Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Im Frühjahr kommt der nächste Misstrauensantrag

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Es war vorauszusehen, dass auch der vierte Misstrauensantrag der PNL durchfällt. Immerhin hat er 207 Stimmen erzielt, von den 275 Stimmen, die nötig gewesen wären, um die Regierung Ponta zu Fall zu bringen.Einige Beobachter sind der Meinung, dass alles zur Maskerade geraten ist, sowohl die Debatte im Parlament, als auch die Demonstration im Izvor-Park neben dem Parlamentsgebäude. Zu der Kundgebung hatte die PNL Anhänger...

[mehr]

PSD: Nur Dragneas Bewerbung ist vollständig

Bukarest (ADZ/Mediafax) - Laut PSD-Wahlkommission haben die Gegenkandidaten Liviu Dragneas für den Parteivorsitz, Daniel Savu und [erban Nicolae, unvollständige Bewerbungen eingereicht. Am Mittwoch sollte diese über die Zulassung der Kandidaten entscheiden. Die größten Chancen hat der Interimsvorsitzende Liviu Dragnea: Neben einer kompletten Bewerbung kann er auf die Unterstützung von 19 PSD-Kreisorganisationen setzen. Zudem empfehlen sechs...

[mehr]

Rumänien überlegt ein neues Abkommen mit dem IWF

Bukarest (ADZ) - Ein neues Abkommen mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF) will Rumänien in diesem Jahr noch offiziell beantragen, sagte Finanzminister Eugen Teodorovici am Dienstag. Das Abkommen könnte auch ohne die Beteiligung der Europäischen Kommission abgeschlossen werden.  Die Verhandlungen würden sich hauptsächlich auf die Implementierung von Strukturreformen und nicht aufs Haushaltsdefizit konzentrieren, so Teodorovici.Das letzte...

[mehr]

Holzschlag um 1,2 Prozent höher 2014

Bukarest (ADZ) - Im vergangenen Jahr 2014 wurden in Rumänien insgesamt 16,972 Millionen Kubikmeter Holz geschlagen, um 1,2 Prozent mehr als im Vorjahr, meldet das Statistikamt INS. Davon sind 42,7 Prozent Nadelhölzer (6,540 Mio. Kubikmeter) und 57,3 Prozent Laubbäume (davon 4,736 Mio. Kubikmeter Buchenholz). Das Volumen an Rundholz (Baumstämme ohne Rinde) belief sich 2014 auf 15,330 Mio. Kubikmeter und stieg im Vorjahresvergleich um 0,9 Prozent....

[mehr]

Schule – gestern, heute, morgen

Schule – gestern, heute, morgen wurde von der Vertreterversammlung des Demokratischen Forums der Deutschen in Siebenbürgen als Motto für unsere festliche Zusammenkunft heute festgelegt. Der Moment, in dem das Motto festgelegt wurde, war zugleich eine Absage an das Gedenken an einschneidende Ereignisse in der Geschichte unserer Gemeinschaft. Die Deportation in die Sowjetunion und die praktisch vollständige Enteignung unserer Bauern vor 70 Jahren...

[mehr]

Die Spuren einer Minderheit in einer Kleinstadt

Gheorgheni, Gyergyoószentmiklós, Niklasmarkt – drei Namen in drei Sprachen für eine Kleinstadt (rund 18.000 Einwohner) im Kreis Harghita, die sich heute, ab und zu, vor allem durch ihre frostigen Winter und die Leistungen der lokalen Eishockeymannschaft in der rumänischen Medienlandschaft bemerkbar zu machen versucht.Sie hat aber für den Tourismus etwas zu bieten, was Seltenheitswert hat: eine alte und schöne katholische Kirche der Armenier.Diese...

[mehr]
Seite 49 von 49
Kanton Aargau