Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Rumänen im EU-Vergleich seltener psychisch krank

Brüssel/Bukarest (ADZ/dpa) - EU-weit leiden fast 84 Millionen Menschen an psychischen Erkrankungen, so eine Studie der EU-Kommission und der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Den größten Anteil machen Angststörungen aus, gefolgt von Depressionen. Am häufigsten kommen diese in Finnland und den Niederlanden vor, am seltensten in Rumänien, Bulgarien und Polen. Die...

[mehr]

Faszinierendes dunkles Wien

Zum neunten Mal in Folge wurde Wien in diesem Jahr zur weltweit führenden Stadt in Bezug auf die Lebensqualität erklärt. Die Hauptstadt Österreichs übt auch auf Touristen eine ungemindert andauernde Anziehungskraft aus. Im Vorjahr waren es über sieben Millionen Gäste, die Wien besuchten, was eine Übernachtungsanzahl von 15,51 Millionen mit sich brachte. Auf der Top-Liste der Wiener Sehenswürdigkeiten stehen: Schloss Schönbrunn, der Stephansdom,...

[mehr]

Buchenwald durch Bürgerinitiative gerettet

Herkulesbad/Băile Herculane . Es dürfte einzigartig für Rumänien sein, was mehrere Banater Umweltschutzorganisationen gemeinsam mit den 26 Familien des Weilers Prisăcina, Gemeinde Cornereva, im Südbanat geschafft haben: Sie haben durchgesetzt, dass ein Waldstück mit rund 800 uralten Buchen (einstweilen) nicht gefällt werden darf, obwohl im Forsteinrichtungsplan dieses Raums dafür ausersehen. Die alte Waldparzelle liegt am Westhang des...

[mehr]

Internat für Deutsche Berufsschule

Kronstadt – Das Protokoll für die letzte Investition für die Deutsche Berufsschule Kronstadt wurde zwischen dem Kronstädter Bürgermeisteramt, dem Verein Deutscher Wirtschaftsklub – Fit for Future, dem Kreisschulamt, dem Stadtrat und der Schule unterzeichnet. Es handelt sich um den Bau eines Schulinternats für rund 300 Schüler. Nach Abschluss dieses Vorhabens, das drei Jahre nach Erhalt der Baugenehmigung fertiggestellt sein soll, wird man von...

[mehr]

Schulinspektorat empfiehlt duale Berufsausbildung

Reschitza – Auf der jüngsten Tagung des Ausschusses für sozialen Dialog des Kreisrats und der Präfektur Karasch-Severin kam die Situation der 16-24-Jährigen ohne Schulabschluss und ohne Arbeitsplatz zur Diskussion. Die Lage dieser Jugendlichen wurde vom Arbeitsamt AJOFM aus dessen Sicht dargestellt: grundsätzlich seien sie eine finanzielle Belastung für den Staat, denn im Grunde liege der Prozentsatz derer, die tatsächlich während des Bezugs von...

[mehr]

Feiner Zwirn und große Stoffauswahl

Die Tage zünftigen Stoffhandwerks scheinen gezählt. In einer Stadt wie Hermannstadt/Sibiu, wo man seinen Alltag als Fußgänger noch recht gut meistern kann, spürt man es deutlich: Irgendwann ist das zu einem kostengünstigen Erzeugerpreis erworbene Paar Markenschuhe durchgelaufen. Abgewetzte Profilsohlen und offene Nähte können eigentlich ersetzt oder mit handwerklichem Geschick geflickt werden. Doch ist die Auskunft nach einer Schuster-Adresse im...

[mehr]

Hin und Her mit Drahtseilbahn und Gaststätte

Tausende Fotos im Internet zeugen davon: Vom Gipfel der Zinne hat man einen grandiosen Blick auf Kronstadt/Brașov. Am schönsten ist es, wenn die Dunkelheit einbricht und unten in der Stadt die Lichter angehen. Doch leider können Kronstädter und Touristen nicht von diesem schönen Anblick profitieren. Die Drahtseilbahn fährt nur bis 18 Uhr, das Restaurant auf der Zinne bleibt nach wie vor geschlossen und wegen der Gefahr, einem Bären zu begegnen,...

[mehr]

Heinrich Stiehler zu Ehren

In der Reihe „Forum: Rumänien“ des Berliner Verlages für wissenschaftliche Literatur Frank&Timme ist vor Kurzem die von Carola Heinrich und Thede Kahl herausgegebene Festschrift zum 70. Geburtstag von Heinrich Stiehler erschienen, die den gelehrten Titel trägt:„Litterae – magistra vitae“ (Literatur – Lehrmeisterin des Lebens).Wenn man den 500 Seiten starken Sammelband aufschlägt und das Inhaltsverzeichnis mit den Titeln der insgesamt 32 Beiträge...

[mehr]

Der dienende König

Am Eingang des Hafens von Rio de Janeiro steigt aus dem Meer fast senkrecht ein Berg bis zur Höhe von 720 Metern empor: der Corcovado. Er steht wie eine riesige Säule und überschaut weithin Land und Meer. Auf diesem Berg wurde im Jahr 1931 die größte Christus-Statue der Welt errichtet. Das Gewicht der Statue beträgt 1200 Tonnen. Christus hält die Arme weit ausgebreitet, als wolle er alle an sein Herz ziehen. Auf dem Sockel prangt die Inschrift:...

[mehr]

Gastronomie-Programm offiziell lanciert

Hermannstadt – Das Programm „Hermannstadt - Gastronomische Region Europas 2019“ lancierten die Mitglieder des veranstaltenden Konsortiums am Mittwochabend, im Bukarester Diplomatenclub, in Anwesenheit des Staatspräsidenten Klaus Johannis sowie zahlreicher Botschafter, Abgeordneter und Senatoren, Vertreter öffentlicher Einrichtungen und Medienstars. Die Hermannstädter zeigten das Beste, was die Region in den Bereichen Gastronomie, Wirtschaft,...

[mehr]
Seite 6 von 41