Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Die Manager aller Branchen rechnen mit Wachstum

Bukarest (ADZ) - Die Unternehmensmanager der verschiedenen Branchen  gehen  im Schnitt von einem Zuwachs ihrer Aktivitäten im Zeitraum Mai bis Juli 2017 aus. Das ergab  die monatliche Konjunkturumfrage des Nationalen Instituts für Statistik (INS). Die Manager aus der verarbeitenden Industrie rechnen mit einem Wachstum des Produktionsvolumens (Konjunktursaldo plus 18 Prozent). Die Manager der Getränkeindustrie sehen sich mit einem saisonbedingten...

[mehr]

Kindern kreative Freiräume bieten: Kinderspielstadt und Kinderuni Bekokten

Die Kinderuni in Bekokten/Bărcuţ bietet seit einigen Jahren immer mehr Programme und Freizeiten für Kinder und Jugendliche an. Mittlerweile gibt es durchgängig Schulangebote und auch Veranstaltungen zur Berufsorientierung. Was ursprünglich für Kinder und Jugendliche der Region gedacht war und zugleich eine sinnvolle Nutzung der leer stehenden Schulen und Kirchenburgen in Bekokten und Seligstadt/Seliştat bieten sollte, ist zu einem über die...

[mehr]

Die Kronstädter deutschsprachige Wochenschrift auf ihrem Weg vom Zentralismus in die Globalisierung

Wird man sechzig, heißt es, man sei in die Jahre gekommen, es sei Zeit, nicht nur an den Ruhestand zu denken, sondern tatsächlich in den Ruhestand zu treten. Mit andern Worten, man/frau tut gut, sich aus dem aktiven in ein weniger aktives, in ein beschauliches, um nicht zu sagen passives Leben zurückzuziehen. Um was zu tun? Zum Beispiel um Liegengelassenes, Aufgeschobenes, Vernachlässigtes von der Warte des Alters und aus dessen Erfahrung heraus...

[mehr]

Witz und Satire

Hermannstadt – Gábór Fónyad las am vergangenen Donnerstag im Erasmus-Café Hermannstadt/Sibiu aus seinem 2015 im Wiener Verlag Wortreich erschienenen Roman „Zuerst der Tee“. Die Stimmung des zahlreichen Publikums wurde sichtlich aufgeheitert durch den Humor, der durch die Gelassenheit, mit der der Autor vorlas, noch gesteigert wurde. Mit einprägsamen Details und kontrastreich beschreibt Fónyád Personen, Orte und Situationen. Mit dem Effekt, dass...

[mehr]

Für den dualen Unterricht

Hermannstadt - Zehn Verträge zur Entwicklung der dualen Ausbildung in Hermannstadt/Sibiu hat die Bürgermeisterin Astrid Fodor unlängst unterzeichnet. Zweck der Verträge ist es, dass die Schüler der vier beteiligten technologischen Lyzeen die notwendigen Kompetenzen erwerben können, um nach dem Schulabschluss leichter einen Arbeitsplatz zu finden und sich anschließend beruflich weiter zu entwickeln. Die geschlossenen Verträge und die...

[mehr]

Ştiinţa Miroslava gelingt Aufstieg in dramatischem Finale

Ein sensationeller Sieg am letzten Spieltag bedeutet für Stiinţa Miroslava den Aufstieg in die zweite rumänische Fußball-Liga. Mit 61 Punkten lag die Mannschaft aus dem Kreis Jassy/Iaşi vor dem 30. Spieltag nur auf Platz 3, hinter FK Csikszereda/Miercurea Ciuc (63) und AFC Hărman/Honigberg (62). Alle drei Mannschaften lieferten sich über die gesamte Saison ein Kopf-an-Kopf-Rennen, in welchem bis zur Winterpause auch Atletico Vaslui mitmischte....

[mehr]

Abstiegs-Finale der 1. Liga am Sonntagabend

Ein so gutes Händchen wie im Spiel gegen den FC Botoşani hat der Trainer von Concordia Chiajna, Dan Alexa, selten gezeigt. Die zur Pause eingewechselten Marian Cristescu (56. Minute) und Valentin Munteanu (61.) schossen die beiden Treffer für Chiajna zum 2:1-Sieg. Kurz vor dem Pausenpfiff hatte Andrei Herghelegiu (45.) die Gäste per Strafstoß in Führung gebracht. Mit dem Sieg zog Chiajna mit ACS Temeswar nach Punkten gleich - beide Mannschaften...

[mehr]

Banater Gemeinde Lenauheim feiert Geburtstag

Eingeleitet werden die diesjährigen Heimattage der Banater Deutschen am 9. Juni wie schon die Auflage 2015 mit einem schönen Dorffest, der 250-Jahrfeier der Heimatgemeinde Lenauheim. Es soll erstens aber nicht nur den Ahnen aus Lothringen, Tier und Luxemburg, den ersten deutschen Ansiedlern von 1767 gedacht werden. Die Veranstalter, die HOG Lenauheim und die Gemeindeverwaltung, die schon seit Jahren das Fest "Kinder des Dorfes" organisieren ...

[mehr]

Am Wochenende: Doppeltes Ereignis in Temeswar begangen

Sonntagabend haben sich im Capitol-Saal die Vertreter der deutschen Kultur- und Wirtschaftsinstitutionen sowie der Lokalverwaltung versammelt, um zusammen ein doppeltes Ereignis zu begehen: In diesem Frühjahr feiert die Städtepartnerschaft zwischen Karlsruhe und Temeswar ihr 25. Jubiläum. Zu diesem Anlass hat eine Delegation aus der deutschen Partnerstadt unter der Leitung des Oberbürgermeisters Dr. Frank Mentrup Temeswar besucht. Zum selben...

[mehr]

Programm der Deutschen Kultur- und Wirtschaftstage Banat

Eine Initiative des Konsulats der Bundesrepublik Deutschland in Temeswar, veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Stadt Temeswar und dem Kreisrat Temesch, sowie mit seinen Kultur- und Wirtschaftspartnern.

[mehr]
Seite 2 von 47
Kanton Aargau