Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Beliebtes Deutsch zwischen Tradition, Mode und Karriere

Der deutschsprachige Schulunterricht in Rumänien ist beliebt und begehrt wie eh und je, auch unter Eltern und Schülern, die keine deutsche Wurzeln haben. Dabei oszilliert der deutschsprachige Unterricht zwischen großer Nachfrage einerseits und einem in allen Schulstufen akuten Lehrermangel andererseits, der sogar den Fortbestand zu bedrohen scheint. Eine im Schiller-Verlag veröffentlichte Studie bietet nun einen konzentrierten Überblick und eine...

[mehr]

Deutsche Klänge aus der Dobrudscha

Aus allen Richtungen schwärmten sie an - die Delegierten der Altreichsfilialen des Demokratischen Forums der Deutschen in Rumänien (DFDR): Bacău, Buhuşi, Bukarest, Konstanza/Constanţa, Craiova, Galatz/Galaţi, Jassy/Iaşi, Mointeşti, Oneşti, Piatra-Neamţ, Piteşti, Ploieşti, Râmnicu Vâlcea, Târgovişte und Tulcea. Benjamin Josza vom Landesforum, Erwin Josef Ţigla aus dem Banater Bergland und Antonia Gheorghiu aus dem Buchenland als Vertreter der...

[mehr]

Erdgas billiger für Haushalte ab 1. Juli

Bukarest - Der durchschnittliche Erdgaspreis für Haushalte ist ab 1. Juli um 3 Prozent niedriger. Diese Preissenkung gilt bis 31. März 2017, heißt es in einer Mitteilung der Regulierungsbehörde für den Energiesektor ANRE. Der Konsum der Haushalte soll künftig nur aus einheimischem Gas gedeckt werden. Ferner wurde berücksichtigt, dass die Transportpreise für Erdgas gesenkt worden sind. ANRE hatte zuvor die Beibehaltung des Preises für Gas aus...

[mehr]

Nationalbank belässt Leitzins bei 1,75 Prozent

Bukarest - Die Nationalbank Rumäniens hat am Donnerstag erwartungsgemäß den Leitzins unverändert bei 1,75 Prozent belassen. Auch die für die Geschäftsbanken verpflichtenden Mindestreserven wurden beibehalten – 8 Prozent für die Landeswährung und 12 Prozent für Devisen. Zuletzt hatte die Zentralbank im Mai vergangenen Jahres den Leitzins von 2,0 Prozent auf das Rekordtief von 1,75 Prozent gesenkt. Wichtig bleibe weiterhin, die Liquidität im...

[mehr]

Wer vieles bringt, wird manchem etwas bringen

Wenn es nicht regnet, wenn das Flugzeug  pünktlich landet, die Eisenbahn trotzdem fährt, der Bus nicht überfüllt ist, der Fahrer nicht betrunken ist, das Bett beim Nachbarn auch wirklich neu bezogen wurde, der Wein endlich eingetroffen ist, wenn der Geiger nicht auf einer Hochzeit hängen bleibt, der Klavierstimmer seinem Verfolgungswahn entkommt, der Beamer richtig funktioniert, die Diva endlich aus Bukarest loskommt, der Poet aus Kronstadt nicht...

[mehr]

Schwabenfest in Großkarol

Sathmar - Zum fünften Mal fand heuer am 26. Juni in Großkarol/Carei das Karoler Schwabenfest statt. Die Organisatoren, Vertreter des DFD Großkarol, erwarteten die zahlreichen Teilnehmer aus Großkarol, Sathmar/Satu Mare und aus den anderen sathmarschwäbischen Ortschaften mit Blasmusik, traditionellen Volkstänzen und schwäbischen Spezialitäten. Mit einem Platzkonzert der Blaskapellen aus Fienen/Foieni und Kalmandi/Cămin begann das Karoler...

[mehr]

Deutsche Schule soll zum Magnet für Einwanderer werden

Hermannstadt - Der Vortrag beim dritten Männerfrühstück der Evangelischen Akademie Siebenbürgen in diesem Jahr war angekündigt als ein Vortrag über die Zukunft – Referent Jens Kielhorn begann allerdings mit der Vergangenheit: Im Hermannstädter Ortsteil Hammersdorf/Guşteriţa entsteht derzeit die deutsche Charlotte-Dietrich-Schule. Doch wer war die Namenspatronin? Kielhorn erläuterte, dass Dietrich (1834 - 1916) die erste Vorsitzende des...

[mehr]

Kirchenburgen und Dorftourismus

Kronstadt – Rund 70 Studenten der Höheren Fachschule für Tourismus Luzern (Schweiz) halten  zusammen mit fünf ihrer Dozenten in der Zeitspanne vom 2. bis zum 9. Juli ein Intensivseminar in Ortschaften der Landkreise Kronstadt/Braşov, Hermannstadt/Sibiu, Mureş, Covasna und Buzău ab. Ziel dieses Seminars ist, neue Angebote abseits des Mainstream-Tourismus in Absprache mit Partnern vor Ort zu erschließen. Die Schweizer Studenten und ihre Lehrkräfte...

[mehr]

Vernetzungstreffen der Schulradios

Hermannstadt - Zum zweiten Vernetzungstreffen der deutschsprachigen Schulradios in Siebenbürgen trafen sich 20 Radiobegeisterte Ende vergangener Woche in Hermannstadt/Sibiu. Vertreten waren Schüler des Johann-Ettinger-Gymnasiums Sathmar/Satu Mare, der Temeswarer Lenauschule, der Bergschule in Schäßburg/Sighişoara sowie natürlich vom gastgebenden Brukenthalgymnasium. Gemeinsam wurde, passend zum letzten Schultag, eine Radiosendung zum Thema...

[mehr]

Kreisrat Temesch beim dritten Anlauf gebildet

Temeswar – Der neue Kreisrat Temesch konstituierte sich am Mittwoch nach zwei gescheiterten Versuchen. Bei der Gründungssitzung wurde Sorin Grindeanu von der Sozialdemokratischen Partei PSD als neuer Vorsitzender gewählt. Vizevorsitzende wurden Roxana Iliescu von der Partei der Volksbewegung PMP sowie Traian Stancu von der Allianz der Liberalen und Demokraten ALDE.Bereits zwei Mal waren die Gründungssitzungen daran gescheitert, dass das Quorum...

[mehr]
Seite 46 von 48
Kanton Aargau