Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Erste Liga erst am 2. Spieltag vollzählig

Irgendwie ist es für die Temeswarer dann doch eine Erfolgsstory gewesen, als ihre ACS Poli Spielrecht für die Erste Liga erhalten hat. Ob ein solcher Aufstieg, bedingt durch den Ausschluss von Rapid Bukarest (die ADZ berichtete wiederholt), Sinn macht, wird sich am Ende der Saison zeigen. Finanziell sei es kein großer Unterschied, ob 1. oder 2. Liga, denn auch in der Zweitklassigkeit stehen große Ausfahrten an, sagte dazu Bürgermeister Nicolae...

[mehr]

Zu Fuß von Ulm nach Czernowitz

Wir blickten in die „Meeraugen“ genannten Bergseen der Hohen Tatra und in die Augen der seltenen Tatra-Gemsen. Dann doch noch die Mittelgebirgsalternative von der Großen Tatra durch die meist einsame Niedere Tatra und das Slowakische Paradies in die slowakische Zips. Beeindruckend die Tropfstein- und Eishöhlen, die tief eingeschnittenen Felsschluchten, die einiges an Mut erfordernden Wanderwege im Hornad-Durchbruch, die nur aufwärts begehbaren...

[mehr]

Pokemon GO erobert die Welt

Eine neue Mode im Bereich der Online-Spiele erobert die Welt im Sturm. Es handelt sich um das mittlerweile in aller Munde befindliche Pokemon GO, das seit Mitte Juli Jugendliche, aber auch Erwachsene und sogar Rentner wie besessen spielen. Andauernd hört oder liest man schräge Nachrichten darüber, was den Leuten alles zustößt, weil sie mit der Nase im Handybildschirm stecken. Doch für eher bewegungsscheue Jugendliche scheint das Spiel Wunder zu...

[mehr]

Offener Brief zum Schutz des Naturschutzgebiets

40 Naturschutzorganisationen und informelle Aktionsgruppen zum Schutz der Natur, die in Bankwatch Romania und der Allianz Energy Justice Romania zusammengeschlossen sind, haben sich in einem offenen Protestbrief an die Regierung gewandt. Sie finden, dass die in letzter Minute durch einen Federstrich vorgenommenen Änderungen im Managementplan des Nationalparks Nera-Schluchten – Beuşniţa-Wasserfälle, durch die auf Forderung der staatlichen...

[mehr]

Im strahlenden Mittelpunkt Europas

Über die Leinwand flackern Gesichter: mal lächelnd, mal betörend, mal aufmerksam klug, mal mit in der Ferne verlorenem Blick. Hingegossen im fließenden Spitzenkleid, oder mit strengem Blick unter elegantem Hut. Sie ist eines in allem und alles in einem: zarte Muse und hehre Ikone im Rumänien der Zwischenkriegszeit. Gefeierte Schriftstellerin, heimliche Diplomatin, stolze Prinzessin, zartfühlende Geliebte und aufopfernde Krankenpflegerin. Bis...

[mehr]

WORT ZUM SONNTAG: „...und unseren kranken Nachbarn auch“

Ein ruhiger Abend, ein klarer Sternenhimmel, entspannt nach einem durchaus erholsamen Tag. Und der Halbmond ist hoch am Himmel zu sehen. Nein, liebe Leser, da beschreibe ich nicht meinen alltäglichen Abend in der Großstadt, denn da lärmt es ständig und vom klaren Sternenhimmel ... na ja, da bleibt in der Regel, auch bei wolkenlosen Nächten, wegen der trüben Luft nicht viel zu sehen. Nach einer Auslandsreise mit der Gemeinde gönnen wir, meine...

[mehr]

Vizegouverneur der Nationalbank im Verdacht der Großkorruption

Bukarest (ADZ) – Der Vizegouverneur der Notenbank (BNR) und frühere Präsident der Abgeordnetenkammer, Bogdan Olteanu (ex-PNL), ist in der Nacht auf Freitag von Korruptionsjägern festgenommen worden – er steht im dringenden Verdacht der Einflussnahme und Bestechlichkeit. Laut Antikorruptionsbehörde DNA soll Olteanu im Sommer/Herbst 2008 als damaliger Chef des Unterhauses und Intimus des amtierenden Premiers Călin Popescu Tăriceanu vom...

[mehr]

Union Rettet Rumänien (USR) im Parteienregister

Bukarest (Mediafax/ADZ) – Nicuşor Dan, der die Union Rettet Bukarest (USB) gegründet hat und diese landesweit als Union Rettet Rumänien (USR) ausdehnen will, hat diese neue Partei ins Parteienregister eintragen lassen. Demnach soll schon in der ersten Augusthälfte der Fusionsparteitag stattfinden, wobei es wahrscheinlich sei, dass die gegenwärtige Leitung der USB die Leitung von USR stellt. Nachdem die USB der Senkrechtstarter der Kommunalwahlen...

[mehr]

Bukarest: RADET-Leitung geschlossen zurückgetreten

Bukarest (ADZ) – Das Management des Bukarester Fernwärmeversorgers RADET ist am Donnerstag geschlossen zurückgetreten – und zwar als Konsequenz des „nach wie vor fehlenden Dialogs mit der hauptstädtischen Rathaus-Leitung“, wie RADET-Verwaltungsratchef Gabriel Dumitraşcu in einer Pressekonferenz mitteilte. Mit dem Rücktritt wolle man zudem „alle Alarmglocken schrillen lassen“ in Bezug auf die Zahlungsrückstände des Unternehmens in Höhe von 3,6...

[mehr]

Ex-Fußballer wegen Drogenhandels hinter Gittern

Bukarest (ADZ) - Voicu Răzvan Florea (31), Ex-Fußballer in der Ersten Liga für Gloria Bistritz wurde in Großbritannien festgenommen. Nach einer Routinekontrolle der Verkehrspolizisten in der Nähe der Ortschaft Crewe wurden im Kofferraum seines Autos 16 Kilogramm Kokain im Wert von sechs Millionen Euro gefunden. Verurteilt wurde er zu sechs Jahren Gefängnis. Im Laufe der Zeit hat Florea für FC Bihor, Farul, Unirea Alba Iulia, Unirea Slobozia oder...

[mehr]
Seite 1 von 48
Kanton Aargau