Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Treffen ehemaliger Stipendiaten

Die Nachkontaktkonferenz für ehemalige Stipendiaten der Hanns-Seidel-Stiftung e.V. aus Bulgarien, Polen, Rumänien, der Slowakei, Tschechien und Ungarn führte in Klausenburg/Cluj-Napoca im Zeitraum 9.-12. Juni über 40 Teilnehmer zusammen. Von Seiten der Stiftung mit dem Hauptsitz in München wurde die Konferenz von Dr. Michael Czepalla, Leiter der Studienförderung - Ausland, und Prof. Hans-Peter Niedermeier, Leiter des Instituts für...

[mehr]

Produktive Vertreterversammlung

Hermannstadt – Anlässlich einer außerordentlichen Vertreterversammlung des Demokratischen Forums der Deutschen in Siebenbürgen (DFDS) traten dessen Vertreter am Samstagmittag im Spiegelsaal des Forumshauses in der Sporergasse/General Magheru 1-3 zusammen. An der Sitzung beteiligte sich als Gast der Vorsitzende des Verbandes der Siebenbürgisch-Sächsischen Heimatortsgemeinschaften, Hans Gärtner.Einberufen worden war die DFDS-Vertreterversammlung,...

[mehr]

Kronstädter Kreisrat trat zusammen

Kronstadt – Einberufen vom Präfekten Ciprian Băncilă traten die Kronstädter Kreisratsmitglieder, die am 5. Juni gewählt worden waren, zu ihrer ersten Sitzung am Freitag dem 24. Juni l.J. zusammen. Der Kreisrat umfasst insgesamt 35 Ratsmitglieder, wobei die National-Liberale Partei (PNL) durch 16 Personen vertreten ist, die Sozial-Demokratische Partei (PSD) durch 11, die Ökologische Partei (PER) und der UDMR durch je 3, und das Demokratische Forum...

[mehr]

Zwei gescheiterte konstituierende Tagungen

Reschitza – Freitag sollten vormittags der am 5. Juni gewählte Kreisrat Karasch-Severin und nachmittags der neue Stadtrat Reschitza zum Treueschwur der neuen Mitglieder und zur konstituierenden Tagung zusammentreten. Beide taten es. Aber weder ein Kreisrat, noch ein Stadtrat kam dabei heraus. Im Kreisrat sorgten die 13 PNL-Ratsherren und ihre zwei Alliierten von der UNPR dafür, dass keine Zwei-Drittel-Mehrheit herausschaute, indem sie schwänzten,...

[mehr]

Radioaktivität und Vermüllung

Reschitza – Das größte Problem des Banater Berglands kommt von der aufgelassenen Urangrube von Ciudanoviţa/Lişava, von deren unkontrolliert und mit Uran und Radium angereicherten Grubenwässern, die einfach in die Umwelt „entweichen“, von den Oberflächengewässern, die an den strahlenden Abraumhalden vorbeifließen und von den in 25 Jahren immer noch nicht „ökologisch verplombten“ Gruben. Das zweitgrößte kommt von der Müllentsorgung, weil die...

[mehr]

Anim’est kommt nach Kronstadt

Kronstadt - Das größte rumänische Animationsfilmfestival, das seit 2006 jährlich in Bukarest organisiert wird, kommt an diesem Wochenende zum dritten Mal in die Stadt unter der Zinne. Zwischen dem 30. Juni und dem 2. Juli finden auf dem Marktplatz/Piaţa Sfatului und in der Redoute Projektionen der besten Animationsfilme der letzten Jahre, Workshops für Kinder und Livemusik-Konzerte statt. Das Festival wird am 30. Juni auf dem Marktplatz mit dem...

[mehr]

„Ich war Bürger von Stalinstadt“

Kronstadt – Unter obigem Titel wurde ein Projekt eingeleitet, für welches das Kreismuseum für Geschichte eine Finanzierung seitens der EU erhalten hat. Das Projekt hat als Ziel die Zusammenfassung aller Ortschaften, welche nach dem Zweiten Weltkrieg den Namen des Georgiers Iosseb Bessarionis dse Dschughaschwili, allgemein bekannt unter seinem „Kampfnamen“ Stalin tragen mussten. In Rumänien hatte Kronstadt/Braşov das Pech, diesen Namen zu bekommen...

[mehr]

Drittes „Ceau, Cinema!” Filmfestival

Temeswar - Vier Tage lang wird sich Mitte Juli alles rund um Filme in Temeswar und in der Gemeinde Gottlob drehen. Die Filmbegeisterten können zwischen dem 14. und 17. Juli zahlreiche Spielfilme, von Dramen bis zu Lustspielen, verfolgen und dabei statt Popcorn sich an süßen, saftigen und vor allem erfrischenden Wassermelonen laben. Die Auswahl der Filme, die am Wettbewerb teilnehmen werden, wurde neulich bekanntgemacht. Somit wurden insgesamt...

[mehr]

48h Filmfestival kehrt zurück

Kronstadt - Nach einer einjährigen Pause wird die rumänische Edition des „48h Film Festival“ wieder in Kronstadt organisiert. Dieses Jahr findet die Veranstaltung zwischen dem 5. und dem 7. August statt. Filmteams aus dem ganzen Land sind eingeladen, sich für den Wettbewerb anzumelden. Die teilnehmenden Teams werden ihre Filme erst während des Festivals drehen, und zwar hat jedes Team genau 48 Stunden Zeit, einen nicht mehr als sieben Minuten...

[mehr]

Eine Welt der Erinnerungen in Bildern

Eine Frau und zwei Männer, die in einer Runde zusammensitzen und deren heiteres Gespräch plötzlich unterbrochen wurde, oder einzelne Figuren aus verschiedenen Kontexten, auf einen ersten Blick vielleicht etwas entfremdend wirkend, die aber in ein Kommunikationsverhältnis zusammengebracht werden. Es handelt sich dabei um die Arbeiten „Der Vorschlag“ und „Die Verhandlung“, die der Künstler und Professor Călin Beloescu in der unlängst in der...

[mehr]
Seite 7 von 46
Kanton Aargau