Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Mikrounternehmen können Gewinn besteuern lassen

Bukarest (ADZ) - Mikrounternehmen können unter gewissen Bedingungen zwischen der Besteuerung des Profits oder des Umsatzes wählen. Eine diesbezügliche Dringlichkeitsverordnung hat die Regierung am Donnerstag verabschiedet. Somit können sich Unternehmen mit einem Stammkapital von mindestens 45.000 Lei (etwa 10.000 Euro) und wenigstens zwei Angestellten für die Gewinnsteuer entscheiden, selbst wenn sie aufgrund des jährlichen Unternehmensumsatzes...

[mehr]

Zentralbankchef Isărescu: Erklärungen zur Inflation

Bukarest (ADZ) - Der Präsident der Rumänischen Nationalbank (BNR), Mugur Isărescu, hat am Donnerstag vor dem Wirtschaftsausschuss des Senats die Position der BNR angesichts der Wirtschaftspolitik und der steigenden Inflation dargelegt. Im Februar hatte Liviu Dragnea, PSD-Vorsitzender und Präsident der Abgeordnetenkammer, auf eine Stellungnahme Isărescus gedrängt – am Donnerstag waren jedoch nur ein Vertreter der PNL und der PMP sowie der vor dem...

[mehr]

Dezentralisierung: Dragnea nimmt Minister ins Gebet

Bukarest (ADZ) - Zwischen PSD-Chef Liviu Dragnea und der seit kaum zwei Monaten amtierenden Regierung unter Premierministerin Vasilica Viorica Dăncilă gibt es offenbar Spannungen: Der einflussreiche Parteichef traf am Donnerstagnachmittag beim Regierungssitz ein, um der neuen Ministerriege die Leviten zu lesen.Dragnea zufolge stemmt sich nämlich ein Großteil der Kabinettsmitglieder gegen die von ihm gewünschte Dezentralisierung, was den PSD-Chef...

[mehr]

„Revisionismus“: Kelemen gegen PSD und ALDE

Bukarest (ADZ) - UDMR-Chef Hunor Kelemen hat der Koalitionsspitze in einem Zeitungsinterview „unverantwortlichen Revisionimus“ vorgeworfen, nachdem Liviu Dragnea und Călin Popescu Tăriceanu im Parlament anlässlich der Jahrhundertfeier der Vereinigung Rumäniens mit der Moldau unionistische Töne angeschlagen hatten. Ein derartiger Revisionismus sei unverantwortlich, man könne nicht umhin sich zu fragen, ob diese Angelegenheit jemals auch „gegenüber...

[mehr]

Kronstädter Kreisrat fördert mit weiteren Geldern drei Bereiche

In einer außerordentlichen Sitzung genehmigten die Mitglieder des Kronstädter Kreisrates die Finanzierungsrichtlinien für drei Bereiche: Kultur, Sport und Soziales für dieses Jahr. Diese Richtlinien wurden Anfang März auch zu einer öffentlichen Debatte gestellt und mussten nun ihren Segen von dem Kreisplenum erhalten, wie Adrian Veștea, Vorsitzender des Kreisrates, betonte.Für Projekte im Kulturbereich wurde 1 Million Lei genehmigt, die der...

[mehr]

Karansebesch: NGO soll Krankenhaus retten

Nachdem die Haushaltsinitiative des ehemaligen Bürgermeisters von Karansebesch und heutigen PNL-Senators Ion Marcel Vela gescheitert ist, für das Städtische Krankenhaus Karansebesch zu dessen finanzieller Sanierung im Haushaltsgesetz 2018 einen eigenen Posten unterzubringen, versucht sein Nachfolger, Felix Borcean (ebenfalls PNL), eine Kommunalpartnerschaft mit den Rathäusern des Versorgungsgebiets des Krankenhauses zu schmieden, damit eine...

[mehr]

Neue Verfassungsklage gegen novellierte Justizgesetze

Bukarest (ADZ) - Die liberale (PNL) und bürgerliche Opposition (USR) haben am Donnerstag gegen die zu Wochenbeginn vom Parlament verabschiedeten neuen Fassungen der drei Justizgesetze Verfassungsbeschwerde eingelegt.Man habe insgesamt 37 verfassungsrechtlich fragwürdige Änderungen gefunden, davon 22 allein im Gesetz betreffend den Status der Richter und Staatsanwälte, teilte der liberale Abgeordnete Gabriel Andronache anschließend mit. Die PNL...

[mehr]

Tipps bei Flussüberquerung

Bei Wanderungen abseits markierter Pfade muss man gelegentlich einen Fluss oder größeren Bach an einer Stelle überqueren, wo es keine Brücke oder keine Furt gibt. Hier einige Ratschläge aus der Fachliteratur, die helfen sollen, sicher und möglichst trocken ans andere Ufer zu gelangen.Wichtig ist es, zunächst einen Überblick zu gewinnen. Wo ist die beste Stelle, den Fluss zu queren? Dort, wo das Wasser nicht zu tief und die Strömung weniger stark...

[mehr]

Gute Zusammenarbeit wird fortgesetzt

Karlsburg - Die Fortsetzung und Erweiterung der rumänisch-deutschen Beziehungen und besonders der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen der Entwicklungsregion Zentrum und dem Land Brandenburg waren am Dienstag Gegenstand eines Gespräches am Sitz der Entwicklungsagentur Zentrum (ADR Centru) in Karlsburg/Alba Iulia. Hier empfing Simion Crețu, der Generaldirektor der ADR Centru den Deutschen Konsul in Hermannstadt/Sibiu, Hans E. Tischler, welchen...

[mehr]

Erste Einschreibungsetappe in Vorschulklasse abgeschlossen

Temeswar – Die erste Etappe der Einschreibungen in die Vorschulklasse ist abgeschlossen worden. Mehr als 6100 Plätze in insgesamt 280 Vorschulklassen im Kreis Temesch standen den jüngsten Schülern in diesem Jahr zur Verfügung, davon sind zehn Klassen für den privaten Unterricht (neun davon in Temeswar) bestimmt. Eine zweite Einschreibungsetappe erfolgt zwischen dem 12. und 18. April, wenn sich potenzielle Kandidaten um die nicht besetzten Plätze...

[mehr]
Seite 1 von 47
Kanton Aargau