Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Durchsuchungen wegen illegaler Holzschläge

Bukarest (ADZ) - Die Anti-Mafia-Staatsanwaltschaft DIICOT hat am Mittwochvormittag angekündigt, 23 Durchsuchungen hinsichtlich der Bekämpfung illegaler Holzschläge in Bukarest und fünf Landkreisen (Suceava, Hunedoara, Alba, Bihor und Kronstadt/Brașov), darunter bei vier öffentlichen Behörden, durchgeführt zu haben. Durchsucht wurde auch das österreichische Unternehmen Holzindustrie Schweighofer.Die Staatsanwälte der DIICOT gaben an, eine...

[mehr]

Alpenrosen oder sengende Wintersonne

Wenn man in Hermannstadt/Sibiu wohnt oder über einen längeren Zeitraum im südwestlichen Zipfel Siebenbürgens weilt, geht auf der Suche nach Ausflugsmöglichkeiten nichts ohne die Wanderwege auf dem Gelände der Hohen Rinne/Păltiniș und des Zibinsgebirges/Munții Cindrel. Hermannstadt hält große Stücke auf seine Nähe zur Hohen Rinne und zu Rășinari, dem Geburtsort des Politikers und Dichters Octavian Goga. Doch wird manchmal leise zugegeben, dass man...

[mehr]

Johannis trifft Prinz Charles in Bukarest

Bukarest (ADZ) - Staatspräsident Klaus Johannis ist am Mittwochnachmittag in seinem Bukarester Amtssitz im Schloss Cotroceni mit dem britischen Thronfolger Prinz Charles zusammengetroffen. Auf den Empfang folgten Vier-Augen-Gespräche; diese konzentrierten sich auf das kulturelle und bildungspolitische Engagement des Thronerben in Rumänien. 2017 war Charles von Johannis mit dem nationalen Orden „Stern von Rumänien“ ausgezeichnet worden – das...

[mehr]

„Ja“ zu den Werten der Europäischen Union

Schäßburg – „In diesen politisch sehr bewegten Zeiten sehe ich großen Bedarf, dass wir Siebenbürger Sachsen ebenfalls Stellung zu der politischen und demokratischen Entwicklung Rumäniens beziehen und unsere Meinung äußern“, sagte Ariane Ambrosius, als zum Abschluss der Deutschen Kulturtage in Schäßburg/Sighișoara die Mitglieder der Tanzgruppen aus Hermannstadt/Sibiu, Mühlbach/Sebeș, Sächsisch Regen/Reghin und Schäßburg auf dem Burgplatz/Piața...

[mehr]

Michail Schischkin und die Drachen

Temeswar (ADZ) – Auf Einladung des Temeswarer Kulturvereins „Skyline“ weilt der bekannte russische Schriftsteller Michail Pawlowitsch Schischkin am heutigen Donnerstag in Temeswar. In der Aula Magna der West-Universität hält Schischkin ab 17.00 Uhr einen Vortrag, dem sich ein Gespräch mit dem Journalisten Cristian Pătrășconiu anschließt. Dolmetscherin ist Schischkins Übersetzerin ins Rumänische, Professorin für Russisch an der Universität...

[mehr]

Neuer Stadtpark in Tilișca

Hermannstadt – Den Vertrag zur Ausarbeitung der Machbarkeitsstudie zur Einrichtung eines neuen Stadtparks in der Hermannstädter Gegend Tilișca, im Bereich zwischen der Preot-Bacca-Straße und der Verlängerung der Săcel-Straße, hat das Bürgermeisteramt Hermannstadt/Sibiu neulich unterzeichnet.„Mit diesem Projekt zählt Hermannstadt nun zu den europäischen Städten, die eine Rückumwandlung der Grundstücke als Möglichkeit der städtischen Entwicklung...

[mehr]

Neunjähriger begeht Mord an Großmutter

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Tragisches Ende eines Familienstreits: In einer Auseinandersetzung um exzessives Computerspielen hat am Dienstag ein Bukarester Neunjähriger seine Großmutter niedergestochen und dabei tödlich verletzt. Im Anschluss an die Tat rief er den Notarzt; die Notfallmediziner konnten nur noch den Tod der 70-Jährigen feststellen. Der Fernsehsender ProTV berichtete am Dienstagabend, der Sohn einer Ärztin leide unter der...

[mehr]

Familientag in Seligstadt

Kronstadt – Diesen Samstag, den 2. Juni, sind Familien eingeladen, am Familienwettbewerb „Seligstadt.1900“ in der kleinen Ortschaft Seligstadt/Seliștat, 35 Kilometer von Fogarasch/Făgăraș entfernt, teilzunehmen. Jugendliche haben Spiele, Rätsel und Aufgaben rund um das Erich-Lukas-Museum vorbereitet, die eine Reise in die Vergangenheit und die Erkundung des Lebens von damals ermöglichen. Der Wettbewerb findet zwischen 12.00 und 17.30 Uhr im...

[mehr]

Feinstaubeindämmung erst in Jahren

Neumoldowa/Reschitza - Auf ihren jüngsten Streifzügen zum Monitoring des Umweltzustands am stromaufwärtigen Eingang zum grenzüberschreitenden Naturpark Eisernes Tor/Djerdapp monierten die Umweltschützer von GEC Nera, dass immer noch bloß der spezifische Sturmwind des Donauengpasses beim Eisernen Tor, der „Coșava”, der einzige ist, der im Bereich der weiterhin ungewässerten Klärteiche Boșneag und Tăușani etwas bewegt: den giftigen Staub, der bis...

[mehr]

Erste Europameisterschaft im 24-Stunden-Lauf in Rumänien

Temeswar – Die Europameisterschaft im 24-Stunden-Lauf wurde am vergangenen Wochenende zum ersten Mal in Rumänien ausgetragen. Temeswar beherbergte das Sportereignis, wobei sich an der 22. Auflage der EM 185 Sportler aus 30 Ländern beteiligten. Rumänien nahm zum ersten Mal mit einem Ultraleichtathletikteam daran teil. Die ersten Landesrekorde wurden somit von Mara Alexandra Guler-Cionca mit 212,53 km und Florin Sebastian Ioniță mit einer Leistung...

[mehr]
Seite 2 von 45
Kanton Aargau