Erasmus Büchercafe

BANATER ZEITUNG: Nachrichtenarchiv

Bauingenieure mit ambitionierten Plänen

Die 18. Absolventenserie der Abteilung für Bauingenieurwesen in deutscher Sprache an der TU Politehnica wurde vor Kurzem verabschiedet. 26 Studierenden verließen in diesem Jahr die Universitätsbänke, zwei von ihnen mit einem Doppeldiplom der TU München und der TU Politehnica in der Tasche. Zu den interessantesten Diplomarbeiten zählte jene der Studenten Andrei Firus und Victor Sturza. Die Bachelor-Arbeit hatte einen großen praktischen Wert, denn...

[mehr]

Steht ein Vertragsverletzungsverfahren an?

Das Problem ist bekannt und konsequent vor sich her geschoben worden: bereits 2009 hätten die Arbeiten für das „Integrierte Abfallverwaltungssystem“ gestartet werden müssen. Bis heute gibt es, außer zaghaften Ansätzen bezüglich der ökologischen Abfallbewirtschaftung im Reschitza benachbarten Lupak, nichts Nennenswertes in dieser Richtung. Obwohl Kreisratschef Sorin Frunzăverde – damals noch in seiner Position als Erster Stellvertretender...

[mehr]

Reiseziele 2012

Zahlreiche Temeswarer stehen vor ihrem Sommerurlaub. Weiterhin zählen Griechenland, Spanien, Italien und die Dominikanische Republik zu den häufigsten Reisezielen der Temeswarer, genau so wie in den Vorjahren. Einige haben ihren Urlaub bereits vor Wochen geplant. Manche suchen erst jetzt nach Sonderangeboten. Wie sieht es in den Temeswarer Reisegesellschaften aus? Eine Runde durch die Reisebüros in der Temeswarer Innenstadt hat ergeben: Die...

[mehr]

Ein Hauch dualer Ausbildung in Sicht

Die Deutsch-Rumänische Handelskammer (AHK) und die Deutsche Botschaft in Bukarest wissen um den Fachkräftemangel deutscher Firmen in Rumänien Bescheid. Zusammen mit den Wirtschaftsklubs in den Regionen bemühen sie sich um eine fachlich gute Ausbildung. Diese sei jedoch nur über eine duale Vorbereitung nach dem deutschen Modell möglich, wissen Unternehmer, Verantwortliche in Botschaft und Außenhandelskammer Deutschlands sowie Politiker - zumindest...

[mehr]

Buchtipp der Woche

Erst zehn Jahre nach seinem weltweiten Erfolg „Middlesex“ hat der amerikanische Schriftsteller Jeffrey Eugenides 2011 einen neuen Roman vorgelegt, erneut einen Bestseller. „Die Liebeshandlung“ (Originaltitel: „The Marriage Plot“) erzählt über Liebe, Menschenbeziehungen und Erwachsenwerden, versteckt aber gleichzeitig auch einen Ideenroman – über die Literatur und deren Entwicklung.Eigentlich ist es als eine Dreiecksgeschichte gedacht, hat aber...

[mehr]

Spiele, Diskussionen und Medaillen: Generationentreffen des Dettaer Handball

Der Applaus ist heftig, wenn in der neuen Sporthalle in Detta/Deta Medaillen vergeben werden. Es geschieht am Ende eines Vergleichs, in dem Frauen gegen Frauen, Männer gegen Männer und Männer gegen Frauen angetreten sind. Und zwei ehemalige Erstliga-Schiedsrichter sind ebenfalls dabei: Eduard Iaworski und Alexandru Boier. Nur werden die Medaillen diesmal nicht für den Sieger, den erfolgreichsten Torschützen und den besten Torhüter vergeben,...

[mehr]

Das Fahrrad – ein feminines Accessoire

Westeuropa hat die Nase vorn, wenn es ums Radfahren geht, denn dort gehört das umweltfreundliche Verkehrsmittel schon längst zum Alltag. In Rumänien gilt immer noch das eigene Auto als bequemstes und beliebtestes Fortbewegungsmittel. Sprit ist aber teuer und auch das Sitzen hinterm Lenkrad macht nicht gerade fit: Das haben inzwischen auch die Bürger Rumäniens erkannt und sich Velos angeschafft. In Temeswar/Timisoara wurde vor vier Jahren ein...

[mehr]

Der Weg zum Polizeistaat als Ziel

1978 urteilte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in der Causa eines Bürgers der Bundesrepublik Deutschland gegen die Bundesrepublik, dass flächendeckende präventive Abhörmaßnahmen und die Speicherung der Grunddaten, dass „Überwachungsmassnahmen, ohne adäquate und ausreichende Garantien“ „zur Zerstörung der Demokratie führen können unter dem Vorwand, sie zu schützen“. In unserem Land spricht kaum jemand vom Schutz der Demokratie. Dafür...

[mehr]

Robu wurde als Bürgermeister von Temeswar vereidigt

Temeswar – Der Sitzungssaal des Temeswarer Kommunalrats war am vergangenen Freitag voll, als der neu gewählte Bürgermeister, Nicolae Robu (USL), sein Amt übernahm. Der stellvertretende Unterrichtsminister, Liviu Marian Pop, der neue Temescher Kreisratsvorsitzende Titu Bojin, die neuen Kreisräte sowie deren Angehörige und zahlreiche Journalisten füllten den Saal, als nach 16 Jahren ein neuer Temeswarer Bürgermeister vereidigt wurde. Der ehemalige...

[mehr]

Fiktion und Dokumentation

Am 18. Juni 1951 sind 44.000 Bürger aus dem Banat in die menschenleere Bărăgan-Steppe deportiert worden. Ausgesetzt unter freiem Himmel und gewarnt, das durch die Ortschaften Rubla, Însurăţei und Călmăţui begrenzte Dreieck nicht zu verlassen, sind die „unsicheren Elemente“ aus dem Grenzraum zu Tito-Jugoslawien in altsteinzeitliche Verhältnisse zurückversetzt worden: Erdhütten, Hütten aus sonnengetrocknetem Lehm, selbstgegrabene Brunnen, um an...

[mehr]
Seite 1 von 4
cffviseu
Kanton Aargau