Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Börse schließt letzte volle Handelswoche mit satten Gewinnen

Die Bukarester Börse startete freundlich in die neue Woche. Es war die letzte volle Handelswoche dieses Jahres vor den Weihnachtsferien. Die Indizes schlossen den ersten Handelstag mit einem durchschnittlichen Plus von 0,78 Prozent. Auch der Umsatz konnte sich sehen lassen: umgerechnet 25 Millionen Euro. Am Folgetag brach dieser zwar ein auf umgerechnet 10,37 Millionen Euro, doch dafür schnellten die Indizes im Durchschnitt um 1,11 Prozent in die...

[mehr]

2017: wirtschaftlicher Höhenflug, doch politischer und gesellschaftlicher Wirrwarr

Sie werden, wie schon immer, das neue Jahr ausgelassen feiern, ob in Restaurants, in Clubs, zu Hause oder bei Freunden, die Silvesternacht bietet den Rumänen, genauso wie den benachbarten Völkern Südosteuropas, Anlass zum ausgiebigen Feiern. Bereits zu Weihnachten drohten die Esstische in Rumäniens Wohnzimmern unter der Last der vielen Speisen zu brechen, nun sind die Vorbereitungen für die Silvesterparty im vollen Gange. Die Korken werden...

[mehr]

Akademie-Präsident Ionel-Valentin Vlad gestorben

Bukarest (ADZ) - Der Präsident der Rumänischen Akademie, Ionel-Valentin Vlad, ist am Sonntag im Alter von 74 Jahren in Bukarest gestorben. Das Begräbnis findet heute, um 12 Uhr, am Bellu-Friedhof statt. Der Bukarester Ingenieur und Physiker hatte seit 2014 den Vorsitz der Rumänischen Akademie inne. 50 Jahre lang war er als wissenschaftlicher Forscher am Nationalen Forschungs- und Entwicklungsinstitut für Laserphysik in Măgurele tätig, wo er das...

[mehr]

Abschied von einer Großen des Banater Handballs

Banater und Siebenbürger Handballfreunde trauern um Anni Nemetz-Schauberger. Die Handball-Weltmeisterin ist am 28. November in Augsburg gestorben und wurde am 6. Dezember ebendort begraben. Sie gehört zu den ganz Großen des Banater und Siebenbürger Handballs.In ihrer Karriere hat sich alles in Riesenschritten vollzogen: 1958 wirft Anni Nemetz zum ersten Mal auf ein Handballtor, 1959 beginnt sie im Sportklub Banatul Handball zu spielen, 1960...

[mehr]

Gesundheitswesen im Vordergrund

dc. Temeswar – Zwölf Millionen Euro könnten demnächst in den Bau einer neuen Geburtsklinik in Temeswar/Timişoara investiert werden. Dies teilte der Temescher Kreisratsvorsitzende Călin Dobra kurz vor Weihnachten mit. Das Gesundheitswesen zähle im kommenden Jahr zu den allerhöchsten Prioritäten der Kreisverwaltung, sagte Dobra. Der Finanzierungsantrag für den dringenden Bau der Geburtsklinik wurde in der zweiten Jahreshälfte gestellt, das Projekt...

[mehr]

Januar-Spielplan des Deutschen Staatstheaters Temeswar

ao. Temeswar -  Das Deutsche Staatstheater Temeswar (DSTT) nimmt sich vor, auch im Neuen Jahr seine Gäste mit interessanten Produktionen zu beglücken. Das Programm des DSTT-Ensembles beginnt im Januar nicht im eigenen Haus. „Antigone“ von Bertolt Brecht, die Koproduktion mit dem Nationaltheater Luxemburg, Theater Heidelberg, Ruhrfestspiele Recklinghausen und TART Produktion Stuttgart wird in Luxemburg gleich mehrmals aufgeführt: am 12. und am 14....

[mehr]

Zusätzliche Karten für Neujahrskonzert

mm. Hermannstadt – Aufgrund der hohen Ticket-Nachfrage für das Neujahrskonzert „Serenade“ des Orchesters „ICon Arts“ wurde die Kapazität des Thalia-Saals erhöht und zusätzliche Karten in den Verkauf gegeben. Für beide Abende, den 31. Dezember sowie den 1. Januar, sind 50 zusätzliche Plätze verfügbar.Das Ensemble aus 15 Musikern der Hermannstädter Staatsphilharmonie wird von dem Dirigenten Werner Dickel aus Deutschland geleitet. „Ich bin gespannt...

[mehr]

Über 700 deutsche Lehrbücher

dd. Kronstadt – Die 2010 gegründete Michael-Schmidt-Stiftung, die sich besonders für den Erhalt des siebenbürgisch-sächsischen Kulturguts und die Förderung des deutschsprachigen Unterrichts einsetzt, hat vor Weihnachten, am 20. Dezember, deutschsprachige Schulbücher an 732 Grund- und Gymnasialschüler gespendet. Dieses im Rahmen des Projektes im Bildungsbereich der Stiftung, was durch eine Förderung des Hauses des Deutschen Ostens aus München...

[mehr]

Ins Volontariatsjahr 2018 gestartet

wk. Orawitza – Der Umweltschutzverein GEC Nera aus Orawitza setzt auch 2018 seine Zusammenarbeit mit den Lyzeen „Clisura Dunării” Neumoldowa und „Mathias Hammer” aus Anina fort. In diesem Sinn ist dieser Tage in beiden Schulen das Volontariatsjahr 2018 eröffnet worden, teilt die Sprecherin der Umweltschutzorganisation, Doina Mărgineanu, mit. Auch das Volontariatsjahr 2018 ist „dem Schutz  und der Konservierung des Naturguts im Südbanat” gewidmet....

[mehr]

Hermannstädter Theater im Januar

mm. Hermannstadt – Das neue Kalenderjahr beginnt im Radu-Stanca-Nationaltheater am Freitag, den 5. Januar 2018 mit der Komödie „Bărbate, treci la fapte“ (Mann, pack’s an) in der Regie von Şerban Puiu. Bis zum Ende des Monats werden noch weitere Komödien gezeigt: „Îmi place cum miro{i“ (Ich mag, wie du riechst) am 6. Januar, „Take, Ianke und Cadâr“ am 10. Januar, „Cerere în c²s²torie“ (Der Heiratsantrag) am 17. Januar, „Puricele în ureche“ (Der...

[mehr]
Seite 4 von 36
Kanton Aargau