Covid-19: 0,21 Prozent der Geimpften infiziert

Bukarest (ADZ) – Im Zeitraum von 27. Dezember bis 11. April war bei 18.630 Personen, die die erste Impfdosis gegen Covid-19 erhalten hatten, das Coronavirus nachweisbar – das entspricht 0,81 Prozent der einmal Geimpften. 0,21 Prozent der Personen, die bereits auch die zweite Impfdosis erhalten hatten, wurden im selben Zeitraum positiv getestet, das entspricht 2983 Personen. Die Infektion wurde bei 54,3 Prozent der Betroffenen innerhalb von 28 Tagen nach der Impfung nachgewiesen, bei den übrigen 45,7 Prozent später. Bis Dienstagabend hatten 906.506 Personen die erste, weitere 1.446.149 Personen auch die zweite Impfdosis erhalten.

Am Mittwoch wurden 4076 Neuinfektionen mit dem Virus nachgewiesen (37.206 Tests/10,93 Prozent positiv), weitere 164 infizierte Menschen verstarben. Die Anzahl der Covid-Patienten auf den Intensivstationen ist mit 1521 gleichbleibend hoch, insgesamt werden 13.360 positiv getestete Patienten in den Krankenhäusern behandelt.

cffviseu