Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Ein Bürgermeister braucht unbedingt Geduld

Die Wahlen für das Bürgermeisteramt in Hermannstadt/Sibiu hat Astrid Fodor am 5. Juni eindeutig mit 57,13 Prozent der Wählerstimmen gewonnen. Der nächstplatzierte Kandidat, der ehemalige Präfekt Ovidiu Sitterli (PSD), erhielt 18,81 Prozent der Stimmen. Im August 2014 hatte Klaus Johannis ihr, der damaligen Vizebürgermeisterin, seine Befugnisse als Stadtoberhaupt übergeben, nach seiner Wahl zum Staatspräsidenten wurde sie im Dezember 2014 vom...

[mehr]

KOMMENTAR: Manipulation per Nachricht

Der Kontakt mit Vertretern westlicher Medien lässt´s einen erleben: der im Vergleich zu uns fürstlich bezahlte und finanziell höchstdotierte Kollege kommt mit klarem Auftrag. Seine Reise hat einen einzigen Zweck: ein vorgefasstes Urteil zu illustrieren. Da kommt Er, stellt sich persönliche Fahrer, Fotograf und Dolmetscher an, hält Abende lang ganze Tischrunden aus und verrechnet das - und wer weiß was noch - bei den Auftraggebern. Ob es gilt, das...

[mehr]

Kirchweihfeste im Banat

230 Jahre Darowa/ Banatschwäbische Kirchweih im Jubiläumsjahr

 

„Liebe Kerweigäste von nah und fern, nach altem Brauch und alter Sitte/ begrüße ich euch heute in eurer Mitte,/ meine Landsleute und alle Gäste, heute zu unserem Kerweifeste./ Schon lange haben wir erwartet/ dieses Fest, zu dem gekommen sind recht viele Gäst. Die schwäbische Tracht mit geschmücktem Hut/ steht uns Mädchen und Buben recht gut. Mit Rosmarein, mit Hut, mit Kerweimusik...

[mehr]

Unser Kandidat: Temeswar – Kulturhauptstadt Europas 2021

Sommer in Temeswar und endlich auch sommerliche Temperaturen! Wer noch nicht raus aus der Stadt ist, kann sein Auge an der Kunst erfreuen, die Kunstgalerien sind prall gefüllt und stellen meist auch eine kühle Oase in der sommerlichen Stadtlandschaft dar. Sechzehn Galerien zählt man auf der Webseite timisoreni.ro, von der bereits vor der Wende existierenden Helios-Galerie im Stadtzentrum, dem klassischen Treffpunkt der Temeswarer...

[mehr]

UNTERNEHMENSPORTRÄT: Das IT-Unternehmen infin macht es Google gleich

Flexible Arbeitszeiten und flache Hierarchien sind nur einige Gründe, weshalb der IT-Konzern Google seit einigen Jahren als beliebtester Arbeitgeber der Welt gepriesen wird. Millennials sind anders gepolt, als die Generation ihrer Eltern. Konflikte oder zumindest eine bedrückende Stimmung am Arbeitsplatz sind nicht selten das Ergebnis einer sichtbaren Mentalitätskluft zwischen Generationen. Oft rigide Strukturen in Großunternehmen sorgen für hohe...

[mehr]

Temeswarer Shopping City vor der Erweiterung

Anfang dieses Jahres eröffnet, wird die Temeswarer Shopping City an der Schager Straße/Calea Şagului nun erweitert: Denn der seit 2008 in Rumänien tätige Modeeinzelhändler Peek&Cloppenburg (P&C) will in der Banater Metropole eine 4.000 Quadratmeter große Filiale eröffnen, die fünfte hierzulande. Angaben zum Datum der Eröffnung machte der Konzern nicht; Fakt ist, dass die Erweiterung der Shopping City in vollem Gange ist. Mit der Eröffnung der...

[mehr]

Banat: Weniger Insolvenzen, mehr Neugründungen

Insolvenz ankündigen, das war lange Jahre und für viele mit einer Steuerflucht gleichzusetzen. Ab 2014, mit dem neuen Insolvenzgesetz, ist die Zahl der Anträge dazu sichtlich zurückgegangen. Ohne die vielen Insolvenzen von Großunternehmen wäre das Wirtschaftswachstum gehörig über die durchschnittlichen drei Prozent pro Jahr hinausgekommen. Noch mehr: Etwa ein Drittel des Haushaltsdefizits hätte aus verloren gegangenen Steuergeldern finanziert...

[mehr]

Der Immobilienhai

Dem Kopf der berüchtigten Temeswarer Immobilienmafia, Ionelaş Cârpaci, soll es nun endlich an den Kragen gehen: Cârpaci, der 25 Jahre in der Ära der ehemaligen Ciuhandu-Stadtverwaltung nach Gutdünken auf dem städtischen Immobilienmarkt geschaltet und gewaltet hat, ist jedoch seit Ende Juni, seit seiner Verurteilung durch einen endgültigen Beschluß des Obersten Kassations- und Justizhofes unauffindbar. Er befindet sich ganz oben auf der...

[mehr]

Soziologen, Historiker und Anthropologen beraten

Temeswar - „Wir müssen sehen, dass die deutsche Minderheit jeden Tag einen Identitätsneustart erlebt, bei dem sie nicht nur stiller Zuschauer ist, sondern aktiv Mitwirkender.“ Mit diesen Worten eröffnete Dr. Johann Fernbach, der Vorsitzende des Demokratischen Forums der Deutschen im Banat, die Konferenz mit dem Titel „Das Banat im Blick: Wandel – Erinnerung – Identität“ im Karl-Singer-Festsaal des Adam-Müller-Guttenbrunn-Hauses. Die Konferenz,...

[mehr]

Ex-Vizepremier wurde Doktortitel entzogen

Bukarest (ADZ) - Nach Ex-Premier Victor Ponta wurde nun auch dessen Vize Gabriel Oprea sein Doktortitel entzogen: Die Vollversammlung des Nationalen Rates für die Überprüfung von akademischen Titeln, Diplomen und Zertifikaten (CNATDCU) lehnte am Montag Opreas Einspruch gegen den Befund vom 1. August ab, als das Gremium seine Dissertation aus dem Jahr 2000 einstimmig als „in weiten Teilen plagiiert“ bewertet hatte. Der Ex-Innenminister kündigte...

[mehr]
Seite 2 von 46
Kanton Aargau