Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Längster Fahrradweg Rumäniens

Temeswar – Temeswar - Utvin – Rumänisch - und Deutsch Sanktmichael/Sânmihaiu Român - German - Sânmartinul Mare - Neuburg an der Bega/Uivar und Otelek/ Otelec bis hin zur serbischen Grenze – all diese Ortschaften sind nun entlang des Bega-Ufers durch den neuen und längsten Fahrradweg in Rumänien verbunden. Insgesamt 37 Kilometer und zwei Fahrspuren (eine für jede Fahrtrichtung) so sieht die längste Fahrradstrecke Rumäniens aus, die neulich...

[mehr]

Die Mutter

Der Deportation entkam sie. Ein Glück, dass die zweite Tochter Gerda im Januar ’45 noch ein Baby war und gestillt wurde. So musste Anneliese Herbert aus Heltau nicht mit nach Russland. Peter aber, ihr Mann, wurde mit vielen anderen Heltauern ausgehoben und nach Dnepropetrowsk verschleppt. Sie sollte ihn nie wieder sehen. Was für eine Ehe: Hochzeit im Juni ’41, da war er rumänischer Soldat. Den Krieg machte er unter anderem in Transnistrien mit....

[mehr]

Senator Nicolae: bei Korruption keine Untersuchungshaft

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Der PSD-Senator Şerban Nicolae hat am Montag einen Gesetzesvorschlag zur Neuregelung der Untersuchungshaft präsentiert. Diese solle nur noch bei der Gefahr von Gewaltanwendung vollstreckt werden, nicht mehr jedoch bei Korruptionsverdacht. Sei der Straftatbestand der Korruption erwiesen, so Nicolae, so werde diese ohnehin mit einer regulären Haftstrafe geahndet. Er betonte, dass seine Initiative von den eventuellen...

[mehr]

Autismus-Welttag wird begangen

dd. Kronstadt – In Blau angestrahlt wird heuer die Schwarze Kirche vom 1. bis zum 3. April. Anlass ist der am 2. April begangene Welttag des Autismus. In Kronstadt organisiert  der Verein „Copiii de Cristal“ (Kristallkinder), der sich für Kinder einsetzt, die an Autismus und dem Down-Syndrom leiden, jährlich verschiedene Veranstaltungen um die Öffentlichkeit darauf aufmerksam zu machen. Am Stichtag der weltweit unter der Bezeichnung „Light It Up...

[mehr]

Weiterer Anziehungspunkt im Zoo

dd. Kronstadt – Ab nächster Woche wird ein weiterer Anziehungspunkt für die Besucher des Kronstädter Tiergartens eröffnet. Es handelt sich um das Gebäude, in dem die exotischen Vögel  und Reptilien untergebracht sind. Diese Investition hat weitere 100.000 Euro betragen  und wurde aus dem Stadthaushalt finanziert. Diese  war nicht Teil des Projektes der gesamten Modernisierung des Zoos, das zu 75 Prozent vom Umweltministerium getragen worden ist....

[mehr]

Eierjagd im Arka Park

vp. Hermannstadt - Zu einer Eierjagd laden das Deutsche Kulturzentrum Hermannstadt/Sibiu und der Arka Park auf der Hohen Rinne/Păltiniş am Samstag, den 4. April, ein. Die Eierjagd stellt eine der ältesten angelsächsischen Traditionen dar, welche den Frühlingsbeginn und die Wiedergeburt der Natur feiern. Die Veranstaltung auf der Hohen Rinne wendet sich dabei an die ganze Familie und verspricht Spaß für Groß und Klein. Das Event beginnt um 11 Uhr...

[mehr]

Viertes „Bookfest“ ging zu Ende

Temeswar – Am letzten Märzwochenende waren die Buchliebhaber aus Temeswar/Timişoara zum vierten Mal beim „Bookfest“ dabei. Im Ausstellungsraum des CRAFT fand die Buchmesse statt, die neben den Buchständen auch in diesem Jahr ein buntes Begleitprogramm bot: Filmvorführungen, eine Fotoausstellung sowie die Buchvorstellungen und die Dialoge mit den Schriftstellern, ob aus Temeswar oder aber aus Bukarest. Neben den lokalen Schriftstellern, die bei...

[mehr]

Hermannstädter bei der RoboTEC

Hermannstadt - Drei Mannschaften der Hermannstädter Lucian-Blaga-Universität beteiligten sich vom 27.  bis zum 29. März an einem Robotik-Wettbewerb im Rahmen des Temeswarer Politechnikums.  Die „RoboTEC 2015“ brachte heuer insgesamt 31 Mannschaften aus der Republik Moldau, Mazedonien, Serbien und Rumänien (Hermannstadt/Sibiu, Großwardein/Oradea, Bukarest und Temeswar/Timişoara) in die Begastadt. Die Hermannstädter Hochschule für Ingenieurswesen...

[mehr]

Temeswar: Neue Baustellen kommen zu den alten hinzu

Temeswar - In diesem Frühjahr sollen, laut Vertreter der Stadtverwaltung, trotz der zahlreichen offenen Baustellen in verschiedenen Stadtteilen Temeswars, die der Einwohnerschaft auch viel Stress bereiten, noch weitere hinzukommen. Im Visier sind wichtige Stadtstraßen im Süden der Stadt wie auch in der Fabrikstadt. Insgesamt werden die Baukosten auf 150.000 Euro geschätzt. Als ein komplexes Bauvorhaben zeigt sich jetzt schon das Projekt der...

[mehr]

Busfahrkarte wird 50 Minuten gültig sein

ew. Kronstadt- Fahrgäste der Öffentlichen Nahverkehrs Kronstadt könnten in Zukunft eine einzige Fahrkarte auf mehreren Buslinien verwenden. Laut eines Vorschlags, über den diese Woche im Stadtrat abgestimmt wird, wird eine Fahrkarte 50 Minuten nach Entwertung gültig sein. In dieser Zeit wird man mehrmals umsteigen können. Falls über den Vorschlag positiv abgestimmt wird, werden die neuen Fahrkarten ab dem 1. Juli eingeführt. Zu derselben Zeit...

[mehr]
Seite 1 von 47