Banater Zeitung

Oasen in der Stadtlandschaft: „Oasis. Green Identity“

Drei Künstler aus München stellen derzeit in Temeswar aus: Andreas Bohnenstengel, Massimo Fiorito und Patricia Lincke, die zur Plattform mq18 Kunstplatz München gehören, präsentieren ihre Werke in der Gruppenausstellung „Oasis. Green Identity”, die bis zum 18. Oktober in der „Station junger Naturforscher“ (Rozelor-Str. 4) der Universität für Agrarwissenschaften und Tiermedizin Temeswar besichtigt werden kann. „Oasis. Greed Identity“ wurde von der...

[mehr]

Vernissage

Der Künstler Bruno Bradt stellt dieser Tage in Temeswar aus: Der gebürtige Temeswarer, der seit Jahren in Nürnberg lebt, wird am Freitag, dem 24.9., um 18 Uhr seine Ausstellung „Memoria Trecerii“ in der Mansarde der Kunstfakultät (Oituz-Str. Nr. 4) eröffnen. (BZ)

[mehr]

Freundschaftslinde Detta - Hartian

Symbolwert hat nicht nur der Freundschaftsbaum, der nun auch im ungarischen Hartian als Zeichen der Partnerschaft zwischen der deutschen Jugend in Hartian und dem Dettaer Deutschen Forum steht, sondern auch der ausgewählte Ort ist ein ganz besonderer. Er steht nämlich im historischen Zentrum von Hartian, neben dem Ansiedlerdenkmal der Donauschwaben  und einer Ulmer Schachtel. Das Pendant der Hartianer Freundschaftslinde ist jene, die vor wenigen...

[mehr]

Keine Langeweile bei Cafékultur

scn. Temeswar - „Als Organisatorin der ganzen Woche der Kaffeehauskultur kann ich dem Publikum lediglich empfehlen, allen Veranstaltungen beizuwohnen, denn genießen kann man jede einzelne. Und wir bieten diese in vielen Kunstsparten an; gelangweilt wird man bestimmt an keinem Cafékultour-Abend sein“, erklärte Mona Petzek, Leiterin des Deutschen Kulturzentrums Temeswar für die BZ.

Dieser Tage findet die 16. Auflage von Cafékultur statt. Die...

[mehr]

FunkForum mit neuem Vorstand

Alois Kommer (Vorsitzender) und Astrid Weisz (stellvertretende Vorsitzende) sind die neuen Leiter des deutschsprachigen internationalen Medienvereins FunkForum. Sie wurden in Sathmar auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des FunkForums gewählt. Der bisherige Vorsitzende und BZ-Chefredakteur Siegfried Thiel stellte sich nach fünf Jahren im Amt nicht mehr zur Wahl.

Die BZ kommt in Kürze auf das Mitgliedertreffen des Vereins zurück.

[mehr]

Auf 52 Gehsteigen verstolpert

wk.Bokschan – Im entfernteren zeitlichen Vorfeld der Kommunalwahlen von 2020 ließ der damals amtierende Bokschaner Bürgermeister Eugen Cismăneanțu (PMP, vormals PNL, heute parteilos und in Temeswar lebend) die Öffentlichkeit wissen, dass Bokschan das ambitionierteste Projekt seiner Geschichte în Angriff nehmen wird: die Asphaltierung und Generalsanierung von insgesamt 52 Straßen. Die Finanzierung, um die vier Jahre lang gerungen wurde, kam aus...

[mehr]

Präventivmedizin für Obdachlose

Mit einer Untersuchungs- bzw. einer Corona-Schutzimpfung-Kampagne im Pater Jordan-Nachtasyl will die Caritas der Temeswarer Diözese Krankheiten unter den Obdachlosen vorbeugen. „Infolge dieser Untersuchungen können nun konkrete Lösungen gefunden werden, adäquate Behandlungen zu verordnen“, sagt der Caritas-Direktor Herbert Grün. „Solche Kampagnen sind keine Einzelaktionen, sondern sie sind Teil einer permanenten Strategie, durch die wir Lösungen...

[mehr]

Rechtsstaat in Gefahr

In einem Artikel in der BZ im Juni hatte ich gewarnt, dass die Parteitage und die Wahlen der PNL und USR-PLUS die Koalition ins Wanken bringen werden. Es kam schneller als gedacht. Meines Erachtens sind beide Parteien daran schuld. Das Gezanke um die Justiz war aber der ultimative Auslöser der Krise.

Der leider sehr unerfahrene Justizminister Stelian Ion hat die Prozedur zur Ernennung der Staatsanwälte eingeleitet, ohne sich vorher mit dem...

[mehr]