Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Neue Erasmus+ Projekte des Ettinger-Lyzeums

Sathmar - Drei neue Erasmus+ Projekte werden Schüler des Johann-Ettinger-Lyzeums gemeinsam mit ihren Lehrern innerhalb von zwei Jahren durchführen. Mitwirken werden bei den Projekten insgesamt 20 Lehrer und 50 Schüler. Das Gesamtbudget der Projekte beträgt 53.000 Euro. Das Projekt „For Equal Chances” entwickelt vor allem das kritische Denken, die Fähigkeit Probleme zu lösen, sprachliche und soziale Kompetenzen zu erwerben, um die Integration der...

[mehr]

Tagung über zeitgenössische Kunst

Temeswar – Über die Bedeutung der zeitgenössischen Kunst bei der Förderung des unbeweglichen Kulturguts in Rumänien setzen sich am Donnerstag, dem 2. November, zwischen 10 und 21 Uhr, mehrere Experten aus dem In- und Ausland in Temeswar auseinander. Die internationale Konferenz erlebt ihre zweite Auflage und wird vom Verein zur Förderung der Kultur und der Gesellschaftlichen Verantwortung in Zusammenarbeit mit dem Rumänischen Kulturinstitut im...

[mehr]

Neues Spital als Projekt

Kronstadt – In der Sitzung vom 27. Oktober l.J. genehmigte der Kronstädter Munizipalrat einen Beschlussentwurf, laut dem 12 Hektar Fläche aus staatlichem Besitz und in Verwaltung des Forschungsinstituts für Kartoffelbau, in die öffentliche Domäne und Besitz der Stadt für den Bau eines neuen Krankenhauses vorgesehen werden. Erforderlich wurde dieser Schritt, nachdem der ursprüngliche Antrag der Stadt vom Plenum des Senats des Rumänischen...

[mehr]

Hilfe für den Fingerlingsplatz

Hermannstadt – Der Fingerlingsplatz/Piaţa Aurarilor, einer der malerischsten Flecken in Hermannstadt/Sibiu, war vergangenen Sonntag die Bühne einer neuen Episode im Rahmen des Projektes „Eine Gemeinschaft für die Unterstadt“ des Vereins TransylvaNet. Hier fand ein Treffen mit den Bewohnern dieser Gegend statt, anlässlich dessen die Zeitung der Gemeinschaft gelesen werden konnte, die Bewohner sich über die Vergangenheit und die Zukunft der Gegend...

[mehr]

Swoboda baut in Temeswar aus

Temeswar – Die deutsche Unternehmensgruppe Swoboda baut in Temeswar aus. Das fünfjährige Jubiläum von Swoboda in der westrumänischen Stadt wurde neulich mit der Einweihung einer größeren Produktionsstätte gefeiert. Der Standort in unmittelbarer Nähe des Internationalen Airports Temeswar erstreckt sich nun auf 9000 Quadratmeter. Hier sollen demnächst rund 500 Mitarbeiter beschäftigt werden.Swoboda SRL ist Teil der Unternehmensgruppe Swoboda KG. In...

[mehr]

Nachfrage nach alten Apfelsorten

Kronstadt – Trotz des kalten Wetters fanden mehrere an alten siebenbürgischen Apfelsorten Interessierte am Samstag den Weg nach Petersberg/Sânpetru. Dort bot Brunhilde Böhls Setzlinge von Sorten wie Batull, Pojnik, Klarapfel, Zigeunerapfel, Bellefleur aber auch Jonathan oder Citrom zum Verkauf an. Im Gang, der zur Kirchenburg führt, wurde ein Tisch aufgestellt mit Kostproben mancher Apfelsorten, wobei man auch aus den Äpfeln des Petersberger...

[mehr]

Mall im Bahnhofsgebäude

Kronstadt – Der Kronstädter Bahnhof, der seit vielen Jahren ein unschönes und ungepflegtes Aussehen hat, soll zu einem modernen Ort umgewandelt werden. Der Plan der Eisenbahnbehörde Regionala CF Braşov ist es, das Gebäude zu vermieten und dem Privatinvestor, der den Bau für 10 Jahre übernimmt, die nötigen Modernisierungsarbeiten zu überlassen. Dieser soll außer Reparaturen veranlassen, auch Räume für Geschäfte einrichten, so wie es etwa am...

[mehr]

Seniorentreffen in Großwardein

Wie wir alle wissen, ist der 1. Oktober internationaler Seniorentag. In diesem Sinne handelte das Deutsche  Forum in Großwardein/Oradea, als es am 20. Oktober einen angenehmen Nachmittag für die älteren Mitglieder anbot. Unter dem Motto „Blicke dankbar und voller Glück auf die vergangenen Jahre zurück und in den nächsten Jahren viel Sonnenschein, das sollten unsere Wünsche für die Zukunft sein” stand das Programm des Nachmittags, das Ludovic...

[mehr]

Viitorul fegt Dinamo vom Platz

Dinamo Bukarest – FC Viitorul 0:4. Das Ergebnis bestätigt, was sich seit Wochen abzeichnet und wiedergibt auch eindeutig, was sich derzeit  sich bei Dinamo Bukarest abspielt. Die Mannschaft befindet sich in einem klaren Abwärtstrend und der FC Viitorul hat trotz massivem Verkauf des Stammkaders zu alter Stärke zurückgefunden. Chiţu, Ţucudean, Eric und Vînă spielten Dinamo glatt an die Wand. Dass auch sonst der Haussegen ganz schief hängt, zeigt...

[mehr]

750 Mio. Euro an 885.000 rumänische Farmer bezahlt

Deva (ADZ) - Landwirtschaftsminister Petre Daea hat am Sonntag in Deva erklärt, dass sein Ministerium seit dem 16. Oktober den rumänischen Bauern Subventionen in Höhe von etwa 750 Millionen Euro bezahlt hat. Dies entspreche einem Prozentsatz von 80 Prozent, der Rest der auszuzahlenden Summen werde demnächst überwiesen. 885.000 Farmer hätten bislang ihre Subvention bekommen. Dies sei eine außerordentliche Leistung des Finanz- und des...

[mehr]
Seite 1 von 47
Kanton Aargau