Erasmus Büchercafe

BANATER ZEITUNG: Nachrichtenarchiv

„Mit dem Pinsel auf dem Himmel Europas“

Unter diesem Titel vereinten sich am 9. Mai in der Kunstgalerie der Kreisdirektion für Kultur Karasch-Severin Mitglieder des Malerei-Kreises „Deutsche Kunst Reschitza“ (Koordination: Doina und Gustav Hlinka) innerhalb des Demokratischen Forums der Banater Berglanddeutschen, um ihr Können und Wissen anhand von Zeichnungen zum Thema 9. Mai - Europatag unter Beweis zu stellen. Es war dies die XII. Auflage dieser Art von Ausstellungen in Reschitza.

...

[mehr]

Die Wahrheit

Ein blasses, halb-weißes Licht leuchtet im Dunklen. Die stetigen Bewegungen der weiblichen Figur reflektieren sich friedlich auf der Wand und projizieren ein leises Theater. Das ruhige Tasten wiedergibt die allgemeine Atmosphäre. Auf dem Bett liegt eine Online-Bloggerin.

Klick! Gepostet!

“Endlich kann ich meiner Karriere freien Lauf lassen! Ja! Das wird mein Durchbruch! Damit kann nichts mehr schief gehen! In ein paar Wochen werde ich...

[mehr]

Gastkommentar

Am 26. Mai stehen Wahlen für das Europäische Parlament an. Rumänien soll 32 (wenn kein Brexit) oder 33 (falls Brexit stattgefunden hat) Parlamentarier wählen. Das neugewählte Parlament wird dann die EU-Kommission bestimmen, indem die Kandidaten für das Amt eines EU-Kommissars in den Ausschüssen angehört und abgestimmt werden und danach im Plenum über die gesamte EU-Kommission abgestimmt wird. Sie braucht eine Mehrheit, die von keiner Fraktion...

[mehr]

Neue "Heimstätte" für Nikolaus Berwanger

Temeswar (BZ) - Eine schöne und erinnerungswürdige "Zeremonie" erlebte am Wochenende die Freidorfer Bibliothek: Auf Initiative des Demokratischen Forums der Deutschen im Banat, in Kooperation mit der Temeswarer Kreisbibliothek, wurde in der Bibliothekszweigstelle des heutigen Randviertels kurz eines großen Sohnes der ehemaligen deutschen Gemeinde Freidorf, des 1935 hier geborenen und vor drei Jahrzehnten in Berlin verstorbenen Publizisten und...

[mehr]

Präsident Klaus Johannis – Schirmherr der Biennale

Die Biennale Art Encounters wird zum zweiten Mal unter der hohen Schirmherrschaft des Präsidenten Rumäniens stattfinden. Die Zeremonie, in deren Rahmen die hohe Anerkennung bekanntgemacht wurde, fand am Montag im Sitzungssaal des Stadtrates Temeswar statt. Anwesend waren der Temeswarer Bürgermeister Nicoale Robu, der Präsidialberater Sergiu Nistor vom Departement für Kultur, Glaubensgemeinschaften und Hundertjahrfeier, das Team der Stiftung „Art...

[mehr]

Kreativität war allseits gefragt

`Niemand ist perfekt, aber deutsch sein ist verdammt nahe dran!´ Das Zitat, hervorgehoben und angepasst an das Ereignis vom Vorsitzenden des Demokratischen Forum der Deutschen im Kreis Arad, Michael Szellner, ist symbolträchtig für die Veranstaltung im Arader Rathaus. 112 Schüler aus 15 Verwaltungskreisen und aus der Hauptstadt Bukarest, hatten sich zum Abschluss der Landesphase der Deutsch-Olympiade, DaM, eingefunden. Der Schreibwettbewerb der...

[mehr]

Landesphase der Schülerolympiade

Kürzlich veranstaltete das Schulinspektorat Karasch Severin in Reschitza die Landesphase der Schülerolympiade für slawische Muttersprachen (Tschechisch, Serbisch und Slowakisch). An der Endphase dieses Wettbewerbs, der heuer seine 23. Auflage erlebte, beteiligten sich an drei Tagen 80 Schüler aus fünf Landeskreisen der Westregion bzw. aus Arad, Temesch, Hunedoara, Mehedin]i und Karasch-Severin, begleitet von ihren Lehrern. Die Sieger erhielten...

[mehr]

Ehrendoktor für Prof. Dr. Louis Marinoff

„Prozac“ ist in Rumänien wahrscheinlich nur aus amerikanischen Filmen bekannt, das Heilmittel gegen Depression soll andernorts jedoch fast den Bekanntheitsgrad von Aspirin haben. Das hat Professor Louis Marinoff dazu gebracht, für eines seiner Bücher den herausfordernden Titel „Plato statt Prozac“ zu gebrauchen und dann hinzuzufügen: „Philosophie an Alltagsprobleme angewandt“. Oder, nach dem Telefonat des Herausgebers, der das Buch mit...

[mehr]

Welttag des Buches 2019: Banater Autoren in Slowenien

Anlässlich des "Welttags des Buches" veranstaltete der Kulturverein deutschsprachiger Frauen "Brücken" aus Marburg an der Drau, Slowenien(Leiterin Veronika Haring) auch heuer Ende April in seinen Vereinsräumen im Marburger Stadtzentrum einen traditionellen Kultur- und Literaturabend. Als Gäste eingeladen waren aus dem Banat die beiden deutschen Autoren Balthasar Waitz und Erwin Josef Țigla sowie Clara Maria Constantin, Leiterin der Reschitzaer...

[mehr]

DWC und DRW: Gemeinsamer Clubabend

Die Banater Deutschen Wirtschaftsclubs aus Arad bzw. Temeswar planen – als Monatstreffen - übermorgen eine gemeinsame Veranstaltung in Maria Radna. “Aufgrund der längeren Anfahrt/ Rückfahrt wird das Treffen deshalb nicht während der Woche, sondern am Freitag, den 10. Mai stattfinden. Der Schwerpunkt liegt darin, Maria Radna nicht nur als bekannte Wallfahrtskirche zu erleben, sondern die gesamte Klosteranlage mit ihren Seminar- und Tagungsräumen...

[mehr]
Seite 3 von 3
cffviseu