Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Auch Reschitza ist jetzt Wirtschaftsentwicklungspol

Reschitza - Zu den vom Reschitzaer Bürgermeister Mihai Stepanescu gebetsmühlenartig wiederholten Forderungen gehörte jahrelang, dass die Stadt auf die Liste der Wirtschaftsentwicklungs-Pole gesetzt werden müsse, um in der EU-Haushaltsperiode 2007-2014, und in den weiteren Jahren, mit Vorrang gefördert werden zu können. „Reschitza hatte bislang bloß zu leiden darunter, dass die Stadt nicht auf diese Liste der Entwicklungspole gesetzt war”,...

[mehr]

Schulinspektorat muss umsiedeln

Temeswar – Es steht nun endgültig fest: Das Temescher Kreisschulinspektorat muss nach einem Jahrzehnt aus dem Temeswarer Stadtzentrum umsiedeln. Der Eigentümer dieses Gebäudes an der zentralen Loga-Straße, die Stiftung „Caritatea“, bekanntlich auch Besitzer des anliegenden Gebäudes des ehemaligen Kunstlyzeums, hat bekannt gegeben, den seit zehn Jahren stets erneuerten Mietvertrag nicht mehr verlängern zu wollen. Für den stattlichen Altbau,...

[mehr]

Steuererleichterung für Erdölunternehmen in Aussicht

Bukarest (ADZ) - Die Steuer für Sonderbauten, die bis 2014 von der Immobiliensteuer befreit waren, wird in Zukunft für Erdölplattformen im Schwarzen Meer nicht mehr erhoben. Dies erklärte Finanzministerin Ioana Petrescu laut dem Nachrichtenportal Hotnews.ro bei einem Treffen mit texanischen Geschäftsleuten im Rahmen einer Konferenz im amerikanischen Houston. Von der Steuererleichterung werden hauptsächlich die Unternehmen OMV Petrom, ExxonMobil,...

[mehr]

Pharmamarkt um bis zu 1,5 Prozent niedriger

Bukarest (ADZ) - Der rumänische Pharmamarkt könnte in diesem Jahr um bis zu 1,5 Prozent schrumpfen, sagte der Generaldirektor von Cegedim Romania, Petru Crăciun auf einer Fachveranstaltung von „Ziarul Financiar“. Damit sei das Rückgangspotenzial höher als die Prognose von Cegedim, die ursprünglich bei minus 0,3 Prozent lag. Cegedim bleibt bei der negativen Aussicht, obwohl der Medikamentenumsatz im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorquartal um 6...

[mehr]

Karawane zur Berufsinformation

Kronstadt - Der Deutsche Wirtschaftsklub Kronstadt (DWK) startet in wenigen Wochen die „Berufskarawane“. Damit sollen Schüler und ihre Eltern über die Berufe informiert werden die im Rahmen einer dualen Berufsausbildung in Rumänien nach deutschem Muster erlernt werden können. Desgleichen wird erklärt, welche Zukunftschancen die Unternehmen bieten und wie die Ausbildung abläuft. An „Demo-Arbeitsplätzen“ können die Schüler bereits ihre zukünftigen...

[mehr]

Frohes Traubenfest in Großwardein

Großwardein - Auch dieses Jahr feierte man in Großwardein das traditionelle Traubenfest. Am 27. September versammelten sich alle im Festsaal der Universität  Partium, die das jährliche Traubenfest mit den Mitgliedern des DDF feiern wollten. Anwesend waren die Mitglieder des Forums mit Familien und Freunden, Kery Hajnal, Stellvertretender Schulinspektor, die Leitung des Friedrich Schiller Lyzeums (Nicolae Marcel Ungur und Iuliana Krisztina Vasi)...

[mehr]

Partisanen-Denkmal enthüllt

Fogarasch - Nach jahrelangem Tauziehen wurde nun endlich ein Denkmal  zur Erinnerung an die Kämpfe der Partisanen in dem Fogarascher Gebirge gegen das kommunistische Regime enthüllt. Dieses befindet sich vor  dem Eingang zu der hiesigen Festung, die in den Jahren der kommunistischen Herrschaft als politisches Gefängnis diente. An der am Sonntagnachmittag stattgefundenen Festlichkeit beteiligten sich Vertreter der Lokalbehörden, Pfarrer der...

[mehr]

Literaturfestival in Jassy beginnt heute

Bukarest (ADZ) - Das größte und wichtigste Literaturfestival hierzulande wird heute eröffnet: Während der zweiten Auflage des Internationalen Literaturfestivals (FILIT) in Jassy/Iaşi wird die Hauptstadt der Moldau zum Treffpunkt für 300 in- und ausländische Experten der Welt- und rumänischen Literatur, darunter Schriftsteller, Übersetzer, Literaturkritiker, Herausgeber, Kulturmanager und -journalisten. Den Auftakt zum Festival macht der britische...

[mehr]

Trainerkarussell dreht sich unaufhaltsam

Mehr als die Hälfte der Mannschaften in der Ersten Rumänischen Fußballliga haben nach knapp einem Viertel der Saison bereits ihren Trainer gewechselt. Die vorläufig letzten Opfer sind Ionel Ganea bei Rapid Bukarest und Adrian Falub auf der Bank des ASA Neumarkt. Neuer Coach bei der insolventen Rapid ist Marian Rada, in Neumarkt liefen Anfang der Woche Verhandlungen mit Cristi Pustai, langjähriger Coach des Erstligisten Gaz Metan Mediasch und...

[mehr]

50.000 für Klaus Johannis auf dem Victoria-Platz

Bukarest (Mediafax/ADZ) - 50.000 Teilnehmer waren Samstag, laut Angaben der Gendarmerie, zur Kundgebung auf dem Victoria-Platz vor dem Regierungsgebäude erschienen, wo die ACL (PNL und PDL) ihren Kandidaten für die Präsidentschaft Rumäniens, Klaus Johannis, lancierte.Der Vorsitzende der PDL, Vasile Blaga, fasste seine Botschaft folgendermaßen zusammen: Was Klaus Johannis als Bürgermeister für Hermannstadt machen konnte, wird er als Präsident für...

[mehr]
Seite 2 von 48
Kanton Aargau