Covid-19: Weiterhin über 100 Tote täglich

Bukarest (ADZ) – Am Samstag überstieg die Anzahl aller je in Rumänien nachgewiesenen Infektionen mit dem Erreger SARS-CoV-2 die Marke von einer Million, bis zum Montag waren 1.008.490 Fälle bekannt. Binnen 24 Stunden wurden 2323 Neuinfektionen gemeldet, wobei an diesem Tag nur 12.647 Tests durchgeführt wurden (18,37 Prozent positiv).
Die Anzahl der Intensivpatienten überschritt am Sonntag die Marke von 1500, nach dem Wochenende mussten 1529 Patienten intensivmedizinisch betreut werden. Insgesamt wurden am Montag 13.845 infizierte Personen stationär behandelt.

Die Anzahl der Todesopfer pro Tag bleibt bei über 100 – am Samstag verstarben 139, am Sonntag 129 und am Montag 113 Personen nach einer Infektion mir SARS-CoV-2.

Die Anzahl der mit einer Dosis geimpften Personen stieg bis Sonntagabend auf 873.759, weitere 1.412.787 Personen erhielten auch die zweite Impfung – damit kamen seit Beginn der Impfkampagne insgesamt 3.699.333 Impfdosen zum Einsatz.

cffviseu