Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Die Staatsanleihen für die Bevölkerung ein Erfolg

Bukarest - Rund 14.000 Personen haben Staatsanleihen für die Bevölkerung erworben, insgesamt sind es 520 Millionen Lei, das Fünffache des geplanten  Volumens, teilte das Finanzministerium mit. Den Erfolg der Emission bezeichnete Finanzministerin Anca Dragu als ein Vertrauensbeweis der Bevölkerung in den  rumänischen Staat. Die Staatsanleihen haben eine Laufzeit von zwei Jahren, der Zinssatz liegt bei 2,15 Prozent p. a. Eine Obligation hat den...

[mehr]

Stadt der Bären

28. Mai 2016. Ein 19-Jähriger wird neben der Bolnok-Hütte in der Nähe von Siebendörfer/Săcele von einem Bären angegriffen. Er wird mit schweren Wunden ins Krankenhaus eingeliefert.19. Juni 2016. Ein 60-Jähriger, der in der Nähe vom Mühlenberg/Dâmbu Morii Pilze sammelt, wird von einem Bären angegriffen und schwer verletzt. Man vermutet, dass es derselbe Bär ist, der einige Tage zuvor beim Bolnok angegriffen hat. In der Gegend wird ein neues...

[mehr]

Mensch und Umwelt respektvoll behandeln

Im Călimani-Gebirge, nahe des Tihuţa-Passes, liegt, malerisch eingebettet, die sogenannte Tăşu-Welt, eine kleine Ansammlung von Häusern und Einrichtungen der NGO Tăşuleasa Social. Mithilfe der Johanniter Unfall-Hilfe sowie der Schülerinitiative Rumänienhilfe des Wolfgang-Borchert-Gymnasiums Langenzenn entstand dieser Ort nach und nach ab der Gründung durch Alin Uhlmann-Uşeriu im Jahr 2001. Ziel der Organisation ist es, Jugendlichen aus aller...

[mehr]

Eine Reise in die Ukraine

Um 9 Uhr abends steigen wir im Kiewer Hauptbahnhof in den Nachtzug nach Odessa ein. Ein Ticket im Vierer-Liegewagen kostet umgerechnet nicht mehr als 60 Lei. Für wenig Geld bekommt man viel: der Zug ähnelt mehr  westlichen Verhältnisse und ist viel sauberer als rumänische Züge. Es gibt kein Bordrestaurant, aber ein Verkäufer geht mit einem Kühlwagen durch die Waggons, in dem kalte Getränke sind. Während der Fahrt, die die ganze Nacht dauert, kann...

[mehr]

Konzert und Lesung am Wochenende

Hermannstadt – Zu einem Open-Air-Konzert mit der Wandergesellenband „Lads go buskin“ laden die Deutsche Gesellschaft e.V. und die Wandergesellenherberge Hermannstadt (Casa Calfelor Sibiu) am Samstag, dem 30. Juli, um 20 Uhr, im Innenhof der Brukenthalschule (Huetplatz Nr. 1) ein. Eingeladen wird auch zu einer Lesung des Wandergesellen und Schriftstellers Julian Letsche am Sonntag, dem 31. Juli, um 17 Uhr, vor der Wandergesellenherberge am...

[mehr]

„Festtage des Flugzeugs“ in Busiasch

Temeswar – Mit Folk sowie Blues- und Rockmusik laden die Busiascher am Wochenende ein. Der „Verein für die Entwicklung der Stadt Busiasch und Umgebung“ veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Lokalverwaltung und der Terrasse „La Aeroport“ das „Fest des Flugzeugs“. Das Fest wird zum zweiten Mal organisiert. Die Eventreihe startet am Samstag, dem 30. Juli, um 17 Uhr mit einer Kampfsportdemonstration, es folgt eine Aufführung von „Kangoo Jumps“. Ab...

[mehr]

Trinkwasser-Pipeline nach Ungarn

Arad – Zu Gesprächen trafen sich dieser Tage beim Sitz des Arader Kreisrats Iustin Cionca, Vorsitzender des Arader Kreisrats, und Miklos Hano, Vizebürgermeister der ungarischen Stadt Bekesscaba, sowie Vertreter der Arader Wassergesellschaft, der Wassergesellschaft Bekesscaba, sowie der Firma Aqua Trans Mures. Gesprächsthema war die Trinkwasser-Pipeline für den Wasserexport nach Ungarn, die in Premiere zwischen Rumänien und dem Nachbarland Ungarn,...

[mehr]

Darüber sollte man noch sprechen

Seinen Pkw in der Kronstädter Inneren Stadt zu parken ist, nicht seit gestern, zu einem Problem geworden. Und auch zu einem Geschäft für die Firmen die Parkplätze verwalten sowie für das Bürgermeisteramt, das ein Gebührensystem (jährliche Parkplatzabos für Anrainer, auf Versteigerungsbasis vergeben) eingeführt hat. In den engen Gassen ist es schwer, vor allem während der Urlaubszeit, eine Parkmöglichkeit zu finden. Im politischen Programm des...

[mehr]

Eibesdorf sucht neuen Gemeindevertreter

Hermannstadt – Auf Bestimmung des Mediascher Bürgermeisteramtes wurde für Donnerstag, den 7. August, eine Gemeindeversammlung im Ortsteil Eibesdorf/Ighişul Nou einberufen, um einen neuen Delegierten für den Stadtrat zu wählen. Seine Aufgabe ist es, die Einwohner des Dorfes im den Ratssitzungen zu vertreten und ihre Anliegen und Probleme zur Sprache zu bringen. Interessenten für diesen Posten können ihre Registrierung mit einer Kopie des...

[mehr]

Astra mit mühsamem Unentschieden

Die Angst geht um bei Trainer Marius Şumudică. Auf Nachfrage bei den UEFA-Verantwortlichen hieß es, die Sperre für den Coach von Astra Giurgiu wegen Sportwettens sei bei internationalen Begegnungen nicht gültig. Um ja nichts falsch zu machen verzichtete er trotzdem darauf, auf der Trainerbank Platz zu nehmen. Was Astra jedoch am meisten fehlt, um ihre Leistung aus dem Vorjahr aufrufen zu können, ist derzeit fraglich: Möglicherweise fällt es...

[mehr]
Seite 6 von 48
Kanton Aargau