ein rumänischer Kleinbus verwickelt war. Medienberichten zufolge soll der Kleinbus von Galatz nach Mailand unterwegs gewesen sein. Gesundheitsminister...

[mehr]

Hommage an Oscar Berger

Temeswar - Den Oscar-Berger-Journalistenpreis möchte die Gesellschaft „Timişoara“ ab nun jährlich an rumänische Journalisten mit besonderen Verdiensten verleihen. Dies gab der Vorsitzende der Gesellschaft, Florian Mihalcea, diese Woche bekannt. Der Preis richtet sich an Journalisten aus Rumänien, wobei der Gewinner von einer Jury gebildet aus rumänischen und ausländischen Journalisten bestimmt werden soll.Die Freunde des Temeswarer Journalisten,...

[mehr]

Bukarester Haushunde jetzt kostenlos kastrieren

Bukarest (ADZ/Mediafax) - Am 26. August startete eine Kampagne der Tierschutzbehörde ASPA zur kostenlosen Kastration von Hunden, deren Besitzer einen Wohnsitz in Bukarest nachweisen können. Die Gratis-Operationen werden in 23 Tierarztpraxen durchgeführt, die im Internet unter www.aspa.ro/sterilizare-caini/sterilizari-gratuite-2013 gelistet sind. Inbegriffen sind die Operation selbst, sämtliche erforderliche Materialien sowie die Implementierung...

[mehr]

Sprungschanze im FIS-Katalog

Kronstadt - In einem Katalog der bekanntesten Sprungschanzen, den der Internationale Skiverband (FIS) herausgebracht hat, taucht auch die Anlage bei Rosenau/Râşnov unter den 45 vorgestellten Sprungschanzen auf. Die Auswahl wurde aufgrund der Bewertungen der Teilnehmer sowie der FIS-Offiziellen bei den verschiedenen Skisprungwettbewerben getroffen, sagte der Rosenauer Bürgermeister Adrian Veştea. Er unterstrich den einzigartigen Charakter dieser...

[mehr]

Weitere Entlassungen sind unvermeidlich

„Das Reschitzaer Maschinenbauwerk ist ein Koloss auf tönernen Füßen“, sagte Remus Borza, der in Reschitza als Präsident der Insolvenzgesellschaft Euro Insol den Präsidenten der Nationalen Agentur für die Verwertung der Staatsaktiva (AVAS, neuerdings AAAS), Adrian Volintiru, begleitete. Wie angekündigt, waren die beiden am Dienstag nach Reschitza gekommen, um mit den Abgeordneten des Banater Berglands und mit den lokalen Behörden sowie der Leitung...

[mehr]

Pandurii Târgu Jiu schockt Braga

Es ist wohl eine der größten Überraschungen der gesamten Fußball-Europa-League-Qualifikation: Nicht etwa der Einzug von Europapokal-Neuling Pandurii Târgu Jiu in die Europa-League-Gruppen, auch nicht das Ausbooten von Sporting Braga ist das Besondere, sondern die Art, wie Pandurii Târgu Jiu an den weitaus besser eingestuften Portugiesen vorbeizog, ist das Highlight der Play-Off-Runde. Nach dem 0:1 im Hinspiel vor eigenem Publikum hatte die...

[mehr]

Präsidiale Botschaft in Bratislava für Budapest

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Präsident Traian Băsescu, der Mittwoch und Donnerstag einen zweitägigen Staatsbesuch in der Slowakei unternommen hat, ist in Bratislava auf der gemeinsamen Pressekonferenz mit dem slowakischen Präsidenten Ivan Gasparovic auf Minderheitenfragen zu sprechen gekommen.Über die slowakische Minderheit in Rumänien sagte er, dass das fleißige Leute seien, man solle sich die schönen Ortschaften ansehen, in denen sie wohnen. Was...

[mehr]

Melancholie zwischen Moral und Morast

In Ungarn herrscht traditionell ein oft tragischer Hang zur Melancholie. Das schlägt sich nicht nur in hohen Selbstmordraten, sondern auch in der zeitgenössischen Belletristik nieder. Ungarische Schriftsteller bewältigen in ihrem Œuvre regelmäßig voller Schwermut Vergangenheit und Gegenwart zugleich. Viele Werke bieten so nicht nur eine ironische Selbstinterpretation, sondern werden auch zu einer existenziellen Radiografie der eigenen...

[mehr]
Seite 2 von 45