Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Gesundheitskarte voraussichtlich ab 1. Februar Pflicht

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Einer vom Gesundheitsministerium zur öffentlichen Debatte  freigegebenen Regierungsverordnung zufolge, soll die Gesundheitskarte voraussichtlich ab 1. Februar endgültig Pflicht sein, informiert der Präsident der Nationalen Krankenversicherung, Vasile Ciurchea. Die Verteilung der Karten durch die Post läuft seit 19. September 2014, die Aktivierung wird vom Hausarzt vorgenommen. Bis zum 15. Dezember 2014 wurden 12,5...

[mehr]

Keine Lokalbündnisse 2015

Kronstadt – Seine erste Pressekonferenz für 2015, begann Christian Macedonschi, Stadtrat seitens des Lokalforums Kronstadt/Braşov mit einer Ankündigung: „Wir sind in ein neues Jahr übergegangen, es muss für Kronstadt ein gutes und erfolgreiches Jahr werden, das Forum wird sich auch weiterhin mindestens ebensoviel, wenn nicht noch mehr für die Wirtschaftsentwicklung einsetzen, doch wir werden weiterhin als selbstständige Insel bestehen, als „eine...

[mehr]

Wem bringt der neue Staatshaushalt Vorteile?

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Der Staatshaushalt 2015 konnte rechtzeitig in Kraft treten, nachdem das Verfassungsgericht eine Beanstandung der PNL abgewiesen hatte. Das Gesetz sei nicht verfassungswidrig, hatte der Vorsitzende des Verfassungsgerichts, Augustin Zegrean, dazu erklärt. Somit hat Staatspräsident Klaus Johannis das Gesetz des Staatshaushalts 2015 prompt gegengezeichnet und es ist im Amtsblatt erschienen.Die Befürchtungen, dass einige der...

[mehr]

Umfrage: Jeder Zweite sieht Rumänien auf dem guten Weg

Bukarest (ADZ) - Die rumänischen Bürgerinnen und Bürger sehen 2015 mit etwas mehr Optimismus als üblich entgegen: Laut Ergebnissen einer Mitte Dezember durchgeführten Erhebung des Meinungsforschungsinstituts IRES sehen immerhin 58 Prozent der Befragten das Land auf einem „guten Weg“, während 68 Prozent 2015 mit Wirtschaftswachstum rechnen.IRES zufolge ist der verhaltene Optimismus der Bürger eindeutig auf den Ausgang des Präsidentschaftsrennens...

[mehr]

Wirbel wegen Erlass bezüglich Ablegen von Doktortiteln

Bukarest (ADZ) - Eine Regierungsverordnung von Ende Dezember zum Ablegen von Doktortiteln sorgt derzeit für Wirbel. Die Eilverordnung erfolgte, nachdem der bekanntlich von Plagiatsvorwürfen geplagte Premier verlautet hatte, seinen umstrittenen Doktortitel aus freien Stücken ablegen zu wollen. Die liberale Opposition vermutet hinter dem Vorstoß jedoch einen Versuch Victor Pontas, sich damit möglichen rechtlichen Konsequenzen zu entziehen....

[mehr]

Bukarests Börse 2014 – Ein Jahresrückblick

Bukarests Wertpapierbörse BVB hat ein bewegtes Jahr hinter sich. Die Kursentwicklungen passen zur allgemeinen Entwicklung der Wirtschaft. Mit einem Plus von neun Prozent liegt die BVB allerdings weit hinter ihren Glanzjahren zurück. Die Chance, zu einer regional wichtigen Börse aufzusteigen, hat sie durch Versäumnisse verpasst. Gleichwohl wurden längst fällige Entscheidungen getroffen, die die BVB für die Zukunft rüsten soll.So wurde der...

[mehr]

Deutlicher Rückgang im Bausektor, Stabilität im Einzelhandel

Bukarest (ADZ) - Die Unternehmensmanager der verschiedenen Branchen  gehen diesmal von relativer Stabilität ihrer Aktivitäten im Zeitraum Dezember bis  Februar 2015 aus. Ausnahme macht der Bausektor mit einer – auch saisonbedingter – deutlich rückläufigen Aussicht für die Geschäfte. Auch die Industrie rechnet mit relativem Rückgang. Das ergab  die monatliche Konjunkturumfrage des Nationalen Instituts für Statistik (INS). Die Manager aus der...

[mehr]

Veruntreuung bei Investmentfonds

Die Staatsanwälte der Ermittlungsbehörde zur Bekämpfung der organisierten Kriminalität und des Terrorismus (DIICOT) haben kürzlich in Bukarest, in den Verwaltungskreisen Ilfov und Arad in Wohnungen und Firmengebäuden Hausdurchsuchungen durchgeführt. Sie verdächtigen eine Gruppe, bestehend aus 25 Personen, das Vermögen der Investmentfonds SIF Banat-Crişana SA (Kürzel: SIF 1) und SIF Muntenia SA (Kürzel SIF 4) veruntreut und Gelder durch...

[mehr]

Ein Blick in die Zukunft

Die Technologie bewegt sich in rasendem Tempo. Für uns bedeutet das, die Automatisierung wird für Massenarbeitslosigkeit sorgen. Das Ende der Arbeit. Freiheit oder Katastrophe? Der Starphysiker und Autor Michio Kaku befragte in seinem Buch „Die Physik der Zukunft“ 300 Forscher nach Prognosen für die Zukunft. Um Spekulation vorzubeugen war Voraussetzung, dass es bereits einen Prototyp geben muss. Für die Arbeitswelt sagt er damit einen...

[mehr]

Voiculescu droht PC-Chef Constantin aus dem Knast

Bukarest (ADZ) - Der wegen Geldwäsche verurteilte Ex-Politiker und Medienzar Dan Voiculescu droht seinem bisherigen Schützling Daniel Constantin aus dem Knast: 2015 werde dieser sich vor der Justiz zu verantworten haben, schrieb Voiculescu am Neujahrstag auf Facebook. Büßen sollen dem Häftling zufolge auch „Băsescu, Udrea, Macovei“, Richterin Camelia Bogdan und Ankläger Emilian Eva. Dem Konservativenchef und Agrarminister wirft Voiculescu...

[mehr]
Seite 40 von 41
Kanton Aargau