Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Abschaffung des Formulars 600 in Aussicht

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Über die Zukunft des Formulars 600 zur Erklärung von Einkommen außerhalb eines Angestelltenverhältnisses wie Mieten, Autorenhonorare, Anwalts- oder Arzteinkünfte von über 1900 Lei pro Monat besteht Unklarheit. Während Premierministerin Viorica Dăncilă für dessen völlige Abschaffung plädiert, befürwortet Finanzminister Eugen Teodorovici (PSD) eine Zusammenlegung mit dem Formular 200. Dieses erfasst Nebeneinkünfte von...

[mehr]

Untersuchungshaft gegen Ionel Arsene verhängt

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Ionel Arsene (PSD), Vorsitzender des Kreisrats Neamţ, muss für 30 Tage in Untersuchungshaft. Zuvor hatte das Landgericht Bacău lediglich eine Polizeiaufsicht verhängt, wogegen die Sonderstaatsanwaltschaft für Korruptionsvergehen (DNA) Einspruch eingelegt hatte. Diesem wurde am Montag stattgegeben. Der zur Tatzeit als PSD-Abgeordneter tätige Arsene wird beschuldigt, 2013 vom Geschäftsmann Gheorghe Ştefan 100.000 Euro...

[mehr]

Edvard Griegs „Peer Gynt“ im Konzert der Staatsphilharmonie Hermannstadt

kp. Hermannstadt – Ein symphonisches Konzert mit außergewöhnlichem Inhalt veranstaltet die Staatsphilharmonie Hermannstadt am Donnerstag, dem 1. Februar um 19 Uhr im Hermannstädter Thaliasaal. Das Sinfonieorchester der Staatsphilharmonie und Dirigent Ilarion Ionescu-Galaţi werden die „Peer Gynt“-Suiten nr. 1, op. 46 und nr. 2, op.55 des norwegischen Komponisten Edvard Grieg (1843-1907) zu Gehör bringen, wobei Florin Piersic als Erzähler durch die...

[mehr]

Taxi versus Uber - Fahrer schlugen sich

Temeswar - Ein Skandal ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Temeswar ausgebrochen. Die Protagonisten: einige Taxi- und Uber-Fahrer. Laut Aussagen der involvierten Taxi-Fahrer hätten fünf Uber-Fahrer einen Taxi-Fahrer in der Nähe des Parkplatzes der Iulius Mall angegriffen – nachdem dieser per Funkzentrale nach Hilfe rief, fuhren mehrere Taxi-Fahrer an Ort und Stelle und schafften es, drei der vermeintlichen Angreifer zu schnappen,...

[mehr]

Deutsch verbessern – aber gut(enberg)!

mm. Klausenburg – Der deutschsprachige Studentenverein Gutenberg aus Klausenburg/Cluj-Napoca öffnet dieses Jahr vom 30. März bis 5. April seine Türen für Schüler, die ihre Deutschkenntnisse auf eine originelle Weise verbessern möchten. In Baru Mare, im Kreis Hunedoara, wird zum zweiten Mal das Gutenberg Sprachcamp stattfinden.Alle Schüler der 9. bis 12. Klasse, die ein A1- oder B1-Sprachniveau besitzen, sind eingeladen, am Sprachcamp...

[mehr]

Regierung Dăncilă: Fünf Mitglieder des Kabinetts mit Justizproblemen

Bukarest (ADZ) - Die dritte PSD-ALDE-Regierung binnen 13 Monaten wollte am Montagnachmittag zwecks Bestätigung vor das Parlament treten, nachdem die Anhörung der designierten Minister in den Ausschüssen am Vormittag im Eiltempo erfolgt war.Davor hatte die PSD sich am Wochenende nach zehntägigem Postenschacher auf die Zusammensetzung der neuen Regierung geeinigt, die designierte Premierministerin Vasilica Viorica Dăncilă stellte anschließend ihre...

[mehr]

Regierungsprogramm: Aus Alt mach Neu

Bukarest (ADZ) - PSD und ALDE scheinen viele ihrer Wahlversprechen in puncto Lohn- und Steuerpolitik vergessen zu haben – im Regierungsprogramm des Kabinetts Dăncilă sind sie nämlich gar nicht mehr erfasst.So etwa fehlen die noch vor einem Jahr wiederholt in Aussicht gestellten konsistenten Lohnerhöhungen im Gesundheitswesen gänzlich, während die für 2018 vorgesehen Steuererleichterungen für Ärzte auf 2019 vertagt wurden. In Vergessenheit geraten...

[mehr]

Bukarester Stadthaushalt für 2018 veröffentlicht

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die Bukarester Stadtverwaltung unter Oberbürgermeisterin Gabriela Firea hat den Haushalt für das laufende Jahr vorgestellt. Dieser umfasst Ausgaben von rund 1,24 Mrd. Euro und muss noch vom Stadtrat abgesegnet werden.Die Planungen sehen etwa 111 Mio. Euro für die Krankenhäuser der Stadt vor, während 231 Mio. Euro in die Verkehrsinfrastruktur fließen sollen, davon allein 103 Mio. in die Subventionen des durch die RATB...

[mehr]

Bukarester Börse legt noch ein wenig zu, bevor sie in die Berichtssaison geht

Die Handelswoche begann freundlich, mit einem Tagesplus von 1,5 Prozent für den Markt. Damit war der Hauptindex sogar federführend, er legte das beste Tagesergebnis unter den Indizes hin. Dafür war vor allem die Banca Transilvania (TLV, 2,38 Lei, ISIN ROTLVAACNOR1) mit einem Kurszuwachs von 3,67 Prozent verantwortlich. Am Tag darauf kam für die meisten Indizes eine Korrektur, die von den Blue Chips der Bukarester Börse eingeleitet worden war....

[mehr]

Geschichte der Banater Schwaben im Zweiten Weltkrieg aus Sicht eines Journalisten

„Război în Banat. Studii monografice” (auf Deutsch: Krieg im Banat. Monografische Studien) heißt das Buch des Banater Schriftstellers und Publizisten Duşan Baiski, das im Dezember 2017 im Artpress-Verlag Temeswar erschienen ist. Der 344 Seiten umfassende Band, herausgegeben mit finanzieller Unterstützung des Kommunalrats und des Bürgermeisteramtes Tschanad/Cenad, präsentiert die Situation der deutschen Minderheit im Banat während des Zweiten...

[mehr]
Seite 4 von 39