Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Rumänien könnte Olympia-Medaille verlieren

Bukarest (ADZ) – Die rumänische Vertretung kehrte von Olympia in Rio mit fünf Medaillen zurück, nun sollen es bloß vier bleiben: Dem 27-jährigen rumänischen Gewichtheber Gabriel Sâncrăian soll in Kürze wegen Dopings die Olympia-Bronzemedaille aberkannt werden, meldet der öffentlich-rechtliche Fernsehsender TVR. Auch müsse das Rumänische Olympische Komitee eine Strafe in Höhe von 100.000 Euro bezahlen, hieß es ferner. Der rumänische...

[mehr]

Alin Petrache tritt zurück

Bukarest (ADZ) - Der Vorsitzende des Rumänischen Olympischen Komitees (COSR), Alin Petrache, hat seinen Rücktritt aus dieser Funktion bekanntgegeben. Die rumänische Delegation bei den Olympischen Spielen in Rio habe seine Zielsetzung verpasst, sechs bis acht Medaillen zu gewinnen, folglich trete er zurück, erklärte Petrache. Der 39-Jährige war seit zwei Jahren im Amt, er erklärte auch, sich bei den Wahlen um den neuen COSR-Vorsitz im Herbst nicht...

[mehr]

Olimpia verpasst Aufstieg in die Champions League

Klausenburg (ADZ) - Mit einer Niederlage im dritten Qualifikationsspiel der UEFA Women’s Champions League verpasste CFF Olimpia Klausenburg den Aufstieg in die Finalrunde der besten 32 Frauen-Fußballmannschaften. In einem einwöchigen Qualifikationsturnier mit vier weiteren nationalen Meistern gewannen die Klausenburgerinnen ihr Auftaktspiel gegen den estnischen Vertreter Pärnu JK mit 7:1. Gegen den montenegrinischen Meister ZFK Breznica hieß es...

[mehr]

Die DWC News

 Wie bereits angekündigt, planen wir, ein- bis zweimal im Monat auf einer unserer Wirtschaftsseiten eine Nachrichten-Leiste zu veröffentlichen, in der Unternehmen, die Mitglieder im Deutschsprachigen Wirtschaftsclub „Banat“ sind, Neuigkeiten aus ihren Betrieben ankündigen können. Daher bitten wir alle interessierten DWC-Mitglieder, uns bis Freitag, den 2. September, spätestens um 11 Uhr, Informationen/Pressemitteilungen zukommen zu lassen. Wir...

[mehr]

Sondersitzung der Regierung nach Erdbeben in Italien

Bukarest (ADZ) - Die Regierung hat am Montag in einer außerordentlichen Sitzung über mögliche Hilfsmaßnahmen für die vom verheerenden Erdbeben in Mittelitalien betroffenen Rumänen beraten. Davor hatte Regierungschef Dacian Cioloş Arbeits- und Außenministerium mit der Erarbeitung einschlägiger Vorschläge beauftragt und die Ministerin für Auslandsrumänen, Maria Ligor, am Wochenende ins Katastrophengebiet entsandt, um sich ein Bild über die Lage der...

[mehr]

Vorwahlkampf: Parteien starten mit Wahlversprechen

Bukarest (ADZ) - Die Parlamentswahl vom Spätherbst naht, entsprechend sind die Parlamentsparteien derzeit bemüht, einander mit Wahlversprechungen zu übertrumpfen. So stellte Liberalenchefin Alina Gorghiu am Wochenende den Ärzten eine Verdoppelung ihrer Gehälter in Aussicht, nachdem ihre Partei wenige Tage davor schon dem Beamtentum eine Lohnaufstockung von 22 Prozent versprochen hatte – ab 2017.Gorghiu zufolge verfügt die PNL über „einen...

[mehr]

Strafermittlungen gegen DIPI-Chef Rareş Văduva

Bukarest (ADZ) - Gegen den Chef des Geheimdienstes des Innenministeriums (DIPI), Rareş Văduva, laufen seit Montag strafrechtliche Ermittlungen – und zwar wegen Amtsmissbrauch, Begünstigung des Täters sowie Zweckentfremdung von Etatmitteln. Laut Medien wird dem Geheimdienstchef die Korruptionsaffäre seines früheren Vorgesetzten, Ex-Vizepremier und -Innenminister Gabriel Oprea, zum Verhängnis, da die Antikorruptionsbehörde DNA in einem abgetrennten...

[mehr]

Bukarests Börse setzt Aufwärtstrend fort, Finanzwerte weiterhin beliebt

Der Appetit der Anleger für rumänische Aktien scheint immer stärker zuzunehmen. Der Gesamtumsatz mit Aktien lag in der vergangenen Woche bei 123,88 Millionen Lei (27,8 Millionen Euro), das waren 20,7 Prozent mehr als noch in der Woche zuvor. Finanzwerte lagen weiterhin im Fokus der Anleger, mit den Aktien der Banken Transilvania, BRD sowie des Fonds Proprietatea wurden insgesamt 45,11 Millionen Lei (10,1 Millionen Euro) umgesetzt, was mehr als...

[mehr]

2017: Sachsentreffen in Hermannstadt und Evangelischer Kirchentag in Kronstadt

Zwei besondere Ereignisse werden das gemeinschaftliche und kirchliche Leben in Siebenbürgen im kommenden Jahr 2017 prägen. Früher als üblich wird das Sachsentreffen ausgetragen, u. zw. vom 4. bis 6. August in Hermannstadt. Im Monat darauf wird aus Anlass der 500 Jahre Reformation am 30. September 2017 in Kronstadt der Evangelische Kirchentag stattfinden. Beide Veranstaltungen haben internationalen Charakter und es wird mit großer Teilnahme...

[mehr]

230 Jahre Warjasch im Banat

Es sind 230 Jahre seit der Gründung der Temescher Ortschaft Warjasch durch die Banater Schwaben. Dieses Jubiläum nahmen die Warjascher zum Anlass, ein traditionelles Kirchweihfest zu organisieren. Initiator und Hauptveranstalter war die deutsche Tanzgruppe „Warjascher Spatzen“ unter der Leitung von Monica Lazea und Hansi Müller. Zum runden Jubiläum kamen auch mehrere nach Deutschland ausgewanderte Landsleute nach Rumänien, um ihren Geburtsort...

[mehr]
Seite 4 von 46
Kanton Aargau