Covid-19: 156 Todesopfer binnen 24 Stunden gemeldet

Bukarest (ADZ) - Am Dienstag wurden 3697 Neuinfektionen mit dem neuartigen Coronavirus gemeldet (23.667 Tests/15,62 Prozent positiv). Die Anzahl der Covid-Patienten in den Krankenhäusern sank wieder leicht auf 8783, von ihnen benötigten 1073 intensivmedizinische Betreuung, zehn weniger als am Vortag. Die Anzahl der Todesopfer betrug 156; 105 Männer und 51 Frauen.

In der Vorwoche (4. bis 10. Januar) waren 189.951 Tests durchgeführt worden, von denen 30.855 positiv ausfielen – eine Rate von 16,24 Prozent. Am meisten Neuinfektionen wurden seit Ausbruch der Pandemie in der Woche von 16. bis 22. November verzeichnet, als von 207.681 durchgeführten Tests insgesamt 58.364 (28,1 Prozent) positiv waren.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden 7264 rumänische Staatsbürger im Ausland mit dem Coronavirus infiziert – die meisten in Italien (1939) und Spanien (1395). 798 von ihnen wurden als wieder genesen erklärt, 133 dagegen verstarben.

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert