Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Bald niedrigere Mehrwertsteuer im Agrarbereich

Bukarest (ADZ) – Nach Angaben von Premier Dacian Cioloş überlegt die Regierung, den gegenwärtigen Mehrwertsteuersatz von 20 Prozent im Agrarbereich demnächst auf 9 Prozent zu senken. Die Maßnahme sei Teil eines für die Landwirtschaft geschnürten Pakets und solle möglichst noch zum 1. August laufenden Jahres in Kraft treten, sagte Cioloş. Dem Regierungschef zufolge visiert sie vor allem den „Input“ im Landwirtschaftssektor – gesenkt werde daher...

[mehr]

Nicuşor Constantinescu muss hinter Gitter

Bukarest (ADZ) – Das lokale Berufungsgericht hat den früheren Kreisratschef von Konstanza, Nicuşor Constantinescu, am Mittwoch wegen Amtsmissbrauchs zu fünf Jahren Haft verurteilt. Die Instanz sah es als erwiesen an, dass der Verurteilte „mit seinen wiederholten Versuchen, das lokale Militärzentrum auszuquartieren, einen kontinuierlichen Amtsmissbrauch begangen hat“. Das Urteil ist rechtskräftig, der ehemals hocheinflussreiche Sozialdemokrat muss...

[mehr]

Nur 20 Tage Haftverkürzung für Knastautoren

Bukarest (ADZ) – Per Eilverlass hat die Regierung am Dienstag die für Knastautoren geltenden Regelungen, die seit Anfang des Jahres außer Kraft sind, nun endgültig geändert: Künftig können Knastautoren lediglich mit einer Haftverkürzung von insgesamt 20 Tagen rechnen – unabhängig der Anzahl der Werke, die sie hinter Gittern verfassen. Der wissenschaftliche Wert des Oeuvres hat zudem vom Landesrat für Forschung und Wissenschaft in Zusammenarbeit...

[mehr]

Nottara-Theater darf wieder ins alte Gebäude

Bukarest (Mediafax/ADZ) – Das Bukarester Nottara-Theater darf ab Herbst wieder in seinem eigenen Saal auf dem Magheru-Boulevard spielen, nachdem es von dort vor sieben Monaten wegen Erdbebengefahr evakuiert worden war. Damals war das Gebäude in die Risikostufe eins eingestuft worden. Inzwischen hat das Oberbürgermeisteramt von Bukarest eine neue Prüfung vornehmen lassen und diese hat die geringere Gefahrenstufe zwei ergeben. Der Saal wird jetzt...

[mehr]

Verfassungsgericht weist Beschwerden von Zgonea ab

Bukarest (Mediafax/ADZ) – Das Verfassungsgericht hat die zwei Eingaben von Valeriu Zgonea abgewiesen, der die Abänderung der Hausordnung und die Freistellung seines Postens als Vorsitzender der Kammer angefochten hatte. Der interimistische Vorsitzende des Gerichts, Valer Dorneanu, erklärte, dass die erste Entscheidung einstimmig und die zweite mehrheitlich getroffen wurde. Nachdem Valeriu Zgonea aus seiner Partei, der PSD, ausgeschlossen worden...

[mehr]

Täglich weitere Abtrünnige von der UNPR

Bukarest (Mediafax/ADZ) – Seit der angekündigten Fusion der UNPR mit der PNL verliert die von  Gabriel Oprea gegründete Partei täglich an Spitzenmitgliedern. Montag hatten im Senat neun Senatoren die Partei verlassen – von denen sieben zur PSD übergetreten sind – so dass die Fraktion aufgelöst werden musste. Dagegen haben die Verbliebenen Einspruch erhoben. In der Abgeordnetenkammer haben Dienstag vier Abgeordnete zugleich die Partei verlassen...

[mehr]

Tauziehen um das Goethe-Kolleg

„Die wahre Heimat ist eigentlich die Sprache“, sagte schon Wilhelm Freiherr von Humboldt. Und auch die Europäische Charta der Regional- und Minderheitensprachen stützt sich auf Sprache als identitätsbildendes Merkmal. Wer sich deutsch fühlt, spricht Deutsch und wünscht sich dies auch für seinen Nachwuchs. Umso mehr, wenn die Kinder in einem rumänischen Alltag oder einem zweisprachigen Haushalt aufwachsen. Daher ist für jede Minderheit das Recht...

[mehr]

Ein riesenhaftes Unterfangen für ein Jahrzehnt

Für die Kronstädter evangelisch-kirchliche Honterusgemeinde bedeutetet es nicht nur ein Stolz, in Besitz eines der größten mittelalterlichen Baudenkmäler zu sein, sondern auch die Aufgabe, diesen Bau in Stand zu halten und seine bauliche Existenz für die kommenden Generationen und Jahrhunderte zu sichern. Bekanntlich ist die Schwarze Kirche  durch ihre Dimensionen vorläufig noch bis zur 2018 vorgesehenen Einweihung der Kathedrale der Nation in...

[mehr]

Strahlendes Kronenfest in Kerz

Hermannstadt – Zu Hunderten versammelten sich anlässlich der diesjährigen Auflage des Kronenfestes in Kerz/Cârţa vergangenen Sonntag, kurz nach dem Johannestag, die Trachtenträger und unzählige Teilnehmer aus dem gesamten Hermannstädter Kirchenbezirk, Kronstadt/Braşov sowie dem Ausland. Bei über 30 Plusgraden und greller Sonne erstrahlten in der Ruine der Zisterzienser-Abtei „Beatae Mariae Virginis“ die Volkstrachten der jungen Tänzer, die...

[mehr]

Sturzbäche, überflutete Straßen, obdachlose Menschen

Reschitza – Der Norden von Reschitza und das Ţerova-Tal, der Osten und Westen Bokschans und Rumänisch-Bokschan, Erzeriş, Remetea-Pogonici, Dezeşti und Ramna mit dem eingemeindeten Valeapai sind die von Überschwemmungen am ärgsten betroffenen Ortschaften des Banater Berglands. Leider kann man von keiner offiziellen Stelle – Präfektur, Kreisrat, Katastrophenschutz – verlässliche Angaben über den Umfang der lokalen Katastrophen erhalten, weil...

[mehr]
Seite 2 von 46
Kanton Aargau