Erasmus Büchercafe

BANATER ZEITUNG: Nachrichtenarchiv

Haare in der Suppe

Zum „Skandal Robert Turcescu“, dem schmierigen „Starjournalisten“ mit dem larmoyanten Eingeständnis seiner Spitzeltätigkeit, kann ich bloß zwei Bemerkungen machen: a) wenn er es wirklich ehrlich meint mit seinem Rückzug aus dem Schlapphutgeschäft (und das nicht irgendeine Manipulationsstrategie seiner „Nebenjob-Herren“ ist), dann soll er, als Beweis seines guten Willens, das gesamte Geld, das er während seiner Spitzeltätigkeit kassiert hat (von...

[mehr]

Gscheite, Ochsen und die Sahara

Eine 38köpfige Rüpelgruppe der PSD-Parlamentarier (genauer: 37 PSD-Abgeordnete und –Senatoren und ein PC-Mandl) will Rumänien unter dem Deckmantel des Patriotismus und der europäischen Gleichschaltung ein neues Forstgesetzbuch mittels der komfortablen Mehrheit ihrer Partei(enkoalition) im Parlament aufzwingen. Und hat dabei über einen ihrer Wortführer das Maß ihrer Rüpelhaftigkeit gezeigt, indem sie Doina Pan², die Ministerin für Gewässer, Forste...

[mehr]

Zwei Schritte zurück für einen Schritt nach vorne

Der Journalismus wandelt sich: Zeitungen kämpfen mit sinkenden Auflagenzahlen, Fernsehen und Rundfunk mit sinkenden Einschaltquoten. Das abhanden gekommene Publikum verschlägt es in das World Wide Web. Pessimisten sprechen von einem Untergang, Optimisten von einer Neuschöpfung bzw. einer Verlagerung. Wirklich zum Problem wird es nur für die, die nicht mit der Zeit gehen.

Der Medienverein FunkForum hat das Problem rechtzeitig erkannt und vor...

[mehr]
Seite 4 von 4
cffviseu