Erasmus Büchercafe

BANATER ZEITUNG: Nachrichtenarchiv

25 Jahre Journalistik an der West-Uni

Mit Gästen aus dem In- und Ausland, mit Studenten, Professoren und Presseleuten hat der Studiengang Journalistik an der Fakultät für Politikwissenschaften, Philosophie und Verwaltungswissenschaften sein 25. Bestehensjahr am Wochenende begangen. Ehrengast war Prof. Dr. Peter Gross von der Universität in Tennessee, Knoxville, der sich dieser Tage im Rahmen des „Fulbright Specialist“-Programms an der Uni in Temeswar aufhält.

Professor Gross war...

[mehr]

Erster Evangelischer Kirchentag im Banat

Reschitza – Es war einer der herrlichen Herbsttage, die Reschitza erleben durfte, nicht nur wegen dem blendenden Sonnenschein und der wohligen Wärme des Tages, sondern auch durch die Herzenswärme der Teilnehmer und durch erlebte Ökumene, wie sie die Seelsorger der evangelischen, römisch-katholischen, unierten, der ungarisch-reformierten und weiterer Glaubensgemeinschaften des Banats mit dem Bischof der evangelischen Kirche A.B. von Rumänien,...

[mehr]

Lenauheimer Kirche begeht Patrozinium

Am 15. Oktober 2017 hat die römisch-katholische Kirche zu Csatád/Lenauheim ihr 239. Patrozinium begangen und es sind 240 Jahre seit der Vorstellung des Planes zur Erbauung dieser Kirche. Man nannte es damals im Jahr 1777 einen „Plan Vorstellend die zu Csatád neuerbaute Pfarrkirche“.

Schutzpatronin wurde Theresia (Teresa) von Ávila, sie schützt von damals beginnend das Gotteshaus bis in die Gegenwart. Die Renovierungsarbeiten wurden immer von den...

[mehr]

Eine zukunftsweisende Debatte

Mit einem heißen Stadthema  startete die Temeswarer Österreich-Bibliothek ihr traditionelles Kulturprogramm 2017-2018. Prof. Dr. Ileana Pintilie von der Temeswarer Kunst-Hochschule forderte ihre Zuhörerschaft, jung und alt, mit dem hochaktuellen Referat "Die Temeswarer Architektur im Sezessionsstil" zu neuen Fragen und Debatten heraus. Die Stadt an der Bega, kurz vor der Jahrhundertwende, wie die Banater Nachbarstadt Arad im Gegensatz zu den...

[mehr]

Maria Theresia gedacht: Waisenhausmesse zum 300sten Geburtstag

Eine Mozart-Sonate, die „Waisenhausmesse“ und ein Te Deum wurden zum 300sten Jahrestag seit der Geburt von Kaiserin Maria Theresia im Temeswarer Hohen Dom dargeboten. Es traten die Solisten Alina Todea, Maria Oniță, Daniel Zah und Lucian Oniță auf. Dazu de Kammerchor der Banatul-Philharmonie, die Capella Academica Timisiensis. An der Orgel begleitete Silviana Cârdu. Konzertmeister war Johann Fernbach, Dirigent Walter Kindl. Maria Theresia, die in...

[mehr]

Gesprächsrunde zu Rumänien als Automobilstandort

Langzeitinitiativen mit Vorhersehbarkeit und Stabilität in der rumänischen Wirtschaft und die Förderung des rumänischen Neuwagenmarktes wurden beim sogenannten Rumänischen Automotive-Summit angesprochen. Die erste Konferenz dieser Art in Rumänien wurde vor kurzem von den Vereinigungen aus der Automobilindustrie, PAR (Partnerschaft der Investoren aus der Automobilindustrie) und ACAROM (Vereinigung der Automobilhersteller in Rumänien), in...

[mehr]

„Ich bin mit dem Walzer großgeworden.“

Walzer sind in diesem Jahr beim nun schon traditionellen Herbstkonzert in der Româneşti-Höhle vor kurzem erklungen. Das Programm hat die Herzen der Besucher erwärmt, die sich den Eine-Stunde-Weg zu Fuß zur Höhle auch diesmal gern auf sich genommen haben, um an dem ungewöhnlichen Ort Musik zu hören. Das Jugendorchester Temeswar hat diesmal gespielt, zu dem viele begabte SchülerInnen gehören. Wenn man bei Walzer automatisch auf den Namen Strauss...

[mehr]

Vitale Rolle des Theaters in der Gesellschaft

Temeswar - "Theater und Politik" betitelte sich die Internationale Konferenz für Theaterstudien, die am Wochenende an der West-Uni Temeswar ihre II. Auflage erlebte. Organisiert wurde diese Veranstaltung von der West-Uni, der Fakultät für Musik und Theater und dem Kulturverein 360 Grad. Zu den Hauptpartnern des Events zählten u.a. das Österreichische Kulturforum Bukarest, das Deutsche Kulturforum Östliches Europa Potsdam, das DKZ Temeswar, das...

[mehr]

"Ein schwäbischer Tag" im AMG-Haus

Am kommenden Sonntag lädt das Demokratische Forum der Deutschen in Temeswar zu einem echten banatschwäbischen Fest im AMG-Haus Temeswar ein. Herzlich willkommen sind ab 9,30 Uhr laut Helen Alba, Vorsitzende des DFDT, beim Treffen "Mir rede schwowisch" alle Sprecher, Freunde und Liebhaber der Banater deutschen Mundarten. Einladungen sind an alle Banater deutsche Foren, an die deutschen Gemeinschaften, an die hier oder im Land und Ausland lebenden...

[mehr]

Heuer über 50 Prozent mehr Fluggäste

Temeswar - Einen beträchtlichen Zuschuss an Fluggästen brachte das Jahr 2017 dem Internationalen Flughafen „Traian Vuia“ in Temeswar. Bis Ende September wurden in Temeswar gegenüber der gleichen Zeitspanne 2016 um 54 Prozent mehr Fluggäste gezählt und zwar mehr als 1.227.000. Unterstützt wurde der Aufwärtstrend auch vom Anwachsen der Flüge: Über 13.000 Flüge, das heißt 34 Prozent mehr als im Vorjahr wurden verzeichnet. Der Temeswarer Flughafen...

[mehr]
Seite 1 von 4
cffviseu
Kanton Aargau