Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Mediziner fordern Entbürokratisierung

Temeswar – Die Mehrheit der Hausärzte im Kreis Temesch hat beschlossen, sich dem landesweiten Protest nicht anzuschließen. Dies verkündete am Mittwoch die Vorsitzende der Temeswarer Gesellschaft für Hausmedizin, Claudia Iftode, in einer Pressemitteilung. Am selben Tag protestierten die rumänischen Hausärzte, indem sie die Ausstellung von subventionierten Rezepten und Überweisungen an den Facharzt einstellten – am Siegesplatz/Piaţa Victoriei in...

[mehr]

Modernisierungsverträge unterzeichnet

vp. Hermannstadt – Die ersten beiden Verträge betreffend die in mehreren Hermannstädter Stadtvierteln notwendigen Modernisierungsarbeiten unterzeichnete am gestrigen Donnerstag das Bürgermeisteramt Hermannstadt/Sibiu mit der S.C. Terra Building S.R.L. Infolge der abgeschlossenen Ausschreibungsverfahren beginnen die Arbeiten demnächst in der Gegend um den Hauptbahnhof sowie in den Wohnblockvierteln der Schwimmschulgasse/Str. Şcoala de Înot, der...

[mehr]

Betonleitplanken zwischen Kronstadt und Honigberg

rs. Kronstadt – Auf der DN 11 soll, zwischen Kronstadt/Braşov und Honigberg/Hărman, eine Betonbegrenzung auf dem Mittelstreifen eingeführt werden. Diesen Entschluss will der Kreispräfekt von Kronstadt, Marian Rasaliu, in Absprache mit der Verkehrspolizei und der Behörde für Straßenbau CNAIR möglichst schnell durchsetzen. Dadurch sollen weitere schwere Verkehrsunfälle verhindert und Menschenleben gerettet werden, sagte der Präfekt und erinnerte an...

[mehr]

Bär treibt sich erneut in der Nähe der Julius-Römer Hütte herum

ew. Kronstadt- Am Mittwochabend gegen 17 Uhr wurde in der Nähe der Julius-Römer-Hütte, ein paar Schritte entfernt von der Skipiste „Roter Weg“/Drumul Roşu in der Schulerau/Poiana Braşov ein Bär gesichtet. Ein paar Touristen meldeten den Vorfall sofort bei der Notrufnummer 112, wie Ciprian Aldea, Pressesprecher des Kronstädter Gendarmen-Inspektorats berichtete. Die Gefahr ist umso größer, da die Skisaison im vollen Gange ist und zahlreiche...

[mehr]

Klage wegen Verbot von Carsharing und Taxi-Bestell-Apps

Bukarest (ADZ) - Der frühere Vorsitzende der bürgerlichen USR, Nicuşor Dan, geht gerichtlich gegen den letzten Monat vom Munizipalrat Bukarest gefällten Beschluss vor, Taxi-Bestell-Apps wie Clever- und Star-Taxi sowie Online-Vermittlungsdienste zur Personenbeförderung wie Uber und Taxify zu verbieten. Er habe beim Landgericht Bukarest die Aufhebung dieses Beschlusses beantragt, da die geltende Gesetzgebung betreffend Taxidienste einschlägige Apps...

[mehr]

Notfallkrankenhaus Karasch-Severin muss Schulden abbauen und braucht neue Ausstattung

Reschitza – Die neue Managerin des Notfallkrankenhauses des Verwaltungskreises Karasch-Severin in Reschitza, Dr. Cristina Bacer, und der Interims-Leiter des medizinischen Bereichs, Dr. Caius Diaconescu, traten Ende letzten Jahres als Team vor die Medien und erläuterten die Lage hinsichtlich der finanziellen und technischen Ausstattung des mit 600 Betten größten Krankenhauses des Banater Berglands. Die meisten Sorgen bereiten Managerin Dr.Bacer...

[mehr]

Bürgermeisteramt baut Labor für Strahlentherapie

ao. Temeswar - Das Temeswarer Bürgermeisteramt wird in diesem Jahr einen neuen Gebäudeflügel für das Radiotherapielabor des städtischen Krankenhauses bauen. Das Bürgermeisteramt hat bereits die Machbarkeitsstudie dafür in die Wege geleitet, nachdem die Leitung des Krankenhauses dies beantragt hat. Grund dafür ist die bestehende veraltete Ausstattung, die große Unterhaltskosten generiert. Die Bestrahlungsbehandlung wird hier mit einem Gerät aus...

[mehr]

Bedeutende Änderungen des Steuergesetzes 2018

Bukarest (ADZ) - Mit dem neuen Jahr treten mehrere bedeutende Steuergesetzesänderungen in Kraft. Die meisten Bürger werden von der fast vollständigen Übertragung der Sozialabgaben vom Arbeitgeber auf den Arbeitnehmer direkt betroffen.Vom Bruttolohn ist der Angestellte künftig 25 Prozent als Beitrag für die Rentenversicherung (CAS) und 10 Prozent für die Krankenversicherung (CASS) schuldig; die Beiträge werden allerdings vom Arbeitgeber...

[mehr]

Hausärzte boykottieren Kassenleistungen

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Ab sofort protestieren Hausärzte gegen die Bürokratie im Gesundheitswesen, indem sie keine über die Krankenkasse abzurechnenden Leistungen mehr anbieten, kündigte die Nationale Vereinigung der Hausärzte (SNMF) gestern an. Dies bedeutet, dass keine Überweisungen an Fachärzte vorgenommen und keine kompensierten Rezepte ausgestellt werden. Die Mehrzahl werde wohl Untersuchungen „pro bono“ vornehmen, doch die Kosten für...

[mehr]

Radu Mazăre setzt sich nach Madagaskar ab

Bukarest (ADZ) - Der unter gerichtlicher Aufsicht stehende ehemalige Bürgermeister von Konstanza, Radu Mazăre, hat sich über die Weihnachtstage nach Madagaskar abgesetzt, um politisches Asyl zu beantragen. Die gerichtliche Aufsicht war nicht mit dem Verbot, das Land zu verlassen, verbunden.Mazăre ist am 30. Dezember nicht seiner Verpflichtung nachgekommen, sich bei der Kreispolizei Konstanza zu melden, woraufhin letztere erfahren hat, dass der...

[mehr]
Seite 37 von 39