Yoummday- Plattform nur für Talents

Christliche Dogmen, geistige Energie oder der böse Blick

Eine Umfrage verrät, woran Rumänen wirklich glauben

Foto: sxc.hu

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Ist Gott ein Wesen oder eine spirituelle Energie? Gibt es außersinnliche Wahrnehmung und übernatürliche Kräfte? Wie steht es mit dem Glauben an christliche Dogmen und welche Religion hat wirklich recht?

Mit diesen Fragen befasste sich eine Studie der Soros-Stiftung in Rumänien, in der über 1200 Menschen befragt wurden. Demnach bezeichnen sich 77 Prozent unabhängig von Religionszugehörigkeit und Ausübung religiöser Praktiken als gläubig. Nur ein Prozent bekennt sich zum Atheismus.

Von 94 Prozent, die an Gott glauben, halten ihn 49 Prozent für eine geistige Kraft, 42 Prozent hängen der christlichen Version einer personalisierten Wesenheit an. Unabhängig davon glauben 47 Prozent an Wahrsager, Geistheiler und Hellseher, 25 Prozent an Astrologie und 60 Prozent fürchten den bösen Blick.

Gleichzeitig bekreuzigen sich 53 Prozent, wenn sie an einer Kirche vorbeigehen, 55 Prozent lässt häufig Gebrauchsgegenstände segnen und 48 Prozent arbeitet nicht an Feiertagen. Obwohl 88 Prozent an eine Seele glauben, denken nur 63 Prozent, dass sie auch den Tod überlebt. 34 Prozent halten nur eine Religion für richtig, während 38 Prozent auch anderen Religionen Zugänge zur Wahrheit zugestehen.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert