Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

ADR Centru setzt auf Investition in Straßenbau

Hermannstadt - Ein die Instandsetzung einer Verkehrsstraße in der Region Zentrum betreffender Finanzierungsvertrag wurde am Montag, dem 29. Januar, beim Sitz der Kreisratsbehörde Muresch/Mureş unterzeichnet. Der Finanzierungsvertrag steht auf der Prioritätenliste des Projektes Regio 2014-2020 und sieht die Erneuerung der Verkehrsstraßen DJ 151B und DJ 142 auf dem Teilabschnitt zwischen Sankt Martin/Târnăveni und Nyaradfluß/Ungheni vor. Die neu...

[mehr]

Duale Berufsbildung im Aufwind

Reschitza – Dieser Tage ist im Rathaus Reschitza der neue Partnerschaftsvertrag für die duale Berufsbildung im kommenden Schuljahr unterzeichnet worden. Demnach gibt es im Schuljahr 2018/19 in Reschitza 207 Studienplätze in der dualen Ausbildung, gegenüber 130 im laufenden Schuljahr. An der Vertragsunterzeichnung im Tagungssaal des Stadtrats Reschitza beteiligten sich Leiter der im Projekt implizierten Schulen sowie alle Unternehmensleiter, die...

[mehr]

Beschlussprojekt gescheitert

Hermannstadt - Ein Beschlussprojekt zur Amtsenthebung der Vorsitzenden des Kreisrates Hermannstadt/Sibiu, Daniela Cîmpean, legten die Vertreter der Sozialdemokratischen Partei (PSD) den Kreisräten anlässlich der ordentlichen Kreisratssitzung am Dienstag zur Abstimmung vor. Das Vorgehen, die erste Initiative der hermannstädter Filiale der PSD seit Beginn des Mandates überhaupt, scheiterte jedoch in Abwesenheit der notwendigen Stimmenmehrheit. Von...

[mehr]

Haftstrafe für Klausenburger Ex-Kreisratschef

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Der frühere Kreisratsvorsitzende von Klausenburg/Cluj-Napoca, Horia Uioreanu (PNL), ist in zweiter Instanz endgültig zu sechs Jahren und vier Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt worden. Dem 2012 gewählten und bis zu seiner Verhaftung im Mai 2014 amtierenden Uioreanu wurde von der Sonderstaatsanwaltschaft für Korruptionsvergehen (DNA) die Annahme von Bestechungsgeld zur Last gelegt. So habe Uioreanu bei der Vergabe...

[mehr]

UDMR will Regierungsbündnis weiter stützen

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Der Ungarnverband UDMR hat angekündigt, die Regierungsmehrheit von PSD und ALDE weiter zu unterstützen. Allerdings nannte dessen Vorsitzender Hunor Kelemen eine Reihe von Bedingungen: So werde sein Verband die im vergangenen Jahr diskutierte Einführung einer Gesamteinkommensteuer ebenso wenig unterstützen wie die Festsetzung einer Untergrenze zur Strafbarkeit für durch Amtsmissbrauch entstandene finanzielle Schäden....

[mehr]

Präsident Johannis trifft Donald Tusk und Juncker

Bukarest (ADZ) - Staatschef Klaus Johannis ist am Mittwoch zu einem Arbeitsbesuch in Brüssel eingetroffen, wo er nach Angaben des Pressebüros der rumänischen Präsidentschaft mit dem Präsidenten des Europäischen Rates, Donald Tusk, sowie EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker über „die Änderungen des Rechtsrahmens für das Justizsystem und die Korruptionsbekämpfung“ beraten wollte. Auf Johannis’ Terminkalender stand zudem ein Treffen mit dem...

[mehr]

Kunstfestival in einer Wohnung

ew. Kronstadt - Am Freitag, den 2. Februar, findet in Kronstadt/Braşov ein ungewöhnliches Festival statt. Ungewöhnlich deshalb, weil es nicht in einem Saal, sondern in einer 111 Quadratmeter großen Wohnung auf der Burggasse/Str. Castelului Nr. 15 stattfinden wird. Die Organisatoren, junge Kulturmanager aus Kronstadt, erwarten eine interaktive Veranstaltung, wo Publikum und Künstler in Dialog treten. Alle, die an zeitgenössischer Kunst...

[mehr]

Fremdsprache Deutsch spannend und einfach erlernen

kp. Hermannstadt – Zu der Ausstellung „Erfinderland – Deutschland“, in welcher weltbekannte deutsche Erfindungen aus naturwissenschaftlichen Bereichen thematisiert werden, lädt das Deutsche Kulturzentrum Hermannstadt ein. Die Ausstellung richtet sich insbesondere an Jugendliche und Schüler, die Deutsch als Fremdsprache lernen, und bietet auf einer Posterserie Zitate bekannter Erfinder und Entdecker wertvoller Informationen aus den Bereichen...

[mehr]

Stadtverschuldung verringert

Reschitza – Bürgermeister Ioan Popa und seinem Team ist es gelungen, die Verschuldung der Stadt binnen eines Jahres um ein Erhebliches zu verringern. Ende 2015 hatte die Stadt ausstehende Rechnungen von neun Millionen Lei zu begleichen (das waren Gelder aus dem Mandat von Mihai Stepanescu, PSD), Ende 2016 betrugen die Schulden gegenüber Vertragspartnern 3,9 Millionen Lei – aus dem Mandat des Interimsbürgermeisters Ioan Crina, PSD), Ende 2017...

[mehr]

Besonders zwei Punkte erregten die Gemüter

Kronstadt – Von der umfassenden Tagesordnung der ordentlichen Sitzung der Kronstädter Kreisratsmitglieder, die am vorletzten Januartag stattgefunden hat, waren es besonders zwei Punkte, die zu reichlich Diskussionen führten, auch widersprüchliche Meinungen hervorriefen. Erstens ging es um die Aufnahme eines neuen Kredits des Kreises von 200 Millionen Lei, nachdem der eigene Haushalt stark zusammengeschrumpft ist. Von genannter Summe sollen 155...

[mehr]
Seite 1 von 39