Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Heftiger Schlagabtausch um vulgäres Kennzeichen

Bukarest (ADZ) - Răzvan Ştefănescu, Besitzer des landesweit bekannt gewordenen Audi mit einem vulgären, gegen die regierende PSD gerichteten Autokennzeichen, wurden am Sonntag die Nummernschilder genommen und der Führerschein entzogen. Die Begründung der Verkehrspolizei: Das personalisierte, schwedische Kennzeichen sei in Rumänien nicht gültig, sondern nur im Land seiner Beantragung. Ştefănescu, gegen den zudem ein Strafverfahren eröffnet wurde,...

[mehr]

Leitungsbüro: Liberale ändern Parteisatzung ab

Bukarest (ADZ) - Das Leitungsbüro der oppositionellen Liberalen hat am Montag eine von Parteichef Ludovic Orban angeregte Änderung der Parteisatzung mehrheitlich gebilligt, die es dem Gremium ermöglicht, Chefs lokaler PNL-Verbände künftig mit qualifizierter Mehrheit (50+1) statt, wie bisher, mit einer Zweidrittelmehrheit ihres Parteiamtes entheben zu können. Als Nächstes muss nun auch der Nationalrat der PNL die Änderung absegnen.Die...

[mehr]

„Bewahre sie in Deinem Namen“

„Als ich nach Reschitza gekommen bin, habe ich zuerst den Rauch gesehen. Ich habe allen erzählt, wie schön die Gegend um Reschitza ist, aber über die Stadt selbst habe ich am Anfang kein Wort gesagt”, erinnert sich lächelnd Bischof Josef Csaba Pál. Es hat nur wenige Wochen gedauert, bis er die Menschen aus Reschitza kennengelernt und sie in sein Herz geschlossen hat. „Ich bin den Reschitzaern sehr, sehr dankbar“, sagt der ernannte Bischof, der...

[mehr]

ArteORA, ein Sommerfestival der Künste

 Orawitza – Manuela Iana-Mihăilescu und ihr Ehemann, Dragoş Mihăilescu, beide aus Arztfamilien (Orawitza-Großsanktnikolaus) stammend und beide Klaviersolisten der Temeswarer Philharmonie, organisieren seit elf Jahren in Orawitza ein Sommerfestival klassischer Musik, mit Meisterkursen und einem internationalen Anstrich, denn jedes Jahr gehören zu ihren Gästen auch Musiker und Sänger aus ganz Europa, bzw. rumänische Musiker, die in Europa Karriere...

[mehr]

Kulturereignis in Nitzkydorf

Nitzkydorf  - Am ersten Wochenende im August findet in Nitzkydorf/ Niţchidorf das Kulturereignis „Banatschwäbische Kulturwerte im Reigen der Zeit – Neue Impulse“ statt. Mit einem Symposium zum Kulturerbe, Gedenken, Konzert, Ausstellungen, Kirchweih und einem reichen, kulturellen Programm feiern die jetzigen und ehemaligen Dorfbewohner wieder gemeinsam am 3. und 4. August.Alles beginnt in Nitzkydorf am Freitag, dem 3. August. Nach der Enthüllung...

[mehr]

„Wä? Ich sil net sachsesch rieden...“

Hermannstadt - Der diesjährige internationale Wettbewerb der siebenbürgisch-sächsischen Mundart findet unter dem Motto des Kerzer Mundartdichters Viktor Kästner am Samstag, den 11. August, am Pfarrhof in Michelsberg/Cisnădioara statt. In drei Gruppen werden Kinder (bis 14 Jahre), Jugendliche (15 - 35) und Erwachsene (ab 36) auf den Gebieten Wortschatz, Aussprache und Tradition he-rausgefordert.Preise und Diplome warten auf die Gewinner. Der...

[mehr]

Stadtfest mit Pop, Rock und Blues

Temeswar – Das Temeswarer Stadtfest wird am kommenden Wochenende begangen. Die Ereignisse beginnen schon am Freitag, dem 3. August, um 9.30 Uhr am Petru-Maior-Platz in Temeswar/Timişoara. An der Büste von Oberst Virgil Economu, unter dessen Befehl die rumänischen Truppen am 3. August 1919 in Temeswar einmarschiert sind, werden Kränze niedergelegt. Es folgt eine öffentliche Zeremonie ab 10.30 Uhr am Domplatz, mit Beteiligung der Temeswarer...

[mehr]

Konzert zu Ehren von Wilhelm Georg Berger

Kronstadt – Ein Konzert zu Ehren des Komponisten Wilhelm Georg Berger (1929 – 1993) findet anläßlich seines 25. Todestages am 3. August, 16 Uhr, in der Evangelischen Kirche von Reps/Rupea statt. Marie Trottmann, Harfe (Kanada), Alexandru Gavrilovici, Geige (Schweiz), Vladimir Lakatos, Bratsche (Deutschland) und Alexandre Foster, Cello (Schweiz) interpretieren Auszüge aus dem Werk des Komponisten, der am 4. Dezember 1929 in Reps geboren wurde und...

[mehr]

Gegenseitige Schuldzuweisungen

Kronstadt – Der Zustand der DN 73 (Kronstadt /Braşov– Piteşti) auf der Kronstädter Teilstrecke führt seit Wochen zum Unmut sowohl der Verkehrsteilnehmer als auch der Bewohner mehrerer Ortschaften, wie zum Beispiel Rosenau/Râşnov, Tohanu Nou, Neustadt /Cristian. Die stark befahrene Nationalstraße, die auch zu touristischen Sehenswürdigkeiten ersten Ranges wie das Schloss in Bran/Törzburg führt, befindet sich in Modernisierungsarbeiten, die aber...

[mehr]

Spitzenspiele im heimischen Stadion?

Hermannstadt – Am Städtischen Stadion am Erlenpark/Parcul Sub Arini in Hermannstadt/Sibiu haben sich die Abriss- und Renovierungsarbeiten soweit verzögert, dass der Fußballverein FC Hermannstadt seine Heimspiele vorerst in Neumarkt/Târgu Mureş austragen muss. Zum Saisonauftakt der höchsten rumänischen Liga gewann die Mannschaft am 21. Juli in der temporären Heimat mit 1:0 gegen Sankt Georgen/Sfântu Gheorghe.

Im Mai begannen am Städtischen...

[mehr]
Seite 32 von 32
Kanton Aargau