Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Mit dem Wanderstab Geschichten sammeln

Von der Wohnung geht er ins Büro und zurück, vielleicht auch mal ins Kino. Er verkehrt in einer kleinen Gruppe der eigenen sozialen Schicht. Eine enge Welt, ein Gefängnis – doch selbstgewählt. Die Natur kommt darin nicht vor. Der Mensch hat sie ausgesperrt, die Verbindung zum Kosmos gekappt! Sterne, Jahreszeiten oder die Dunkelheit der Nacht bedeuten ihm nichts mehr. So charakterisiert Alexander Tietz den „kollektiven Menschen“. Man möchte ihm...

[mehr]

Haftstrafe für Ex-Senator Voicu

Bukarest (ADZ) - Cătălin Voicu, früherer PSD-Senator und Berater von Ex-Staatspräsident Ion Iliescu, ist am Freitag vom Bukarester Berufungsgericht in zweiter Instanz zu einer siebenjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Die Richter folgten der Sonderstaatsanwalt für Korruptionsvergehen (DNA), die ihm Beihilfe zum Amtsmissbrauch vorgeworfen hatte. Bei einer Auftragsvergabe durch den Energieversorger Electrica SA soll er seinen Einfluss zugunsten...

[mehr]

Das Wunderland

Unter einem Glasdeckel ist ein gigantischer weißer Fisch ausgestellt. Er sieht aus wie ein  Wesen aus einer anderen Welt. 2001 wurde die Kreatur  in der Meeresenge von Lamma Island, 30 Minuten entfernt vom Stadtzentrum Hongkongs, von einem Fischer gefunden. Heute ist er im Tin Hau-Tempel auf Lamma Island ausgestellt und soll jedem Glück bringen, der ihn ansieht. Doch Glück bedeutet eigentlich, überhaupt in Hongkong zu sein. Die Millionenmetropole...

[mehr]

Sanierung des Großwardeiner Bischofspalais begonnen

Großwardein  - Die Sanierung des römisch-katholischen Bischofspalais von Großwardein/Oradea hat mit Arbeiten am Dach begonnen. Zur Zeit zieht das „Muzeul Tarii Crisurilor”, das Kreismuseum von Bihor, aus, der gesamte Museumsbestand wird eingelagert und auf den Umzug in den neuen Sitz vorbereitet. Das Kreismuseum zieht in eine ehemalige k. u. k. Garnison um, die Ende des 19. Jahrhunderts außerhalb der Innenstadt gebaut wurde. Etwa 400.000...

[mehr]

Nach Anzeige gegen Dăncilă: DIICOT ermittelt

Bukarest (ADZ) - Die umstrittenen Botschaftsverlegungspläne der PSD von Tel Aviv nach Jerusalem haben ein strafrechtliches Nachspiel: Wie die Antimafiastaatsanwaltschaft DIICOT am Donnerstag mitteilte, hat sie nach der von PNL-Chef Ludovic Orban erstatteten Strafanzeige gegen Regierungschefin Viorica Dăncilă (PSD) und ihren Parteichef Liviu Dragnea Ermittlungen aufgenommen – vorerst noch tatbezogen („in rem“).In seiner Anzeige von Mitte Mai hatte...

[mehr]

US-Botschaft: Korruptionsbekämpfung und Rechtsstaat in Gefahr

Bukarest (ADZ) - Mehrere westliche Staaten haben am Donnerstag die rumänische Regierung aufgefordert, die von der PSD-ALDE-Koalition geplanten Änderungen der strafrechtlichen Gesetzgebung mit großer Vorsicht anzugehen und dabei die negativen Folgen für die Bekämpfung der Korruption und den Rechtsstaat in Erwägung zu ziehen. Wie es in der von der Botschaft der Vereinigten Staaten veröffentlichten Stellungnahme heißt, habe das Land Fortschritte...

[mehr]

Keine Kolonie der Vereinigten Staaten

Bukarest (ADZ) - Auf die Mahnung mehrerer westlicher Staaten, die Reform des Strafrechts dürfe nicht zu einer Verwässerung des Rechtsstaats führen, hat das Außenministerium eher verhalten reagiert. Man habe die Stellungnahme zur Kenntnis genommen und weise darauf hin, dass die Stärkung des Rechtsstaats und die Fortsetzung des Antikorruptionskampfs zu den Prioritäten der Regierungsagenda für die Jahre 2018 bis 2020 zählen. Der rumänische Staat...

[mehr]

Regierungschefin kündigt Rentenerhöhungen ab Juli an

Bukarest (ADZ) - Auf ihrer ersten Regierungssitzung nach überstandenem Misstrauensvotum hat Premierministerin Vasilica Viorica Dăncilă (PSD) am Donnerstag eine Aufstockung der Renten sowie Sozialhilfen für Menschen mit Behinderungen ab Juli laufenden Jahres bekannt gegeben.Der Rentenpunkt werde zum 1. Juli um 10 Prozent auf 1100 Lei und die Mindestrente um 23 Prozent auf 640 Lei (gegenwärtig 520 Lei) angehoben; aufgestockt würden zudem auch die...

[mehr]

„Adonisröschen-Festival“ in Petersberg

Kronstadt – Das Bürgermeisteramt von Petersberg/Sânpetru und die Abteilung für traditionelle Kultur des Kronstädter Redoute-Kulturzentrums veranstalten an diesem Wochenende die achte Auflage des Festivals „Das Frühlings-Adonisröschen in Petersberg“.

Dabei soll auch das Brauchtum der Petersberger, darunter auch von den Siebenbürger Sachsen übernommene Traditionen, zur Geltung gelangen. In diesem Sinn ist für Sonntag, 1. Juli, 13 Uhr, im Programm...

[mehr]

Einladung zur Singwoche in Seligstadt

Kronstadt – Das Demokratische Forum der Deutschen in Siebenbürgen und der Projektchor „de(r)Chor“ laden zu einer „Singwoche für junge Erwachsene und Familien“ ein, die zwischen dem  26. August und dem 2. September in Seligstadt/Seliştat stattfindet.

Im Programm stehen, außer Musikproben, Ausflüge, Spielabende, Kegeln, Zeit zum Austauschen und Ausruhen, ein bis zwei Konzerte. Der Teilnahmebeitrag liegt bei 200 Lei/Person. Jedes weitere...

[mehr]
Seite 1 von 41