Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Börse erlebt harte Kurskorrektur vor spannender neuer Berichtssaison

Die Gewinne der Vorwoche haben sich in der letzten vollständigen Oktoberwoche aufgelöst. Im Durchschnitt verlor die Bukarester Börse 2,44 Prozent, leicht mehr als die 2,36 Prozent, die in der Woche zuvor dazukamen. Mit einem Zuwachs von 2,18 Prozent gab der BET den Ton an, dem der BETPlus-Index mit einem Verlust von 2,13 Prozent folgte. Ein Minus von 2,19 Prozent verbuchte der ROTX-Index, der Finanzwerte-Index verlor sogar 2,49 Prozent. Das...

[mehr]

Mittelschweres Erdbeben erschüttert Rumänien

Bukarest (ADZ) -  Ein Erdbeben der Stärke 5,8 auf der Richterskala hat Rumänien in der Nacht auf Sonntag erschüttert. Laut Institut für Erdphysik INFP war es der stärkste Erdstoß der letzten 14 Jahre hierzulande, der auch in den Nachbarländern Moldau, Bulgarien sowie in der Ukraine gespürt wurde.Das Erdbeben ereignete sich um 3.38 Uhr, sein Epizentrum lag in der seismisch sehr aktiven Region Vrancea in einer Tiefe von 151 km. Opfer wurden keine...

[mehr]

Von Moselwein bis Marx

Fährt man mit dem Wagen auf der A1, dem IC auf dem Schienenstrang, dem Schiff auf der Mosel oder landet auf dem Flughafen in Luxemburg, der nur 40 Kilometer weit entfernt liegt, wird man von der schönen Landschaft überwältigt: Die bewaldeten Hänge, die sich weit hinziehenden Weinberge, die zum Hunsrück im Südosten oder zu der Eifel im Nordwesten führen, bieten Entspannung und das Gefühl der Ruhe nach dem hektischen Treiben der im Umfeld von Trier...

[mehr]

Transilvania-Universität wurde 70

Kronstadt – Zahlreiche Gäste aus dem akademischen Bereich, ehemalige Professoren, Studenten, Vertreter der Lokalbehörden beteiligten sich an den Festlichkeiten anlässlich des 70-jährigen Bestehens der Kronstädter Transilvania-Universität. Der Grundstein dazu wurde praktisch 1948 durch die Gründung des Forst-Instituts gelegt. Ein Jahr später wurde das Mechanik-Institut eröffnet. Durch deren Zusammenschluss 1956 wurde praktisch  das Polytechnische...

[mehr]

Arbeiten an Stadion verzögern sich

Hermannstadt – Die Arbeiten am Städtischen Stadion in Hermannstadt/Sibiu werden sich noch weit länger verzögern als bisher angenommen. Neuer Übergabetermin ist der 15. März 2019.Im Mai begannen am Stadion die Abrissarbeiten. Die Nordkurve, Gegengerade und ein Teil der Südkurve wurden vollständig abgetragen. An ihrer Stelle sollen drei neue Tribünen entstehen, welche zusammen mit der Haupttribüne, nach Abschluss aller Arbeiten, 19.000 Zuschauern...

[mehr]

29. Auflage des Festivals für zeitgenössische Dramatik

Kronstadt- Am Freitag, dem 2. November, startet die 29. Auflage des Festivals für zeitgenössische Dramatik am Kronstädter Dramentheater „Sică Alexandrescu“. Auf dem Programm stehen Aufführungen aus Bukarest, aber auch aus Ungarn, Griechenland, der Ukraine, Georgien und der Republik Moldau. Das Festival wird mit der Produktion “Stage Dogs”des Bukarester Act-Theaters, mit Marcel Iureș und Florin Piersic Jr. eröffnet.Am letzten Tag des Festivals,...

[mehr]

Verkostung historischer Apfelsorten

Hermannstadt – Zur fünften Auflage des Marktes und der Verkostung historischer Apfelsorten laden am Sonntag die Föderation „Trai Verde“ und die Bewohner aus Sibiel in das Dorf am Fuße des Hermannstädter Randgebietes/Mărginimea Sibiului ein. Zwischen 12 und 17 Uhr werden die Besucher im Kulturheim in Sibiel mehrere, bis zu 200 Jahre alte Apfelsorten entdecken oder wiederentdecken können und diese sowie im Handel nicht zu findende Birnen, Nüsse...

[mehr]

Tage der deutschen Minderheit in Klausenburg

Klausenburg - Die Tage der deutschen Minderheit in Klausenburg finden in diesem Jahr zum vierten Mal statt. Ende Oktober bietet die durch das Forum organisierte Veranstaltung folgendes Programm:Am Sonntag, dem 28. Oktober, findet um 18 Uhr in der evangelischen Kirche der Reformationsgottesdienst statt. Es predigt Kilian Dörr, Stadtpfarrer von Hermannstadt. Der musikalische Rahmen wird durch ein Vokalensemble unter der Leitung von Jürg Leutert,...

[mehr]

Tage der deutschen Minderheit in Klausenburg

Klausenburg - Die Tage der deutschen Minderheit in Klausenburg finden in diesem Jahr zum vierten Mal statt. Ende Oktober bietet die durch das Forum organisierte Veranstaltung folgendes Programm:Am Sonntag, dem 28. Oktober, findet um 18 Uhr in der evangelischen Kirche der Reformationsgottesdienst statt. Es predigt Kilian Dörr, Stadtpfarrer von Hermannstadt. Der musikalische Rahmen wird durch ein Vokalensemble unter der Leitung von Jürg Leutert,...

[mehr]

„Ich rede mit einem Kind genauso, wie ich mit einem Erwachsenen reden würde“

Dem Publikum des Deutschen Kulturzentrums Temeswar/Timișoara ist Alexandra Pintea Varnava als Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bekannt. Die Eltern von Kleinkindern unter diesen wissen aber auch, dass sie gerne Geschichten verfasst. Über den Spaß am Schreiben, Bücher und Lesungen mit Kindern unterhielt sich mit ihr ADZ/BZ-Redakteurin Ștefana Ciortea-Neamțiu.Alexandra, wie bist du zum Schreiben gekommen?Acht Jahre lang lebte ich in...

[mehr]
Seite 5 von 44