Covid-19: 14,5 Prozent von 8995 Tests positiv

Bukarest (ADZ) - Am Montag waren 14,5 Prozent der 8995 durchgeführten Tests positiv, das entspricht  1313 Neuinfektionen in 24 Stunden. Am Samstag wurden anhand von 33.597 Tests 2668 Neuinfektionen registriert (7,94 Prozent positiv), am Samstag 1825 Neuinfektionen (14.610 Tests/12,49 Prozent positiv).

Am gestrigen Montag befanden sich 7895 mit dem Coronavirus infizierte Personen in den Krankenhäusern, davon 971 auf den Intensivstationen. Die Anzahl der Todesopfer betrug am Samstag 68, am Sonntag 71 und am Montag 67.
Weiterhin ist Temesch/Timiș mit einer Inzidenzrate von 3,18 Neuinfektionen je 1000 Einwohner binnen 14 Tagen als einziger Landkreis im „roten Szenarium“, zehn weitere Kreise weisen eine Inzidenzrate zwischen 1,5 und drei auf.
Von den nachweislich infizierten Personen in Rumänien befinden sich derzeit 38.989 in häuslicher, weitere 10.929 in institutioneller Isolation. In Quarantäne sind derzeit 55.715, davon 165 in Institutionen.

cffviseu