Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Urlaub in Mittelerde/Şirnea

Kronstadt - Ob die Verfilmungen von J. R. R. Tolkiens Romanen, in denen Hobbits oder auch Halblinge aus Mittelerde eine Rolle spielen, der Auslöser der Leidenschaft für unterirdische Wohnungen ist, bleibt unbekannt, doch in Berghänge gegrabene Behausungen gab und gibt es seit Menschengedenken. Ein erster solcher Wohnkomplex, als Erlebnishotel gedacht, soll nun neben der Gemeinde Şirnea, im Kreis Kronstadt/Braşov entstehen und zwar mit...

[mehr]

Unterführung am Opernplatz

Temeswar - Der Kommunalrat entschied Ende Februar: Eine Unterführung soll am Opernplatz entstehen. Über das Projekt wurde neulich in der Kommunalratssitzung abgestimmt. Somit wird die Passage über den Republicii-Boulevard durch den Opernplatz bis zum MIU-Lyzeum führen und der gesamte Verkehr in der Innenstadt umorganisiert werden. Dabei soll auch die erste Tiefgarage von der Stadt errichtet werden. Insgesamt 400 Parkplätze soll diese Tiefgarage...

[mehr]

Wieder Änderungen im Unterrichtsgesetz

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Bildungsminister Remus Pricopie hat vom Unterrichtsausschuss der Abgeordnetenkammer Mittwoch die Zustimmung erhalten, dem Parlament Abänderungen im Unterrichtsgesetz vorzuschlagen. Diese zielen in der Hauptsache darauf ab, dass die IX. Klasse so wie bisher beim Lyzeum bleibt und nicht – so wie es im geltenden Unterrichtsgesetz vorgesehen war – ab 2016 dem Gymnasialzyklus angeschlossen wird. Dazu gebe es die materiellen...

[mehr]

Karikaturist Erwin Micu gestorben

Kronstadt - Der Kronstädter Karikaturist Erwin Micu ist unter noch nicht restlos geklärten Umständen am Mittwoch gestorben. Micu stürzte vom Balkon seiner Wohnung im Tractorul-Viertel aus dem sechsten Stockwerk und erlag kurze Zeit darauf seinen Verletzungen. Unklar bleibt, ob es sich um einen Unfall handelte oder um Selbstmord.Der Kronstädter Karikaturist war in der Stadt und in den Kronstädter Zeitungsredaktionen als ein offene und gesprächige ...

[mehr]

Minderheitenrechte: UDMR stets zum Dialog bereit

Bukarest/Sfântu Gheorghe (ADZ) - Nach dem Schlagabtausch zwischen dem UDMR-Bürgermeister von Miercurea Ciuc und den rumänischen Behörden über die Nutzung der ungarischen Sprache in den Verwaltungsbehörden des Landes ist die Leitung des Ungarnverbands derzeit bemüht, die gesträubten Gefieder einigermaßen zu glätten: UDMR-Chef Hunor Kelemen verwies am Mittwoch in einer Presseaussendung darauf hin, dass das Recht der Minderheiten, ihre Muttersprache...

[mehr]

Proteste gegen Schiefergasförderung – Chevron kündigt Erkundungsbohrungen an

Bukarest (ADZ) - Am Mittwoch haben zwischen 7000 und 8000 Personen in der ostrumänischen Stadt Bârlad im Kreis Vaslui gegen die Förderung von Schiefergas protestiert. An dem von der „Initiativgruppe der Zivilgesellschaft Bârlad“ (GISC) organisierten Protest nahmen Personen aus mehreren Landeskreisen, darunter auch Priester und Politiker, teil. Das amerikanische Energieunternehmen Chevron hat ebenfalls am Mittwoch angekündigt in der zweiten...

[mehr]

Gewalt an Schulen nimmt zu

Temeswar - In Zahlen gerechnet, kann in Temescher Schulen nicht von einer Welle von Vorfällen die Rede sein, die Prozentsätze im Vergleich zur gleichen Zeitspanne des vergangenen Schuljahres liegen jedoch erheblich höher. Dies geht aus Statistiken der Ordnungshüter hervor. Deshalb nicht von ungefähr, wenn die Temescher Gendarmerie ihre Absicht bekannt gab, bei Elternbesprechungen in Schulen dabei zu sein. Man habe dafür Verständnis bei Lehrern,...

[mehr]

Mit Ballon und Fallschirm

Kronstadt - Der Fallschirmspringer G. D. Chiriac und die Ballonfahrer Mihai Ilie und Mugurel Ionescu Conta kündigten an, am 1. März den Versuch zu unternehmen, zwei nationale Rekorde zu brechen: Ein Sprung aus großer Höhe und ein Aufstieg mit dem Warmluftballon in eine noch nicht erreichte Höhenlage. Die Vorbereitungen für dieses Vorhaben sind abgeschlossen und die Überprüfungen der Ausrüstungen und Messgeräte ist erfolgt, kündigten die drei...

[mehr]

Jahreszeiten im Schnelldurchlauf

Hermannstadt - Die Aufführungen von zeitgenössischem Tanz gehören in Hermannstadt/Sibiu noch zu den willkommenen Kuriositäten. Vielleicht war der Saal des Gewerkschaftskulturhauses am Mittwochabend auch aus diesem Grund beinahe voll. Die Vorstellung „Die Jahreszeiten“ versprach dem Publikum etwas Neues, etwas Besonderes. Genau das bekamen die Zuschauer in hervorragender Qualität zu sehen. Zum Aufwärmen zeigten die Tänzerinnen und Tänzer des...

[mehr]

Dem Schwabendichter zum Gedenken

Temeswar - Zum Gedenken an den 90. Todestag Adam Müller-Guttenbrunns hält Prof. Dr. Hans Dama aus Wien in der Zeitspanne März – April eine Vortragsreihe über verschiedene Aspekte des Lebens und Wirkens des Schwabendichters in Österreich, Ungarn und in mehreren Ortschaften des Banats. Für den 21. März ist zum Auftakt der Vortrag „Adam Müller-Guttenbrunn und Österreich“ im Institut für Österreichkunde der Universität Wien anberaumt. Im Haus der...

[mehr]
Seite 1 von 44