Erasmus Büchercafe

Inland

Koalition: PSD und ALDE raufen sich vorerst zusammen

Bukarest (ADZ) - Die beiden Koalitionspartner PSD und ALDE scheinen sich am Mittwoch fürs Erste zusammengerauft zu haben: Regierungs- sowie PSD-Chefin Viorica Dăncilă und ALDE-Chef Călin Popescu-Tăriceanu trafen am Abend zu einer Verhandlungsrunde zusammen, nachdem Dăncilă den ersten Termin von Montag bekanntlich hatte platzen lassen. Bei den Verhandlungen zog Tăriceanu auf ganzer Linie den Kürzeren: Weder wird er als gemeinsamer Spitzenkandidat...

[mehr]

Brüssel: Dăncilă will wichtiges Portefeuille

Bukarest (ADZ) - Regierungschefin Viorica Dăncilă strebt nach eigenen Angaben ein „wichtiges Portefeuille“ für den von Rumänien gestellten künftigen EU-Kommissar an. In ihrem Gespräch mit der gewählten Präsidentin der EU-Kommission, Ursula von der Leyen, habe sie verdeutlicht, dass Rumänien „die Portefeuilles Transport, Energie oder Umwelt“ bevorzugen würde, sagte Dăncilă am Mittwoch. Ob sich ihre Hoffnungen erfüllen werden, bleibt abzuwarten, da...

[mehr]

Mihai Fifor entlässt Geheimdienstchef

Bukarest (ADZ) - Interims-Innenminister Mihai Fifor (PSD) hat am Mittwoch den Chef des Geheimdienstes des Innenministeriums (DGIPI), Mihai-Cristian Mărculescu, überraschend entlassen. Gründe für die Entlassung nannte Fifor nicht; unbestätigten Medienberichten zufolge könnte Mărculescu möglicherweise mit einem Leitungsposten in der Gendarmerie betraut werden – sozusagen als Trostpflaster. Zum neuen Chef des Geheimdienstes des Innenressorts...

[mehr]

Studie: Kaufkraft der Rumänen 2018 gestiegen

Bukarest (ADZ) - Gemäß einer Studie des Forschungsunternehmens GfK betrug im Jahre 2018 das Nettoeinkommen pro Kopf in Rumänien 5083 Euro. Dies stellt einen Anstieg von 18 Prozent gegenüber dem Jahre 2017 dar, in dem das Netto-Durchschnittsjahresgehalt 4556 Euro betrug. Das durchschnittliche Arbeitsentgelt pro Jahr belief sich 2016 noch auf 4181 Euro. Allerdings offenbarte die Untersuchung auch große regionale Diskrepanzen. So ist die größte...

[mehr]

Diskussionen um Psychiatriespitäler gehen weiter

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Obwohl Gesundheitsministerin Sorina Pintea erklärt hatte, die Auslastung der Psychiatrien landesweit lägen bei etwa 60 Prozent, wurde aus Jassy/Iaşi bekannt, dass im Spital Pădureni-Grajduri 410 Patienten in 240 Betten interniert sind. Darunter auch solche, die als gefährlich eingestuft sind. Physisch existierten zwar mehr Betten, man habe sich bemüht, trotz Raummangel noch welche aufzustellen, erklärt Bogdan Movilă,...

[mehr]

Staatschef Johannis traf US-Präsident Trump

Washington/Bukarest (ADZ) - Staatschef Klaus Johannis ist am Montag anlässlich seines Arbeitsbesuchs in den USA mit US-Präsident Donald Trump zusammengetroffen; für Johannis ist es bereits die zweite Einladung ins Weiße Haus binnen zwei Jahren. Kernthemen des eineinhalbstündigen Gesprächs waren die regionale Sicherheitspolitik, die strategische Partnerschaft zwischen den beiden Ländern, die Modernisierung der Ausrüstung des rumänischen Heeres,...

[mehr]

Parlament tritt kommende Woche zusammen

Bukarest (ADZ) - Die PSD hat am Dienstag durch Kammerpräsident Marcel Ciolacu dem Antrag der Oppositionsfraktionen auf eine außerordentliche Parlamentssitzung stattgegeben; die Legislative tritt entsprechend kommende Woche zusammen. Nach Angaben der liberalen Fraktionschefin Raluca Turcan soll dabei vor allem das umstrittene Ausgleichsgesetz zurückgenommen werden, das bekanntlich Häftlingen, die ihre Haftstrafe unter prekären Vollzugsbedingungen...

[mehr]

Dăncilă trifft Ursula von der Leyen in Brüssel

Bukarest (ADZ) - Premierministerin Viorica Dăncilă hatte Dienstag in Brüssel ein Treffen mit der zukünftigen EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. Im Gespräch ging es unter anderem um den zukünftigen EU-Kommissar seitens Rumäniens, allerdings wurde nicht über bestimmte Personen, sondern nur über die in Frage kommenden Fachbereiche gesprochen. Bekanntlich waren bisher Rovana Plumb und Dan Nica im Gespräch, die zurzeit beide...

[mehr]
cffviseu
Kanton Aargau