Astrid Fodor - primarul Sibiului

Nachrichtenarchiv

Ministerin Pană will positive Berichterstattung

Bukarest (ADZ) - Nach Ion Iliescu und Adrian Năstase ist die amtierende Ministerin für Wasser- und Forstwirtschaft, Doina Pană, der nächste PSD-Spitzenpolitiker, der von den Medien möglichst keine kritische Hinterfragung, dafür aber „positive Berichterstattung“ erwartet. Sie würde eine einschlägige Gesetzesvorlage durchaus befürworten, sagte Pană, und habe bereits „Erleichterungen“, einschließlich fiskalischer Natur, für jene Medienunternehmen in...

[mehr]

Anzeige gegen Gigi Becali wegen Beleidigung

Bukarest (ADZ) - Die Landesverwaltung der Haftvollzugsanstalten (ANP) will Anzeige gegen den 2015 auf Bewährung aus der Haft entlassenen Fußballclub-Besitzer Gigi Becali erstatten – und zwar wegen Beamtenbeleidigung und Erpressung. Der rechtliche Schritt der ANP erfolgt, nachdem Becali jüngst in einem TV-Gespräch damit geprahlt hatte, der Leiterin der Haftvollzugsanstalt Jilava mehrmals per SMS gedroht zu haben, weil diese seinem vor Ort...

[mehr]

Genică Boerică nach Rumänien ausgeliefert

Bukarest (ADZ/Mediafax) - Der im Januar 2014 vom Obersten Gerichtshof wegen Geldwäsche zu zehn Jahren Haft verurteilte Geschäftsmann Genică Boerică ist am Dienstag von den italienischen Behörden und in Begleitung rumänischer Polizeibeamter nach Rumänien ausgeliefert worden. Nach seiner Verurteilung hatte er sich abgesetzt – am 22. Juni spürte ihn die italienische Polizei in Mailand auf. Das dortige Berufungsgericht beschloss am 16. August dessen...

[mehr]

Sie sind da, wenn´s brennt

Ein sonniger Sonntagmorgen Ende August in der Temescher Gemeinde Billed. Ein heißer Tag steht bevor, doch das ist heute ein Grund zur Freude, denn immerhin wird hier dreifach gefeiert: Das Weihefest der römisch-katholischen Ortskirche, 90 Jahre seit der Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Billed und das traditionelle Gemeindefest werden begangen. Die Trachtenpaare sind schon früh losgezogen. Kinder und Jugendliche in banatschwäbischer Tracht...

[mehr]

Die Bresche in der Festung

Nach den hastigen Umdeutungen ihres Regierungsprogramms und der radikalen Kehrtwende in Sachen Überschüttung der Nation mit Geld – weil der Geldsack leer und jede Füllmaßnahme unpopulär ist – zeigt die Regierungskoalition PSD/ALDE nun mit dem Projekt zu einer Justizreform ihr wahres Gesicht: ihr einziges Ziel ist, alle Straffälligen aus ihren Reihen, in erster Linie die beiden Parteivorsitzenden Dragnea und Popescu-Tăriceanu, straffrei ausgehen...

[mehr]

Werte eines Christen vermitteln

Erst wenige Wochen ist es her, dass das Summer Camp des Jugendwerks der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien stattfand, nun wird die nächste große Aktion vorbereitet – der Evangelische Kirchentag, der vom 29. September bis zum 1. Oktober in der Zinnenstadt vonstatten gehen wird. Für die Jugendgruppe der Honterusgemeinde folgen danach Vorbereitungen für den Jugendgottesdienst in der Adventszeit, wenn Teens aus dem ganzen Land hier erwartet...

[mehr]

Holzdiebstahl um 25,75 Prozent zurückgegangen

Bukarest – Das Pressebüro des staatlich bestellten Forstverwalters, des Nationalen Regiebetriebs für Waldungen Romsilva, vermeldet in seinem Halbjahresbericht 2017, dass „der Holzdiebstahl um 25,75 Prozent verringert werden konnte“. Festgestellt werden konnte in den ersten sechs Monaten dieses Jahres der Diebstahl von 19.450 Kubikmeter Holz. Im vergangenen Jahr waren es in der selben Zeitspanne 26.193 Kubikmeter gestohlenes Holz. Offensichtlich...

[mehr]

Öffentliche Dienste ziehen um

Hermannstadt – Zurzeit verlagern acht öffentliche Dienste des Bürgermeisteramtes Hermannstadt/Sibiu ihre Tätigkeit in das Haus Nr. 25 am Kleinen Ring/Piaţa Mică, welches Eigentum der Stadt ist und neulich saniert wurde.Im Erdgeschoss sind demnächst das Landwirtschaftsregister und das Büro der Vormundschaftsbehörde untergebracht, wo Anfragen auf Einleitung der Untersuchung zur Feststellung der Vormundschaft über Kinder oder kranke Personen, aber...

[mehr]

Grenzüberschreitende Meinungsumfrage

Orawitza/Passarowitz – Serbien will das nordwestlich von Passarowitz/Pojarevac gelegene Braunkohlekraftwerk von Kostolac ausbauen, ebenso den Braunkohletagebau, der das Kraftwerk versorgt. Kostolac B gehört zum Verwaltungsgebiet von Passarowitz.  Zum Thema dieses Erweiterungsbaus hat die Umweltschutzbehörde Serbiens über die Umweltschutzinstitutionen diesseits der serbisch-rumänischen Grenze Umweltschutzverbände und Bürger Rumäniens zu einer...

[mehr]

Temeswar – Stadt der Baustellen

Temeswar – Der Autoverkehr durch Temeswar wird in diesem Sommer von zahlreichen Baustellen erschwert. Kurz vor Sommerende wurden noch zwei weitere Baustellen für den Ausbau der Straßen eröffnet. Seit Ende vergangener Woche wird an der FC Ripensia-Allee im Studentenviertel gearbeitet. Die Straße soll auf drei Fahrspuren ausgebaut werden. Der Verkehr in der Gegend wurde nicht komplett gesperrt. Fahrzeuge verkehren derzeit eingeschränkt auf der...

[mehr]
Seite 2 von 46