Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Machbarkeitsstudie für E-Busse

Reschitza – In außerordentlicher Tagung hat der Stadtrat Reschitza eine Haushaltsaufstockung vorgenommen. Es gibt zusätzliches Geld beim Kapitel Transport/Nahverkehr. Bürgermeister Ioan Popa erklärte seinen Ratsherrn, dass das Geld nötig sei für Machbarkeitsstudien zur Einführung von Elektrobussen, die künftig parallel zur geplanten Straßenbahn und auf Zubringertrassen verkehren sollen. Die E-Busse sollen mit EU-Finanzierung angekauft werden.

Wi...

[mehr]

„Autobiografien der Nation“

Hermannstadt – Der deutsche Historiker Wolfgang Jacobmeyer bezeichnet das Schulgeschichtsbuch auch als „nationale Autobiographie“. Am 2. Juli 2018 knüpfen die „Hermannstädter Gespräche“ mit einer Diskussionsrunde zum Thema „Autobiografien der Nation. Schulgeschichtsbücher in Rumänien und das Jahr 1918“ an die Interpretation Jacobmeyers an.

Im Jahr der Einhundertjahrfeier Rumäniens will das Demokratische Forum der Deutschen in Hermannstadt die...

[mehr]

Firmung in Arad und Wallfahrt nach Maria Fels

Arad/Deutsch-Tschiklowa – Das Sakrament der Firmung spendet am Sonntag, dem 1. Juli, der Generalvikar der römisch-katholischen Diözese Temeswar, Johann Dirschl, in der innerstädtischen Arader Pfarrkirche zum Heiligen Antonius. 25 Jugendliche aus Arad und Umgebung werden zu diesem Anlass gefirmt – das Hochamt zelebriert Generalvikar Dirschl ab 10.30 Uhr im Beisein des Stadtpfarrers Róbert Blénesi. Die Vorbereitung der Firmlinge hatte die...

[mehr]

Bald Ausschreibung für neue Nikolaus-Lenau-Schule

Temeswar (ADZ)– Wie Bürgermeister Nicolae Robu Anfang der Woche bekanntgab, ist für das neue Gebäude des Nikolaus-Lenau-Lyzeums, das auf dem ehemaligen Militärareal Oituz-Straße entstehen soll, die Baugenehmigung erteilt worden. Dieser Tage arbeitet die Stadtverwaltung an der gesetzlich vorgeschriebenen Dokumentation zur Ausschreibung der Bauarbeiten. Im neuen Gebäude sollen Grundschul- und Gymnasialklassen untergebracht werden. Die Errichtung...

[mehr]

CSAT: Rumänien verstärkt Auslandseinsätze

Bukarest (ADZ) - Der Oberste Verteidigungsrat (CSAT) hat am Mittwoch eine Erhöhung der Anzahl der ins Ausland entsandten Soldaten und Polizisten beschlossen. Demnach sollen 2019 insgesamt 2098 Armeeangehörige Rumäniens internationale Bündnispflichten erfüllen – ein Zuwachs von knapp zwölf Prozent. Darüber hinaus erklärte das Innenministerium, 932 Ordnungskräfte zu entsenden. Angesichts des kommenden Nato-Gipfels am 11. und 12. Juli in Brüssel...

[mehr]

ANAF: Ex-Leiter Pop nach Urteil untergetaucht

Bukarest (ADZ) - Nach der Ablehnung seines Einspruchs gegen eine fünfjährige Haftstrafe hat die Polizei am Mittwoch einen internationalen Haftbefehl gegen den früheren Chef der Steuerbehörde ANAF, Şerban Pop, ausgestellt. Der Oberste Gerichtshof hatte am Dienstag das Urteil gegen ihn wegen versuchter finanzieller Einflussnahme bei der Sonderstaatsanwaltschaft für organisiertes Verbrechen und Terrorismus (DIICOT) zugunsten des Geschäftsmanns Horia...

[mehr]

Zipser Erzählband: eine ansprechende, kompetente Dokumentation

„Die Unsterblichkeit der Wildfrauen“ ist der neuste Band des 1951 in Oberwischau geborenen Sprachforschers Anton-Joseph Ilk, der kurz vor Weihnachten  erschienen ist. Am gleichen Tag traf bei der Buchpräsentation ein zahlreiches interessiertes Publikum ein, um an dem festlichen Ereignis  im Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich in Linz, von dem der Band herausgegeben worden ist, teilzunehmen. Die bilinguale Ausgabe umfasst 200...

[mehr]

Kostenlose Unterkunft für Universitätskandidaten

ao. Temeswar – Die Lyzeumsabsolventen, die sich für ein Studium an der West-Universität Temeswar in der Aufnahmesession 2018 interessieren und die von außerhalb Temeswars kommen, haben die Möglichkeit, kostenlose Unterkunft für drei Tage zu bekommen. Ihnen stellt die Uni eine Unterkunft im Studentenheim C15 bereit. Interessenten können derzeit eine Anfrage dafür einreichen. „Die West-Uni ist konsequent und bietet auch in der aktuellen Anmeldezeit...

[mehr]

Zwischen himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt

Dr. Silvia Irina Zimmermann, Leiterin der Forschungsstelle „ Carmen Sylva“, hat kürzlich den gesamten Bestand an Korrespondenz aus dem Rumänischen Nationalarchiv zwischen Elisabeth und Karl I. (Carol I) von Rumänien aus dem Zeitraum 1869 -1913 in zwei Bänden (Teil 1 1869-1890 – Teil 2: 1891-1913) publiziert. Nahezu fünfhundert Briefe, der Löwenanteil aus der Feder der Königin Elisabeth (432 von Elisabeth, 52 von Karl) wurden hier in...

[mehr]

Public-Viewing der Spiele der Fussball-WM

Temeswar – Das Fußball-Fieber erfasst die Temeswarer Innenstadt. Die spannendsten Fußballspiele der FIFA-Fußall-WM können ab diesem Wochenende kostenlos, auf einer riesigen Leinwand, gesehen werden und die Stadionstimmung ist hautnah zu erleben. Zwischen dem 30. Juni und 15. Juli werden täglich die Spiele der Achtel-, Viertel- und Halbfinals sowie das meisterwartete Event der WM, das Finale, im Temeswarer Capitol-Sommergarten gezeigt. 

Die...

[mehr]
Seite 4 von 41
Kanton Aargau