Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Abfallmanagementplan im Kommen

Hermannstadt – Nach einem holprigen Start des neuen Abfallmanagementkonzeptes für den Kreis Hermannstadt/Sibiu und den Mängeln bei der Sortierung der anfallenden Abfälle durch die Bevölkerung im Kreis hat die Kreisverwaltung nun einen Beratungsvertrag zwecks Ausarbeitung eines Abfallmanagementplans auf Kreisebene unterzeichnet. In der Zeit 2019 – 2025 wird der neue Vertrag die Grundlage zur Ausarbeitung neuer integrierter oder individueller...

[mehr]

Neuer Terminal, neue Ziele und bis zu drei Millionen Passagiere

Temeswar (ADZ) – Um sechs Prozent ist die Anzahl der Fluggäste auf dem Temeswarer Internationalen Flughafen im vorigen Jahr im Vergleich zu 2017 zurückgegangen. Insgesamt bediente der Traian-Vuia-Airport 1,517 Millionen Passagiere, 2017 waren es etwa 1,62 Millionen. Der leichte Rückgang ist durch den Rückzug des irischen Low-Cost-Riesen Ryanair zu erklären, der Anfang 2018 auf den Großteil der von Temeswar aus bedienten Ziele verzichten musste...

[mehr]

„Neben CEETRUS entsteht ein Aqualand“

Reschitza – Der Geschäftsführer von CEETRUS România, Tatian Diaconu, sagte unlängst im Gespräch mit einer Wirtschaftszeitschrift: „Die urbane Mythologie Rumäniens ist leider geprägt vom lapidaren Satz: `Wir haben kein Geld!’ Damit wird alle Initiativlosigkeit, in hohem Maß wohl auch die administrative Unfähigkeit kaschiert.“ Es gäbe aber auch löbliche Ausnahmen, sagte CEO Diaconu im selben Gespräch, und nannte „als Beispiel eine...

[mehr]

Projektanten für Philharmoniesanierung gesucht

Temeswar - Der Capitol-Saal soll für das Kulturhauptstadtjahr 2021 vorbereitet werden. Das Gebäude der Banater Staatsphilharmonie wird ab dieses Jahr saniert und soll neu funktionalisiert werden - dies kündigte erneut der Temeswarer Bürgermeister Nicolae Robu an. Am 30. Januar ist die Session für die Einreichung der Angebote der interessierten Projektanten gestartet worden.„Wir wünschen uns, diesen Raum umzufunktionieren und letztendlich mehr als...

[mehr]

Sonder-Eilzug Bukarest – Kronstadt

Kronstadt – Innerhalb der Vorhaben des Vereins „Wirtschaftsachse Kronstadt – Bukarest – Konstanza“ (BBC), der von den Oberbürgermeistern dieser drei Großstädte gegründet wurde, ist das Projekt einer schnellen Verbindung zwischen der Hauptstadt und Kronstadt/Brașov vorgesehen. Das kündigte der Bürgermeister der Stadt unter der Zinne, George Scripcaru, an, der laut einer Absprache mit der Oberbürgermeisterin der Hauptstadt, Gabriela Firea, einen...

[mehr]

Rumänische Eliteschüler von US-amerikanischem Wettbewerb ausgezeichnet

Hermannstadt – Die Schülermannschaften „Quaternion“ und „Valak“ des Gheorghe-Lazăr-Gymnasiums und des Octavian-Goga-Gymnasiums aus Hermannstadt/Sibiu haben kürzlich eine Hin- und Rückreise in die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) zwecks Teilnahme an der finalen Etappe des internationalen Mechatronik-Wettbewerbs „Zero Robotics High School Tournament 2018“ unternommen und aufsehenerregende Ergebnisse erzielt. Auf dem Campus des Massachusetts...

[mehr]

Musik der Haydn-Brüder und von Sartorius zu Mariä Lichtmess

Hermannstadt – Anlässlich des christlichen Feiertages der Darstellung des Herrn laden die evangelischen Kirchengemeinden Hermannstadt/Sibiu und Mediasch am Wochenende zu der zweifachen Aufführung einer musikalischen Vesper ein, die von Frauenstimmen des Hermannstädter Bachchores, einem Streichensemble, dem Musikwart der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien Jürg Leutert (Orgel) und den Solistinnen Elisa Gunesch (Alt) und Melinda Samson (Sopran)...

[mehr]

Erneut zwingende Gehaltserhöhung für bestimmte Bereiche

Am 29. Dezember 2018 hat die Regierung eine Dringlichkeitsverordnung (DVO 114/2018)  mit weitgehenden Auswirkungen auf wichtige Bereiche der Wirtschaft veröffentlicht. Neben anderen heftig kritisierten Neuregelungen führt die „DVO 114“ eine zwingende Erhöhung des Mindestgehalts, aber auch Steuererleichterungen für bestimmte Bereiche ein. Für den Baubereich gelten bisher noch nicht dagewesene Maßnahmen, es sind jedoch auch Gesellschaften mit...

[mehr]

Bürgermeister drohen mit Protesten vor Regierungssitz

Bukarest (ADZ) - Die Bürgermeister der Großstädte des Landes haben der Exekutive am Dienstag mit einem eigenen, präzedenzlosen Protest vor dem Regierungssitz gedroht, sollten ihre Forderungen hinsichtlich der Budgets der Städte im Haushaltsentwurf 2019 nicht berücksichtigt werden.Finanzminister Eugen Teodorovici (PSD) sagte anschließend, dass die Verhandlungen am Mittwochvormittag in die Fortsetzung gehen würden, danach werde er die Endform des...

[mehr]

Ex-Premier Mihai Tudose tritt aus der PSD aus

Bukarest (ADZ) - Ex-Premierminister Mihai Tudose hat seiner Partei am Montag nach 27 Jahren Mitgliedschaft den Rücken gekehrt: Er habe „jede Hoffnung aufgegeben“, dass sich in der PSD noch etwas ändern könnte und trete daher aus der Partei aus, schrieb Tudose den Genossen in einem offenen Brief. Er würde sich freuen, wenn sein Schritt „zum Nachdenken anregen“ und zur „Besserung der Lage in der PSD“ beitragen würde, für ihn selbst sei dies die...

[mehr]
Seite 1 von 38