Aktive Covid-19-Erkrankungen steigen am Donnerstag

Bukarest (ADZ) - Der Krisenstab hat am Donnerstagmittag mitgeteilt, dass innerhalb der letzten 24 Stunden 238 neue Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus bestätigt worden sind, der höchste Tageswert seit dem 16. Mai. Die aktiven Covid-19-Erkrankungen legten wieder auf 4689 Fälle zu. Insgesamt wurden in Rumänien bisher 19.907 Infektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus festgestellt, 13.919 Patienten gelten als geheilt und es gab 1299 Todesfälle. Auf Intensivstationen waren am Donnerstag 153 Patienten interniert. Von Mittwoch auf Donnerstag wurden 13.445 Tests durchgeführt, die Gesamtzahl stieg auf 472.850 Tests.

Im Kreis Suceava gab es bisher 3552 Infektionen, gefolgt von der Hauptstadt Bukarest mit 2145 und den Kreisen Neamț (893), Botoșani (796), Kronstadt/Brașov (794), Arad (698) und Muresch (683). Im Kreis Hunedoara gab es 635 Erkrankungsfälle, in Klausenburg/Cluj 575, in Hermannstadt/Sibiu 509, Temesch 508, Karasch Severin 112 und Sathmar 62.

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert