Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Justizminister Toader will gegen Magistraturrat klagen

Bukarest (ADZ) - Justizminister Tudorel Toader überlegt nach eigenen Angaben, gegen den Hohen Magistraturrat (CSM) zu klagen. Grund dafür ist der tags davor bekanntgegebene Befund des CSM, dass die Äußerung des Justizministers betreffend die Causa Belina, in der sich bekanntlich Ex-Vizeregierungschefin Sevil Shaidehh (PSD) vor Gericht zu verantworten hat, einen klaren Eingriff in die Unabhängigkeit der Justiz dargestellt hat. Toader hatte vor...

[mehr]

Regierung genehmigt Urlaubsgutscheine für Angestellte

Bukarest (ADZ/Mediafax) - Mitarbeiter der öffentlichen Einrichtungen und Behörden werden bis zum 30. November 2018 im Rahmen der von den betreffenden Institutionen dafür vorgesehenen Mittel eine Unterstützung für den Urlaub in der Form von Gutscheinen im Wert von höchstens 1450 Lei erhalten. Allein der Empfänger des Gutscheins darf diesen in der darauf angegebenen Zeitspanne verwenden und er hat die freie Wahl des Reiseunternehmens, bei dem er...

[mehr]

Entwurf: Drei Angestellte für Gewerkschaftsgründung

Bukarest (ADZ) - Die Abgeordneten Adrian Dohotaru (unabhängig) und Petre Florin Manole (PSD) wollen, dass in Rumänien eine Gewerkschaft mit lediglich drei Angestellten gegründet werden kann. Am Mittwoch haben die beiden Abgeordneten eine Initiative im Parlament eingebracht, entsprechend welcher das Gesetz 62/2011 betreffend den Sozialdialog geändert werden soll. Während eine Partei oder ein Verband mit lediglich drei Mitgliedern gegründet werden...

[mehr]

Wo steht, was will das Forum?

Ich werde versuchen, auf die zwei Fragen, wo steht und was will das Forum, kurz zu antworten.Das Forum besteht seit 27 Jahren und hat in dieser Zeitspanne politisch, wirtschaftlich, kulturell, schulisch und sozial die Interessen unserer deutschen Gemeinschaft vertreten.Politisch war das Forum auf lokaler Ebene aktiv. Von anfänglich wenigen Stadt- und Gemeinderäten hat das Forum heute zig Kreis-, Stadt- und Gemeinderäte und stellt mehrere...

[mehr]

Wie finde ich den passenden Datenschutzbeauftragten?

Ab Mai nächsten Jahres gilt ein neues Datenschutzrecht, wonach manche Datenverarbeiter Datenschutzbeauftragte („DSB“, auch als DPO bekannt) bestellen müssen. Dieser Artikel bezweckt nicht die Beantwortung der Frage, wann dies erforderlich ist. Vielmehr soll er Unternehmen bei der Suche nach einem DSB behilflich sein. Unabhängig davon, zu welcher Schlussfolgerung ein Unternehmen hinsichtlich der Erforderlichkeit des DSB kommt, sei erwähnt, dass...

[mehr]

Führungsaustausch von rund 100 Staatsbetrieben vereinfacht

Bukarest (ADZ) - Rund 100 ganz oder mehrheitlich staatlichen Unternehmen sollen in Zukunft per Regierungserlass von der Anwendung des geltenden Gesetzes bezüglich der Betriebsführung (Eilerlass 109/2011) ausgenommen werden können. Am Mittwoch hat das Abgeordnetenhaus ein Gesetz verabschiedet, der Präsident muss es noch gegenzeichnen. Dies soll einen Austausch der Führungsspitze, der zurzeit zu schwerfällig verlaufe, vereinfachen. In der...

[mehr]

Tage der Minderheiten in Bacău

Das erste Mal wurde der Tag der Minderheiten in Bacău auf Grund eines Gesetzes begangen, dass der Abgeordnete der deutschen Minderheit Ovidiu Ganț initiiert hat. Es waren sogar zwei Tage notwendig, damit sich die im Județ Bacău lebenden Minderheiten mit Ausstellungen und Kulturdarbietungen einem breiten Publikum im Athenäum der Stadt präsentieren konnten.In der vom Kreisrat unterstützten Veranstaltung stellten am ersten Tag die Armenier, Juden...

[mehr]

Pavillon für Pneumologie modernisiert

Hermannstadt – Die offizielle Abnahme des jüngst modernisierten Pavillions I der Abteilung für Pneumologie im Rahmen des Kreiskrankenhauses Hermannstadt/Sibiu fand am 20. Dezember, im Beisein zahlreicher Gäste statt. Die Endsumme der hier getätigten Investition des Kreisrates beträgt 3,71 Millionen Lei, wobei von der ursprünglich veranschlagten Summe von 4,1 Millionen Lei rund 390.000 Lei gespart werden konnten. Die Projektierung und die...

[mehr]

Grundsanierter Bahnhof ohne Zugverkehr

Reschitza – Transport- und Verkehrsminister Felix Stroe (PSD) ist von der Abgeordneten Valeria Schelean-Șomfelean (PNL) wegen der Tatsache interpelliert worden, dass es praktisch zwischen den Bahnhöfen Reschitza Nord und Reschitza Süd keinen Personenzugverkehr gibt. Es gibt dort täglich nur die zwei Zugpaare zwischen Reschitza und Karansebesch, die bis zum mit EU-Mitteln generalsanierten Südbahnhof gelangen, die Regiotrans-Züge nach und aus...

[mehr]

Feuerwehrlöschwagen als Spende an Deutsch Tekes

Kronstadt – Wie auch in den Vorjahren erreichten in der Adventszeit mehrere Hilfstransporte aus Deutschland das Repser Gebiet. Die Spender wissen, dass die Hilfsgüter da gebraucht werden und dank langjähriger vertrauenswürdiger Partner wie Dipl.-Ing. Karl Hellwig und dem Verein NoWeRo in Reps/Rupea oder Johannes Stefani, Gemeinderat seitens des Deutschen Forums in Deutsch Tekes/Ticușu Vechi, auch gemäß den Spendererwartungen verteilt...

[mehr]
Seite 7 von 36