Covid-19: Über 10.000 Erkrankungen

Bukarest (ADZ) - Am Donnerstag ist die Anzahl der bisherigen Erkrankungen am neuartigen Coronavirus in Rumänien auf 10.096 gestiegen. Rund ein Viertel (2478) der erkrankten Personen ist bisher geheilt, mit 527 Todesfällen sind über fünf Prozent verstorben. Der Krisenstab teilte am Donnerstagmittag weiter mit, dass in den letzten 24 Stunden 386 neue Erkrankungs- und 19 zusätzliche Todesfälle verzeichnet wurden, 236 Patienten auf Intensivstationen interniert.

Am Mittwoch gab der Präfekt des Kreises Botoșani, Dan Nechifor, bekannt, dass im Kreis bisher über 160 Angestellte im Gesundheitswesen positiv auf den neuartigen Coronavirus getestet wurden. Die Gewerkschaft „Solidaritatea Sanitară“ meldete am Donnerstag, dass in den Reihen des medizinischen Personals bisher 1813 Infektionen und acht Todesfälle verzeichnet wurden. Der Krisenstab meldete zuletzt am 18. April 1031 Infektionen bei Ärzten und Pflegekräften, die Zahl wich schon damals um mehrere hundert nach unten zu jener der Gewerkschaft ab.

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert