Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Eine 170 Jahre alte Straße gibt´s nicht mehr

Ioan Crina (PSD), Ex-Vizebürgermeister von Reschitza und gegenwärtig Kreisratsmitglied, hat eine Strafanzeige und eine Gerichtsklage am Hals. Umgehend hat ihn, zusätzlich, die Instanz des Stadtgerichts Orawitza dazu verdonnert, die Bauarbeiten an seiner neuen Asphalt- und Betonmischanlage einzustellen, die er in der Nähe eines an seiner Zufahrtsstraße liegenden Steinbruchs baut. Der Steinbruch wurde bereits während des Baus der Banater...

[mehr]

Bedingungen für Häftlinge müssen verbessert werden

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Das Piloturteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) in Straßburg, das von vier ehemaligen Haftinsassen angerufen worden war, sieht im vorliegenden Fall vor, dass der rumänische Staat diesen 16.000 Euro Entschädigung zahlen muss, da ihre Haftbedingungen gegen die Europäische Konvention der Menschenrechte verstoßen haben. Der Staat muss auch 1850 Euro Gerichtskosten begleichen. Der zweite Teil des...

[mehr]

Staatschef mahnt Vorsicht bei Änderung der Steuerpolitik an

Bukarest (ADZ) - Staatschef Klaus Johannis hat angesichts der von der PSD geplanten tiefgreifenden Änderungen der Steuerpolitik zu „äußerster Vorsicht“ gemahnt. Zur Eröffnung einer Konferenz zum Thema des Dialogs zwischen Präsidentschaft und Unternehmertum hob Johannis am Dienstag hervor, mit aller Entschlossenheit für „Verantwortungsbewusstsein und Vorhersehbarkeit“ plädieren zu wollen – die Rechnung für die „Politik von heute“ dürften...

[mehr]

Parlament entkriminalisiert Interessenkonflikt teilweise

Bukarest (ADZ) - Das Unterhaus hat am Dienstag die teilweise Entkriminalisierung des Interessenkonflikts mit breiter Mehrheit abgesegnet. Die verabschiedeten Änderungen des Strafgesetzbuches schaffen den Straftatbestand des Interessenkonflikts bei Beamten ab, künftig soll bloß die „Amtsnutzung zur Begünstigung Dritter“ strafbar sein – allerdings nicht, wenn die Tat „zur Ausübung von Rechten oder rechtlichen Verpflichtungen“ begangen wurde. Zudem...

[mehr]

Kind steckte metertief im Brunnen fest – Großeinsatz

Bukarest (ADZ) - Dramatischer Großeinsatz in der südrumänischen Ortschaft Balta Sărată, Landeskreis Teleorman, nachdem ein Kleinkind am Dienstagmorgen in einen etwa 24 Meter tiefen Brunnenschacht des elterlichen Hofs gefallen war: Der kaum ein Jahr und acht Monate alte Junge steckte mehr als elf Stunden in einer Tiefe von etwa 16 Metern fest, während Dutzende Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes SMURD sich bemühten, das Kleinkind...

[mehr]

Gehälter der Bürgermeister um 30 Prozent erhöht

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Als federführend hat die Abgeordnetenkammer Dienstag die Gehälter der Bürgermeister und der Vorsitzenden der Kreisräte und der Kommunalräte um 30 Prozent erhöht. Die Initiative zu dieser Vorlage war von dem PNL-Abgeordneten Corneliu Olar ausgegangen, der selber fünf Mandate hindurch Bürgermeister in einer Ortschaft des Kreises Alba war. Das Gesetz wurde mit 212 Stimmen dafür, mit nur 33 Gegenstimmen und acht...

[mehr]

Gemeinsam singt’s sich schöner

„Dona Nobis Pacem“, die letzten Worte dieses schönen Kanons verklangen am Sonntag nach Ostern, dem Quasimodogeniti des Kirchenjahres, in der evangelischen Kirche in Bukarest. Gemeinsam sangen die Chormitglieder der Emmericher Gemeinde aus Deutschland mit den sangesbegeisterten Bukarestern, die mangels eigenen Chors die seltene Gelegenheit nutzten, um in ihrer Kirche durch diese Gemeinschaftsaktion den Gottesdienst zu bereichern. Fast schon alte...

[mehr]

Ratspräsidentschaft als Neuprägezeit

Zwei mehr oder weniger EU-Neulinge – Rumänien und Kroatien – und das 1995 beigetretene Finnland werden in einer der voraussichtlich schwierigsten Perioden der EU-Existenz den Vorsitz des Rats der Europäischen Union ausüben. Manche Beobachter sprechen bezüglich der Zeitspannen 1. Januar - 30. Juni 2019 (wenn Rumänien übernimmt), 1. Juli - 31. Dezember 2019 (Finnland übt die Ratspräsidentschaft aus) und 1. Januar - 30. Juni 2020 (wenn Kroatien die...

[mehr]

Theater macht Spaß

Am Mittwoch, dem 19. April, war um 19 Uhr abends im Cafe „Tipografia“ kein einziger Platz mehr frei. Schüler, Eltern und Lehrer hatten sich versammelt, um an einer Buchvorstellung der besonderen Art teilzunehmen. Beim von Petra Antonia Binder koordinierten Band „Begegnung mit der Dramatik. Kronstädter Schüler schreiben Theater“, der vor Kurzem im Aldus-Verlag erschienen ist, handelt es sich um eine Premiere: noch nie wurde ein Buch mit von...

[mehr]

EU-Mittel für die Heltauer Kirchenburg

Hermannstadt – Ein Finanzierungsvertrag für „Arbeiten zur Reparatur, Erhaltung und Aufnahme im Tourismusnetz der Kirchenburg Heltau/Cisn˛die“ wurde vergangene Woche in Karlsburg/Alba Iulia von Maria Ivan, koordinierende Leiterin der Agentur für Regionale Entwicklung Mitte (ADR Centru) und vom Heltauer Stadtpfarrer László-Zoran Kézdi unterschrieben.  Das Projekt wird mit EU-Mitteln im Rahmen des Regionalen Operationalen Programms 2014-2020...

[mehr]
Seite 5 von 40
Kanton Aargau