Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Neuer DIPI-Chef ist Staatssekretär Mihai Mărculescu

Bukarest (ADZ) - Premier Dacian Cioloş hat am Dienstag den seit Wochenbeginn im Verdacht des Amtsmissbrauchs und der Veruntreuung von Etatmitteln stehenden Chef des Geheimdienstes des Innenministeriums (DIPI), Rareş Văduva, mit sofortiger Wirkung abberufen und Mihai Cristian Mărculescu zu dessen Nachfolger im Rang eines Staatssekretärs ernannt. Auch die restliche DIPI-Führung wurde ausgetauscht: Neue Unterstaatssekretäre und damit...

[mehr]

Raupenplage in vielen Gemeinden

st. Arad - Mit Eimern entsorgen in diesen Tagen die Bürger mehrerer Kommunen des Verwaltungskreises Arad die Raupen, die in großen Mengen die Pflanzen beschädigen und gar in die Wohnungen eindringen. Schuld an der Misere scheinen die Gemeindeverwaltungen zu sein, die trotz Vorwarnung nicht reagiert haben und nicht rechtzeitig gegen die Schädlinge vorgegangen sind.In der Gemeinde Zimand bei Arad ist Mediafax-Berichten zufolge kein einziger Baum...

[mehr]

Zum 20. Mal Erntedankfest in Sathmar

gr. Sathmar - Zum 20. Mal veranstaltet heuer die Deutsche Jugendorganisation Sathmar/Satu Mare „Gemeinsam“ am kommenden Wochenende das Treffen Deutscher Volkstanzgruppen zum Erntedank. Zur Veranstaltungsreihe werden Volkstanzgruppen aus Orschowa, Oberwischau/Vişeu de Sus, Großwardein/Oradea, Neupalota, Mühlpetri/Petreu, Zajta/Ungarn, Stanislau, Kalmandi, Großkarol/Carei, Petrifeld und Sathmar erwartet. Das Programm des Events beginnt am...

[mehr]

Geschichte aus der Ich-Perspektive

Kronstadt – Viele haben von ihnen gehört; niemand ist ihnen persönlich begegnet. Denn sie gehören längst (nicht nur) zur Geschichte Kronstadts. Nun können Touristen und Kronstädter historische Gestalten wie Johannes Honterus oder Michael Weiß in der Kronstädter Inneren Stadt antreffen, mit ihnen sprechen und ein gemeinsames Erinnerungsfoto schießen.Möglich wird dieses durch das Kulturprojekt „Geschichte in der Ich-Form“ (rumänische Variante:...

[mehr]

„Kinder des Dorfes“ in Lenauheim

Lenauheim - Das mittlerweile zur Tradition gewordene Fest „Kinder des Dorfes“ (Fii Satului) wird am kommenden Wochenende, vom 2. bis zum 4. September, in Lenauheim veranstaltet. Organisiert wird es von der Heimatortsgemeinschaft Lenauheim in Zusammenarbeit mit dem Bürgermeisteramt der Gemeinde.Das Fest beginnt am Freitag, um 17 Uhr, mit einer Schweineschlachtung und einem gemütlichen Beisammensein. Am Samstag werden die Gäste um 10 Uhr am Museum...

[mehr]

Bartholomäusfest 2016

Das diesjährige Bartholomäusfest (24. August) wurde wie immer am ersten folgenden Sonntag, diesmal der 28. mit einem Festgottesdienst gefeiert. Zwar stand es nicht ausdrücklich unter einem erklärten Motto, doch als Definition kann das Begrüßungswort von Altdechant Klaus Daniel gelten, der den Satz des Sozialphilosophen Martin Buber (1878-1965) „Alles wirkliche Leben ist Begegnung“ zitierte. In diesem Satz, zur Eröffnung des jährlichen Treffens in...

[mehr]

Die DWC News

Wie bereits angekündigt, planen wir, ein- bis zweimal im Monat auf einer unserer Wirtschaftsseiten eine Nachrichten-Leiste zu veröffentlichen, in der Unternehmen, die Mitglieder im Deutschsprachigen Wirtschaftsclub „Banat“ sind, Neuigkeiten aus ihren Betrieben ankündigen können. Daher bitten wir alle interessierten DWC-Mitglieder, uns bis Freitag, den 2. September, spätestens um 11 Uhr, Informationen/Pressemitteilungen zukommen zu lassen. Wir...

[mehr]

Finanzhilfen für Opfer des Bebens und Hinterbliebene

Bukarest (ADZ) - Die Regierung hat am Montag Soforthilfen für die rumänischen Überlebenden und Hinterbliebenen der Opfer des verheerenden Erdbebens, das Mittelitalien letzte Woche erschütterte, beschlossen. So soll minderjährigen Waisen, die ihre Eltern in der Katastrophe verloren, mit 6000 Euro unter die Arme gegriffen werden, während den Verwandten ersten und zweiten Grades der elf verstorbenen Rumänen eine Nothilfe von je 1000 Euro gewährt...

[mehr]

Republik Moldau – Rumänien: Verschiedene Geschichte?

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Eine Erklärung des amerikanischen Botschafters in Chişinău, James Pettit, hat auf beiden Seiten des Prut Reaktionen ausgelöst. Zum Tag der Unabhängigkeit der Republik Moldau hatte der Botschafter im Fernsehen betont: „Die Moldau ist nicht Rumänien. Die Moldau hat ihre eigene Geschichte und ihre eigenen Herausforderungen, darunter die Tatsache, dass die Moldau ein multiethnisches Land ist, mit Menschen, die verschiedene...

[mehr]

Schengen-Beitritt aus obsoleten Gründen verwehrt

Bukarest (ADZ) - Regierungschef Dacian Cioloş hat am Montag aus Anlass des jährlichen Treffens der rumänischen Diplomatie aufgezeigt, dass Rumänien im Kontext der anhaltend krisengebeutelten Europäischen Union der Beitritt zum grenzkontrollfreien Schengen-Raum aus „völlig obsoleten politischen Gründen“ verwehrt worden sei und wird. Die Antwort der europäischen Spitzenpolitiker auf die Flüchtlingskrise bezeichnete Cioloş als „defizitär“ – sie habe...

[mehr]
Seite 1 von 46
Kanton Aargau