Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Ein Blick über die eigenen Grenzen

„Hier ist das ’Intercontinental’. Und hier – die ’Casa Poporului’.“ Ciprian Mureşan zeigte auf sein hellgraues Kunstwerk, das den Zugang zur Galerie der Hochschule für Bildende Künste (HBK) in Braunschweig blockierte. Es geht um ein großflächiges Modell der rumänischen Hauptstadt im Maßstab 1:330, auf dem sich Bukarest-Kenner sofort orientieren können. Doch nicht das ist die primäre Rolle der Bodeninstallation – vielmehr beschäftigte sich der...

[mehr]

Wort zum Sonntag: Der schwere Heilsweg

Will jemand in einem demokratischen Staat Abgeordneter der Legislative werden, benötigt er die Stimmen vieler Wähler. Wie aber kann er diese für sich gewinnen? Nur durch Versprechungen, dass er sich für ihre Interessen einsetzen werde, etwa für die Herabsetzung der Steuern.Wollte er ihnen die reale Lage darstellen, dass sie bisher über ihre Verhältnisse gelebt haben, sodass der Staat ohne höhere Steuern und höhere Konsumpreise seinen Aufgaben...

[mehr]

Wie Häuser, Straßen und Stadtviertel Geschichte(n) erzählen

Was haben der berühmt-berüchtigte Ceauşescu-Palast „Casa poporului“, das Eisenbahnerdenkmal am Nordbahnhof, der Triumphbogen, das Athenäum und das Stavropoleos-Kloster in Bukarest gemein? Sie sind allesamt Bauwerke, die wie viele andere Häuser, Straßen, Viertel und Bauten unterschiedlichster Art dieser Stadt Bukarester und rumänische Geschichte und Geschichten erzählen. Das meint zumindest Paul Jeute. In seinem im Schiller-Verlag erschienenen...

[mehr]

Luft- und Raumfahrtmuseum in Kronstadt

Kronstadt - Am Donnerstag, dem 28. August, fand ein erstes Treffen der Initiatoren eines ehrgeizigen Projekts für Kronstadt/Braşov statt: ein Museum der Luft- und Raumfahrt, basierend auf die jahrzehntelange Tradition des Flugzeugbaus der Stadt, aus welcher der erste – und bisher einzige – Raumfahrer Rumäniens kommt, Dumitru Prunariu. Das Projekt erfreut sich breiter Unterstützung seitens der Kreis- und Lokalbehörden, der Kronstädter...

[mehr]

Restaurierungen erfolgreich abgeschlossen

Gleich mehrere Gemeindefeste fanden an den Wochenenden dieses Monats statt. Bei schönstem Sommerwetter trafen die hiesigen Ortsbewohner mit den angereisten Mitgliedern der Heimatortsgemeinschaften in Deutschland zusammen. Gleich, ob diese Begegnungsfeste in Gemeinden des Burzenlandes, im Repser Ländchen, im Fogarascher Gebiet ausgetragen wurden, alle kennzeichnete die Freude des Wiedersehens und des erfolgreichen Abschlusses von...

[mehr]

Erlesene Musik im Herrenhaus

Vom 2. September bis 28. Oktober finden zum dritten Mal Lipatti-Abende (rum. Serile Lipatti) im Bukarester Athenäum und im Landkreis Argeş, im einstigen Herrenhaus des berühmten Pianisten Dinu Lipatti in Fundăţeanca (heute Ciolceşti in der Gemeine Leordeni), statt. Das Kulturevent, das mit der Unterstützung des Kreisrates Argeş und des Rumänischen Kulturinstituts organisiert wird, erinnert an den rumänischen Klaviervirtuosen Dinu Lipatti (1917...

[mehr]

Traian Băsescu: Keine Invasion in der Ukraine

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Präsident Traian Băsescu hat es nicht für nötig gehalten, für Donnerstag den Obersten Verteidigungsrat (CSAT) einzuberufen, er wird – wie vorgesehen – am 3. September tagen. Außenminister Titus Corlăţean hatte vorher seine Einberufung angesichts der Ukraine-Krise gefordert.

Hingegen fand in Cotroceni eine Arbeitssitzung statt, an der sich die Chefs der Geheimdienste, Vertreter des Außenministeriums und sonstige...

[mehr]

Eilverordnung legalisiert Parteienwechsel von führenden Kommunalpolitikern

Bukarest (ADZ) - Wie von Premier Victor Ponta angekündigt, hat sein Kabinett am Donnerstag die umstrittene Eilverordnung bezüglich des Überläufertums von Kommunalpolitikern gebilligt. Sie tritt nach Veröffentlichung im Amtsblatt in Kraft und hebt das Gesetz über den Status gewählter Lokalpolitiker für 45 Tage auf, um deren Parteienwechsel ohne Mandatsverlust zu ermöglichen. Vizepremier Liviu Dragnea erklärte angesichts der von der US-Botschaft...

[mehr]

Cristian Diaconescu verzichtet zugunsten Elena Udreas

Bukarest (ADZ) - Der eine Woche lang parteifrei angetretene und ursprünglich als Spitzenkandidat der Volksbewegung PMP aufgestellte Cristian Diaconescu verzichtet auf seine Präsidentschaftskandidatur zugunsten von PMP-Chefin Elena Udrea: Angesichts der „sowohl intern als auch international komplizierten Lage“ habe er beschlossen, „Solidarität“ an den Tag zu legen und als Vorsitzender der PMP-Stiftung fortan die Kandidatur der Parteichefin zu...

[mehr]

Bedeutend weniger Bukarester von Streunern gebissen

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Der Koordinator des ASPA-Projekts zur Kontrolle der herrenlosen Hunde, Răzvan Băncescu, hat Donnerstag auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben, dass im Monat Juli in Bukarest „nur“ 132 Personen von herrenlosen Hunden gebissen wurden und sich beim Institut „Matei Balş“ für die Impfungen gegen Tollwut gemeldet haben. Im Juli 2013 waren es noch 889 Personen gewesen, es handle sich also um einen Rückgang von 84 Prozent....

[mehr]
Seite 1 von 41