Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Österreichischer Nationalfeiertag begangen

 Hermannstadt – Den österreichischen Nationalfeiertag begingen am Dienstag die Botschaft der Repu-blik Österreich in Bukarest und das österreichische Konsulat in Hermannstadt/Sibiu im Hilton-Hotel im Jungen Wald/Pădurea Dumbrava. Der Einladung der österreichischen Vertretungen folgten zahlreiche Gäste aus Verwaltung, Politik, Kirche, Kultur und Bildung, darunter die Bürgermeisterin Astrid Fodor, die stellvertretende Kreisratsvorsitzende Christine...

[mehr]

80. Jubiläum der Kirche aus Giulweß

Giulweß - Ihr 80. Jubiläum feierte am 28. Oktober die römisch-katholische Kirche aus Giulweß/Giulvăz im Kreis Temesch. Die kleine Filiale, vormals Tochtergemeinde der Pfarrei Neupetsch/Peciu Nou, gehört seit 1992, zusammen mit ihrer ehemaligen mater (Mutterkirche), zur Freidorfer Pfarrei aus Temeswar/Timişoara. Aus diesem Grund war László Wonerth, Domherr und Seelsorger in Freidorf, der Hauptzelebrant des Hochamtes; konzelebriert hat auch Domherr...

[mehr]

Festveranstaltung im AMG-Haus

Temeswar – Um Singen und Tanzen geht es am Samstagnachmittag im Adam-Müller-Guttenbrunn-Haus in Temeswar/Timişoara. Hier feiern die beiden Kulturgruppen des Demokratischen Forums der Deutschen in Temeswar (DFDT), der Chor „Temeswarer Liederkranz“ und die Tanzgruppe „Bunter Herbst-reigen“, ihren 25. bzw. 22. Geburtstag.Die Festveranstaltung beginnt um 15 Uhr im Karl-Singer-Saal. Die Temeswarer Ensembles gestalten mit ihren Gästen aus...

[mehr]

Orthodoxe Kirche Rumäniens begeht Buchmesse in Hermannstadt

Hermannstadt – Am heutigen Donnerstag, dem 1. November, erfolgt um 13 Uhr im Foyer des B-Gebäudes der Astra-Bibliothek Hermannstadt/Sibiu die Eröffnung der 18. Auflage der „Nationalen Buchmesse für religiöse Zeitschriften und Publikationen“ (Târgul Na]ional de Carte şi Revistă Religioasă, TNCRR), die traditionsgemäß von dem lokalen Verein „Scriptus“ veranstaltet wird. Die Buchmesse zu religiösen Themen und Inhalten endet am Sonntag, dem 4....

[mehr]

Bürgermeister erklärt Verzicht auf Monatslohn

Neumoldowa – Zu den Bürgermeistern, die seit den Wahlen von 2016 einen frischen Wind und neue Mentalitäten in die Rathäuser der Städte des Banater Berglands brachten, gehört auch Adrian Torma (PNL) aus Neumoldowa. Jüngst sorgte er neuerlich für größte Aufregung der PSD-Opposition im Stadtrat, als er ein neues Organigramm des Rathauses vorstellte, das die Entlassung von elf Beamten und zwölfprozentige Lohnkürzungen des restlichen Personals...

[mehr]

Enthaltung auch der Forumsvertreter für Kreiswappen

Kronstadt – Die Mitglieder des Kronstädter Kreisrates trafen am Dienstag, dem 30. Oktober zu ihrer ordentlichen monatlichen Sitzung zusammen. Einstimmig genehmigten diese die zwei Beschlüsse bezüglich des internationalen Flughafens Bra{ov – Ghimbav, die auf der Tagesordnung standen. Erstens den bezüglich der technisch-wirtschaftlichen  Angaben für den Terminal, und den Beschluss bezüglich der Konzession des Flughafens, wenn dieser betriebsbereit...

[mehr]

„Mehr Kerzen auf den Gräbern“

Reschitza – Zu Allerheiligen und Allerseelen, alljährlich Anfang November, sind zum Totengedenken (wegen Auswanderung und natürlichem Abgang) die Gräber auf den bergländischen Friedhöfen mit immer weniger Kerzen geschmückt. Das wurde wiederholt in der Monatsschrift des Kultur- und Erwachsenenbildungsvereins „Deutsche Vortragsreihe Reschitza“ bedauert.Einmal las auch Dr. Herwig Brandstetter aus Graz, ein Ehrenmitglied des Kultur- und...

[mehr]

Gruppengespräche und Familienbegegnung in Maria Radna

Temeswar/Radna (ADZ) – Ab Sonntag, dem 4. November, werden in der Josefstädter Pfarrkirche in Temeswar/Timisoara, im Rahmen der Sonntags-Gottesdienste, thematische Predigten über die Kardinaltugenden gehalten. Die Themen sind: Umsicht; Gerechtigkeit (am 11. November), Stärke (18. November) und Mäßigkeit (am 25. November). Am 6., 13., 20. und 27. November, bzw. am 4. und 11. Dezember werden im Religionssaal der Josefstädter Pfarrei Kathechesen in...

[mehr]

Bombendrohung im Interregio

Bukarest (ADZ) - Dienstagabend hat ein unbekannter Mann per 112 gemeldet, im Zug zwischen Temeswar/Timișoara und Jassy/Iași eine Bombe mit sich zu führen und diese zu zünden, falls man ihm nicht eine gewisse Geldsumme überbringen würde. Der Zug wurde in der Ortschaft Vama, Kreis Suceava, angehalten, die etwa 200 Reisenden wurden evakuiert und der Zug durchsucht. Polizei, Feuerwehr und Gendarmerie kamen zum Einsatz. Schließlich erwies sich alles...

[mehr]

„Können uns den Luxus eines RoExits nicht leisten“

Bukarest (ADZ) - Die EU-Kommissarin für Regionalpolitik, Corina Crețu, hat am Montag in Bukarest die zunehmend europafeindliche Rhetorik zahlreicher Spitzenpolitiker der Regierungskoalition scharf kritisiert. Rumänien könne sich „den Luxus eines RoExits, ja nicht einmal den Gedanken daran leisten“, ermahnte die langjährige PSD-Politikerin.Auf einer Konferenz stellte Crețu des Weiteren klar, dass Rumänien im Zeitraum 2014-2020 insgesamt 31...

[mehr]
Seite 1 von 44
Kanton Aargau