Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Bukarest: Ehemalige Lokalpolizeileitung unter Anklage

Bukarest (ADZ) - Die Antikorruptionsbehörde DNA hat am Mittwoch Anklage gegen die ehemalige Leitung der Bukarester Lokalpolizei wegen Amtsmissbrauch erhoben. Laut einer von der Nachrichtenagentur Agerpres zitierten Mitteilung der Behörde sollen 2010/2011 Ion Țincu, damaliger Direktor der Lokalpolizei der Stadt, sowie vier weitere Führungsmitglieder mutmaßlich mit einem Unternehmen Verträge abgeschlossen haben, um gesetzeswidrig Befugnisse der...

[mehr]

Anklage gegen Udrea und Andronic

Bukarest (ADZ) - Die ehemalige Tourismusministerin, Elena Udrea, sowie der Journalist und Hauptaktionär der Zeitung „Evenimentul Zilei“, Dan Andronic, wurden am Mittwoch von der Antikorruptionsbehörde DNA unter Anklage gestellt. Udrea wurde wegen Vorteilsannahme und Geldwäsche im Gesamtumfang von fünf Millionen Dollar angeklagt, Andronic wegen Falschaussage als Zeuge bei der Anhörung zu dem Fall. Andronic reagierte über Facebook auf seine Anklage...

[mehr]

Geschichte zum Greifen nah

In der Kunstabteilung der Temescher Kreisbibliothek brennt an diesem Samstagnachmittag das Licht. Betritt man den Raum in der Theresien-Bastei, so sieht man viele junge Menschen, die fleißig ihrer Arbeit nachgehen. Sie schneiden aus, kleben, zeichnen, stellen Fragen. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten in Gruppen – eine bei jungen Menschen beliebte Methode im Unterricht. Ihr Auftrag ist kein leichter: Sie müssen, anhand von Bildern und...

[mehr]

Sicherungsarbeiten an dem Chor der Schwarzen Kirche in den Jahren 1924 – 1925 (I)

Wie alle vergleichsweise großen Kirchenbauten, sind auch an der Schwarzen Kirche ständig Reparaturen durchzuführen. Selbst nach dem Abschluss der großen Restaurierung im Jahre 1999 gibt es auch heute noch Arbeiten, vor allem im Bereich der Dächer. So ist es vielleicht nicht ohne Interesse, wenn wir über eine, nun bald hundert Jahre zurückliegende Instandehaltungsarbeit berichten, deren sichtbares Resultat das „Kettenpolygon“ im Chor der Kirche...

[mehr]

Hochklassige Kultur für alle

In Kronstadt tut sich was in der Kultur. In den letzten Jahren sind unterschiedliche Festivals, Künstler, Ereignisse in Bereichen wie audiovisuelle Kunst, Musik, Literatur, Theater, Film oder Tanz immer präsenter und nisten sich in das Allgemeinbewusstsein der Bewohner als Markenbild Kronstadts ein. Dennoch scheint die Stadt das steigende Kulturangebot nicht aufnehmen zu können, es mangelt an Ausstellungsräumen und an einer Infrastruktur der...

[mehr]

Evangelische Kirche in Kelling wird restauriert

Hermannstadt – Die Evangelische Kirche in Kelling/Câlnic im Kreis Alba wird restauriert, das teilte die Entwicklungsagentur Zentrum (ADR Centru) mit. Den Finanzierungsvertrag unterzeichneten Pfarrer Wolfgang Wünsch, Bezirksdechant des Kirchenbezirkes Mühlbach/Sebeș und Simion Cretu, Direktor der Entwicklungsagentur, am Mittwoch. Der Vertrag hat einen Gesamtwert von 3,86 Millionen Lei, wobei der nicht rückzahlbare Betrag 3,7 Millionen Lei beträgt....

[mehr]

Grundstücksübertragung genehmigt

Kronstadt – Nach dem Senat wurde nun auch in der Abgeordnetenkammer der Gesetzentwurf für die Übertragung einer Fläche von 11,45 Hektar vom Forschungsinstitut für Kartoffelanbau in Biengärten/Stupini an die Stadt Kronstadt/Brașov genehmigt. Das Grundstück gehört zur Baufläche des zukünftigen Kronstädter regionalen Krankenhauses. Für diese Übertragung gab es 264 Ja-Stimmen, drei Gegenstimmen und zwei Enthaltungen.Alle Kronstädter...

[mehr]

Bärige Begegnungen

Bären sind faul, das höre ich immer wieder. Warum Nahrung im Wald suchen, wenn sie in den Städten einfach in Mülltonnen herumliegt? Zur Freude von Youtube-Filmern, zum Ärger der Behörden und zum Unwohl-Sein der Bewohner jener Viertel Kronstadts, in denen die Bären abends auf der Straße herumtapsen. Vom sicheren Hausinnern heraus mag sie ja ganz possierlich sein, die Bärenmutter mit ihren zwei Kindern, aber will man ihr wirklich begegnen? Ich...

[mehr]

Schonungslos und leidenschaftlich

Eine Wiederholungstat ereignete sich am Freitag, dem 15. Dezember, an der deutschen Abteilung des Hermannstädter Radu-Stanca-Theaters. In der Regie des luxemburgischen Spielleiters Charles Muller und der Bühnengestaltung von Dragoș Buhagiar wurde ein Klassiker in einer Ausnahmebesetzung geboten: „Szenen einer Ehe“ von Ingmar Bergman mit Krista Birkner und Daniel Bucher. Krista Birkner wurde in Neumarkt/Tg. Mureș geboren, machte ihre Ausbildung in...

[mehr]

Senat verabschiedet umstrittene Novelle des Gerichtsverfassungsgesetzes

Bukarest (ADZ) - Der Senat hat am Mittwoch als zweite und ausschlaggebende Parlamentskammer die umstrittenen Neuregelungen des Gerichtsverfassungsgesetzes (Gesetz 304/2004) mit 80 Für- zu 28 Gegenstimmen verabschiedet. Das novellierte Gesetz geht nun zu Staatspräsident Klaus Johannis zwecks Ausfertigung; dieser deutete allerdings an, dagegen noch einige „Asse im Ärmel“ zu haben.Die von der PSD-, ALDE- und UDMR-Mehrheit am Mittwoch verabschiedeten...

[mehr]
Seite 6 von 36