Wirtschaftsforum

Ibis in Temeswar

Die Eröffnung des Hotels sei ein Zeichen des Vertrauens in die Zukunft des Tourismus in Temeswar, sagt Călin Ile, der auch Vorsitzender des Branchenverbandes aus der rumänischen Hotelindustrie ist. Foto: Zoltán Pázmány

„Ein Treffpunkt, aber auch ein idealer Platz zum Arbeiten“ so beschreibt Călin Ile das geräumige Foyer des erst vor Kurzem eröffneten Ibis Timișoara City Center in Temeswar. Der Hotelmanager sieht das Hotel, das er leitet, als eines für Individualtouristen aber auch für Reiseveranstalter, die bisher Rumänien und vor allem Temeswar nicht in ihrem Angebot hatten.

Lesen Sie weiter in der gedruckten Ausgabe der BZ von dieser Woche.

cffviseu